Verkehrswacht



Alles zum Schlagwort "Verkehrswacht"


  • Verkehrswacht Münster gibt Tipps

    Fr., 16.10.2020

    Sehen und gesehen werden das A und O

    In der dunklen Jahreszeit besonders wichtig: eine vollständige und funktionstüchtige Fahrradbeleuchtung.

    Ob morgens im Berufsverkehr oder abends in der Freizeit: Im Herbst und Winter sind Fahrradfahrer vermehrt im Dunkeln unterwegs. Die Verkehrswacht Münster empfiehlt, die Beleuchtungvorschriften ernst zu nehmen, um unnötige Unfälle zu vermeiden.

  • Heimatverein

    Mo., 05.10.2020

    Pedelec-Kursus gut besucht

    Bevor es in die Praxis ging, stand in Stenings Scheune der theoretische Teil des Pedelec-Kursus auf dem Programm.

    Der Heimatverein hat erstmals in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Münster einen Pedelec-Kurs angeboten. Die Premiere fand großen Anklang.

  • Verkehrswacht und Polizei bitten zum Schulstart um Rücksicht

    Di., 11.08.2020

    Augen auf im Straßenverkehr

    Die beiden machen es richtig: Vor dem Überqueren einer Straße wird genau auf nahende Autos geachtet.

    Am Mittwoch geht es wieder los: Sechs Wochen Sommerferien sind dann vorbei und knapp 2900 Kinder werden in Nordrhein-Westfalen neu eingeschult. Doch das heißt auch: Augen auf im Straßenverkehr. Es werden wieder deutlich mehr Autos, Fahrräder und Fußgänger im Kreis unterwegs sein als in den zurückliegenden Monaten. Verkehrswacht und Polizei bitten um Rücksicht.

  • Aktion „Brems dich“

    So., 09.08.2020

    Schulstart: Warnung durch Spannbänder

    An vielen Stellen im Stadtgebiet hat die Verkehrswacht diese Spannbänder angebracht.

    Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, daran sollen Spannbänder der Verkehrswacht zum Schulstart erinnern.

  • Tipps der Verkehrswacht für Eltern

    Mo., 03.08.2020

    Jetzt schon den Schulweg üben

    Mit Kindern sollte schon in den Sommerferien der Weg zur Schule geübt werden, rät die Verkehrswacht.

    Werner Schweck rät, den Weg mit Kindern – am besten wochentags zur selben Uhrzeit wie zu Schulbeginn – mehrmals gemeinsam zu gehen und ihnen dabei das richtige Verhalten zu erklären. Dabei solle besonders darauf hingewiesen werden, dass an einem Zebrastreifen nicht alle Autos halten und bei Toreinfahrten besondere Gefahren bestehen

  • Verkehrswacht Münster rät: Mit Erstklässlern üben

    Mi., 29.07.2020

    Zur Schule geht man am Besten zu Fuß

    Der Schulweg sollte geübt werden, rät die Verkehrswacht.

    Mit dem Auto zur Schule bringen? Schlechte Idee, meint die Verkehrswacht. Kinder müssen lernen, sich im Verkehr sicher zu bewegen.

  • Polizei

    Do., 12.09.2019

    Unfallfotos: Polizei sensibilisiert Schüler mit Gafferbox

    Paderborn (dpa/lnw) - Mit einer sogenannten Gafferbox haben Polizei und Verkehrswacht in Paderborn versucht, junge Menschen gegen das Gaffer-Phänomen bei Unfällen zu sensibilisieren. Am Donnerstagvormittag hätten Schülergruppen in der schmalen Box selbst erleben können, wie es sich anfühlt, an Unfallstellen begafft und fotografiert zu werden, sagte ein Polizei-Sprecher. Das Ziel der Aktion: Die Jugendlichen sollten ihr eigenes Verhalten hinterfragen und lernen, wie massiv Rettungskräfte durch Gaffer an ihrer Arbeit gehindert werden.

  • Verkehrswacht gibt Eltern Tipps

    Di., 27.08.2019

    Üben macht den Schulweg sicher

    Eltern sollten mit ihren Kindern den Schulweg üben, rät die Verkehrswacht Münster.

    Am morgigen Mittwoch beginnt in NRW das neue Schuljahr. Für zirka 2450 Erstklässler in Münster ist dies in der Regel auch der Start in eine eigenständige Mobilität. Damit dieser möglichst sicher gelingt, rät die Verkehrswacht Münster allen Erziehungsberechtigten, mit den angehenden i-Dötzen den Schulweg zu üben.

  • Appell der Verkehrswacht

    Do., 22.08.2019

    2671 Kinder auf erstem Schulweg

    Landrat Olaf Gericke (hinten 2.v.l.) und Werner Schweck (2.v.r.) mahnen zu Rücksicht und Aufmerksamkeit beim bevorstehenden Beginn der Schulzeit.

    Dieses Jahr gehen wieder viele Kinder zum ersten Mal zur Schule. Kreispolizei und Verkehrswacht mahnen deshalb zu mehr Aufmerksamkeit und Rücksicht im Straßenverkehr.

  • Sicher durch den Verkehr

    Sa., 08.06.2019

    Geisterradler und jede Menge Tücken

    Eine Pedelec-Simulator hatte Christoph Becker mit zur Frauengemeinschaft St. Clemens gebracht. Es gab einige Überraschungen.

    Die Verkehrswacht Münster gibt Tipps für Radfahrer. Wo sie besonders aufpassen müssen und wo besondere Tücken auf den Straßen und Radwegen in Hiltrup auf sie warten.