Verkehrszeichen



Alles zum Schlagwort "Verkehrszeichen"


  • Privater Raum

    Fr., 26.03.2021

    Verkehrszeichen im Parkhaus: Nicht bindend, aber wichtig

    Wer im Parkhaus parkt, sollte die dort angebrachten Schilder beachten. Kommt es zu einem Unfall, können sich die Verkehrszeichen auf die Haftungsfrage auswirken.

    Gegenseitige Rücksichtnahme ist das A und O auf der Straße, zusätzlich ordnen Schilder den Verkehrsfluss. Doch was gilt im Parkhaus? Muss man sich dort auch an ein Verkehrsschild halten?

  • Verkehr

    Sa., 20.02.2021

    Auto stößt gegen Verkehrszeichen: Schlägt Mann gegen Kopf

    Krankenwagen mit Blaulicht.

    Bochum (dpa/lnw) - Unglückliche Verkettung: Beim Ausparken ist ein Bochumer gegen ein Verkehrszeichen gefahren - dieses knickte um und schlug einem vorbeigehenden Fußgänger gegen den Kopf. Der 56-Jährige sei mit einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Er sei nur leicht verletzt worden. Das Verkehrskommissariat ermittle zum Unfall am Samstagnachmittag.

  • Drei Fahrrad-Symbole nebeneinander

    Mo., 11.01.2021

    Verkehrszeichen-Wirrwarr an der Warendorfer Straße

    Fahrradsymbole, wohin man schaut: Nicht wenige Radfahrer an der Warendorfer Straße sind irritiert.

    Verkehrszeichen-Wirrwarr an der Warendorfer Straße: Gleich drei Schilder mit Fahrrad-Symbolen werben um Aufmerksamkeit – nicht wenige Radfahrer sind da überfordert.

  • Gronau

    Mi., 15.07.2020

    Kennzeichen führt zum Unfallflüchtigen

    Gronau: Kennzeichen führt zum Unfallflüchtigen

    Pech für einen Autofahrer: Er hatte unter Alkoholeinfluss ein Verkehrszeichen umgefahren. Er flüchtete, die Polizei kam ihm aber schnell auf die Schliche. Er hatte am Unfallort nämlich etwas verloren...

  • Tödlicher Unfall

    Do., 07.05.2020

    Motorradfahrer nach Kollision mit Verkehrszeichen gestorben

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Ein Motorradfahrer ist am Mittwochabend bei Osterberg (Gemeinde Lotte) tödlich verunglückt. Wie die Polizei weiter mitteilte, starb der 39-Jährige noch am Unfallort im Kreis Steinfurt. 

  • Gesetz der Straße

    Fr., 27.03.2020

    Abweichendes Verkehrszeichen ist trotzdem gültig

    Einige Verkehrsschilder mögen ungewöhnlich sein, doch Verkehrsteilnehmer halten sich besser daran.

    Das Straßenschild sieht komisch aus? Halten Sie sich besser trotzdem dran! Denn auch Verkehrszeichen, die nicht genau den Vorgaben der Straßenverkehrsordnung entsprechen, können gültig sein.

  • Aufkleber-Flut

    Mo., 04.11.2019

    Kampf gegen Vandalismus: Stadt setzt auf neuartige Verkehrszeichen

    Vor allem in der Innenstadt, im Hafenviertel sowie rund um den Hauptbahnhof befinden sich auf etlichen Verkehrszeichen Aufkleber. Manche verbreiten einfach nur Nonsens, andere politische Botschaften.

    Der Vandalismus an Verkehrszeichen nimmt immer mehr zu. Vor allem in der Innenstadt und in den Ausgeh-Vierteln befinden sich auf fast allen Schildern Aufkleber. Nun setzt die Stadt auf neuartige Verkehrszeichen, auf denen Aufkleber deutlich schlechter haften bleiben.

  • Verkehrszeichen war manipuliert

    Di., 24.09.2019

    Vor schwerem Unfall: Stoppschild wurde um 90 Grad gedreht

    Verkehrszeichen war manipuliert: Vor schwerem Unfall: Stoppschild wurde um 90 Grad gedreht

    Rhede - Vor dem Zusammenstoß eines Motorradfahrers mit einem Auto an einer Kreuzung sollen Unbekannte ein Stoppschild um rund 90 Grad gedreht haben. Das sei die Erkenntnis von Ermittlungen nach dem Unfall in Rhede, bei dem der 29 Jahre alte Motorradfahrer aus den Niederlanden lebensgefährlich verletzt wurde, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Beamten hoffen jetzt auf weitere Hinweise. Der Unfall hatte sich Sonntag ereignet.

  • Streit um Verkehrszeichen

    Sa., 23.03.2019

    Carsharing-Verband: Scheuer bremst boomende Branche aus

    Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in Berlin.

    Berlin (dpa) - Gut anderthalb Jahre nach Inkrafttreten des Carsharing-Gesetzes gibt es immer noch kein einheitliches Verkehrszeichen für Parkplätze.

  • Auto

    Sa., 23.03.2019

    Carsharing-Verband: Scheuer bremst boomende Branche aus

    Berlin (dpa) - Gut anderthalb Jahre nach Inkrafttreten des Carsharing-Gesetzes gibt es immer noch kein einheitliches Verkehrszeichen für Parkplätze. Dadurch werde die boomende Branche ausgebremst, kritisiert der Bundesverband Carsharing in einem Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, aus dem der «Spiegel» zitiert. Die Kommunen würden den Start neuer Projekte für gemeinschaftlich genutzte Autos aussetzen, weil sie «auf die Veröffentlichung des bereits vor langer Zeit angekündigten amtlichen Verkehrszeichens warten».