Verkehrszeichen



Alles zum Schlagwort "Verkehrszeichen"


  • Aufkleber-Flut

    Mo., 04.11.2019

    Kampf gegen Vandalismus: Stadt setzt auf neuartige Verkehrszeichen

    Vor allem in der Innenstadt, im Hafenviertel sowie rund um den Hauptbahnhof befinden sich auf etlichen Verkehrszeichen Aufkleber. Manche verbreiten einfach nur Nonsens, andere politische Botschaften.

    Der Vandalismus an Verkehrszeichen nimmt immer mehr zu. Vor allem in der Innenstadt und in den Ausgeh-Vierteln befinden sich auf fast allen Schildern Aufkleber. Nun setzt die Stadt auf neuartige Verkehrszeichen, auf denen Aufkleber deutlich schlechter haften bleiben.

  • Verkehrszeichen war manipuliert

    Di., 24.09.2019

    Vor schwerem Unfall: Stoppschild wurde um 90 Grad gedreht

    Verkehrszeichen war manipuliert: Vor schwerem Unfall: Stoppschild wurde um 90 Grad gedreht

    Rhede - Vor dem Zusammenstoß eines Motorradfahrers mit einem Auto an einer Kreuzung sollen Unbekannte ein Stoppschild um rund 90 Grad gedreht haben. Das sei die Erkenntnis von Ermittlungen nach dem Unfall in Rhede, bei dem der 29 Jahre alte Motorradfahrer aus den Niederlanden lebensgefährlich verletzt wurde, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Beamten hoffen jetzt auf weitere Hinweise. Der Unfall hatte sich Sonntag ereignet.

  • Streit um Verkehrszeichen

    Sa., 23.03.2019

    Carsharing-Verband: Scheuer bremst boomende Branche aus

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in Berlin.

    Berlin (dpa) - Gut anderthalb Jahre nach Inkrafttreten des Carsharing-Gesetzes gibt es immer noch kein einheitliches Verkehrszeichen für Parkplätze.

  • Auto

    Sa., 23.03.2019

    Carsharing-Verband: Scheuer bremst boomende Branche aus

    Berlin (dpa) - Gut anderthalb Jahre nach Inkrafttreten des Carsharing-Gesetzes gibt es immer noch kein einheitliches Verkehrszeichen für Parkplätze. Dadurch werde die boomende Branche ausgebremst, kritisiert der Bundesverband Carsharing in einem Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, aus dem der «Spiegel» zitiert. Die Kommunen würden den Start neuer Projekte für gemeinschaftlich genutzte Autos aussetzen, weil sie «auf die Veröffentlichung des bereits vor langer Zeit angekündigten amtlichen Verkehrszeichens warten».

  • Belohnung ausgesetzt

    Fr., 22.02.2019

    Gemeinde Westerkappeln sagt Sprayern den Kampf an

    Frisch verunstaltet worden ist die Front des Netto-Marktes an der Osnabrücker Straße.

    Beschmierte Fassaden, Bushaltestellen oder Verkehrszeichen gehören in Westerkappeln immer wieder zum Ortsbild. Der Gemeinde reicht es jetzt. Sie sagt den Sprayern den Kampf an und setzt eine Belohnung zur Ergreifung der Täter aus.

  • Betrunken, aber kein Führerschein

    Mo., 05.11.2018

    Mit 2,6 Promille hinterm Steuer

    Vor einem Verkehrszeichen auf dem Amtsvennweg endete die Fahrt eines 50-jährigen Gronauers.

    Vor dem Stahlträger eines Verkehrszeichens endete am Montagmittag die Fahrt eines 50-jährigen Gronauers auf dem Amtsvennweg.

  • Gronau

    Di., 24.07.2018

    Neue Verkehrszeichen im Grenzgebiet?

    Gronau: Neue Verkehrszeichen im Grenzgebiet?

    Zusatzbeschilderungen unter deutschen Verkehrszeichen in niederländischer Sprache? Dieses neue Kombi-Schild verwirrte an der Ecke Alstätter Straße/Amelandsweg. Der Hintergrund ist wohl der, dass am Dienstag in Enschede die „Fietsvierdaagse“ begonnen haben, bei denen Radfahrer bis zu 70 Kilometer lange Radtouren zurücklegen können. Die Strecken verlaufen teilweise auch über das Gronauer Radwege- und Straßennetz. Und der Sicherheit wegen sind ein paar Zusatzhinweise Vorfahrt achten!) mehr einfach besser als einer zu wenig . . .

  • Verkehrszeichen beschädigt

    Do., 14.06.2018

    Unfallfahrzeug einfach abgestellt

    Ein Verkehrsunfall hat sich am Sonntag zwischen 7 und 7.50 Uhr an der Ibbenbürener Straße, im Bereich des Kreisverkehrs ereignet.

  • Verkehrszeichen nicht genehmigt

    Di., 05.06.2018

    Unbekannte spielen Schilder-Streich

    Nur einige Tage hing das Verkehrszeichen „Rechts abbiegen“ an der Ausfahrt vom Einkaufszentrum auf die Heerstraße. Wer es montiert hat, ist unbekannt.

    Das Verkehrszeichen „Rechts abbiegen“, das einige Tage an der Ausfahrt vom Einkaufszentrum an der Heerstraße auf die L 584 hing, ist schon wieder abmontiert. Denn dafür gab es gar keine Genehmigung, wie Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer am Dienstag auf Nachfrage bestätigt. Das Schild sei widerrechtlich angebracht worden.

  • Motorrad-Unfall

    So., 06.05.2018

    62-Jähriger verletzt sich bei Sturz schwer

    Motorrad-Unfall: 62-Jähriger verletzt sich bei Sturz schwer

    Warum der 62-Jährige gegen ein Verkehrszeichen gefahren ist, war vor Ort zunächst nicht zu klären. Der Motorradfahrer zog sich beim daraus resultierenden Sturz schwere Verletzungen zu.