Vernissage



Alles zum Schlagwort "Vernissage"


  • Kunstverein: Ausstellung „Textil plus Beifang“ eröffnet

    So., 05.05.2019

    Ungewöhnliche Objekte

    Sie sind die Protagonistinnen der Kunstausstellung „Textil plus Beifang“ im Huck-Beifang-Haus: Birgit Reinken, Luise Kerstan, Ulrike Lindner, Ingrid Fähmel, Susanne Klinke und Marianne Herbrich (v.l.). Auf dem Bild fehlt die siebte im Bunde Mechthild Jülicher, die zurzeit auf der Pazifikinsel Hawaii ist.

    Vielfältige und ungewöhnliche Werke können die Besucher der Ausstellung „Textil plus Beifang“ an den Wochenenden bis zum 2. Juni in Burgsteinfurt sehen. Im Huck-Beifang-Haus stellen sieben Künstlerinnen ihre zum Teil eigenwilligen und beeindruckenden Arbeiten aus. Jetzt war Vernissage.

  • Außergewöhnliche Vernissage

    Mo., 29.04.2019

    Wie die Musik, so die Bilder

    Eine gut besuchte Vernissage bildete am Sonntag den Auftakt zur neuen Ausstellung im Kulturbahnhof Hiltrup, bei der auch eine Senioren-Tanzgruppe begeisterte.  

    Freier Ausdruckstanz bei einer Vernissage? Warum nicht? Die Münsteraner Künstlerin Helga Prummenbaum verband bei ihrer Vernissage im Kulturbahnhof Musik, Tanz und Malerei.

  • Kunstkreis und Aquarellys stellen in Lotte aus

    So., 31.03.2019

    Sehr lange Künstlerfreundschaft

    Witzige Idee: Karin Sternberg goss einen Gugelhupf aus Beton für den Garten

    Es ist keine Kunst, Völkerfreundschaft zu pflegen. Es braucht nur gegenseitiges Wollen. Das bewies einmal mehr die nun 27. Vernissage des Kunstkreises Lotte im Alt-Lotter Haus Hehwerth, diesmal mit den französischen Aquarellys. Dabei waren auch Lotter Mitglieder, die erstmals ausstellten.

  • Vernissage in der Burg Lüdinghausen

    Di., 19.03.2019

    Kunst im Duett präsentiert

    In den KAKTuS-Räumen der Burg Lüdinghausen wurde jetzt die Ausstellung der beiden Künstlerinnen Anja Helfen (2. Foto r.) und Alexa Engelkamp eröffnet. Die Laudatio hielt Ulf Krämer.

    „Vonwegen“ lautet der Titel der Doppelausstellung der beiden Künstlerinnen Anja Helfen und Alexa Engelkamp. Sie wurde jetzt in der Burg Lüdinghausen eröffnet.

  • Hiltruper Museum

    Fr., 15.03.2019

    Vernissage mit Live-Musik

    Neugestaltung des Außenbereichs: Auf das Hiltruper Museum führt der neue aufgepflasterte Weg geradeaus zu.

    Schon lange hat eine neue Ausstellung nicht mehr eine so große Neugierde geweckt. Das Hiltruper Museum zeigt am Sonntag erstmals seine Sicht auf die 1960er Jahre.

  • Vernissage my Heart

    Do., 28.02.2019

    Europa, Bubu! - Bilderbuch feiern den Luxus Freiheit

    Bilderbuch wollen sich nicht limitieren.

    Platz für Nachschlag? Während andere Musiker ihre Fans gerne mal mehrere Jahre auf eine neue Platte warten lassen, schenken die Österreicher von Bilderbuch nach kurzer Zeit schon nach. Und Obacht: Jetzt wird's mal etwas politischer.

  • Aktion der Marien-Grundschule

    So., 17.02.2019

    Vernissage für das stille Örtchen

    Mit dem Schulchor in der Pausenhalle begann die Vernissage in der Marienschule.

    Es war eine Vernissage der besonderen Art: Künstlerisch machten sich die Jungen und Mädchen daran, für die Sanierung der sanitären Anlagen mitzufinanzieren.

  • Von Wilsberg bis zum Kiepenkerl

    So., 27.01.2019

    Vernissage der Karikaturenausstellung von Arndt Zinkant lockte über 100 Besucher an

    Der Dung wird ausgesessen: Die Karikatur über den Biodiesel interessierte nicht wenige Besucher der Ausstellung.

    Ein unveröffentlichter Pseudo-Picasso mit Schoßhase, ein in der Sommerhitze zerfließendes Münster im Salvador-Dali-Stil, ein

  • Ausstellungs-Eröffnung in der Legge

    So., 06.01.2019

    Ausschnitte aus dem Lebenswerk

    Aufmerksam lauschten die Künstlerinnen sowie die Besucher der Eröffnung in der Legge den Worten von Hanna Schmedt (kleines Bild zusammen mit Dr. Kai Dormann). Die Ausstellung ist bis zum 27. Januar zu sehen.

    Die Hundertjährige die Bilder malt und eine Vernissage eröffnet: So geschehen am Samstag im Torhaus „Legge“. Hanna Schmedt (100) hielt die Begrüßungsansprache zur Ausstellungseröffnung „Ausflüge in Bildern“. Unter diesem Motto haben die Malerinnen Hildegard Büscher, Ingeborg Brockmann, Emmi Howe, Gisela Prautzsch, Hanna Schmedt und Roswitha Schürmann Bilder aus den verschiedenen Schaffensperioden ihres Lebenswerkes ausgewählt und präsentieren diese bis zum 27. Januar in Tecklenburg.

  • „Personen im Bade“

    Mi., 21.11.2018

    Schwimmer oder Nichtschwimmer

    Das Künstlerehepaar Susanne von Bülow und Ruppe Koselleck stellte den Gästen der Vernissage das Ausstellungskonzept vor. Zum Schluss gab es ein „Hallen-Bad“.

    Im Kap.8 im Bürgerhaus stellt Susanne von Bülow „Personen im Bade“ aus. Nach der Vernissage gab es ein „Hallen-Bad“.