Verpackung



Alles zum Schlagwort "Verpackung"


  • Verpackungs-Künstler

    Do., 30.04.2020

    Verhüllung des Pariser Triumphbogen durch Christo verschoben

    Verhüllungskünstler Christo muss die geplante Verhüllung des Pariser Arc de Triomphe verschieben.

    Verpacken großer Monumente ist Christos Spezialität. Eine Aktion rund um den Pariser Triumphbogen muss wegen der Corona-Krise verschoben werden.

  • Horstmann Maschinenbau lässt die Luft aus dem Karton

    Mo., 06.04.2020

    Innovation aus Heek

    Rudolf Bröckers (v.l.), Norbert Wieland und Klaus Horstmann von Maschinenbau Horstmann aus Heek glauben fest daran, dass der Boxmaker die Verpackungs-Welt weiter revolutionieren wird..

    Wer kennt das nicht: Schnell mal eine Kleinigkeit im Internet bestellt und wenige Tage später das Ganze in einem überdimensional großen Karton – mit jeder Menge überflüssigem Füllmaterial im Karton.

  • Jedes Zweite ist «gut»

    Mi., 25.03.2020

    Stiftung Warentest hat Apfelmus geprüft

    Mmmmh, lecker - und jedes zweite Apfelmus ist laut Stiftung Warentest auch «gut».

    Apfelmus ist der Klassiker zu Kartoffelpuffern oder Eierkuchen. Die Stiftung Warentest hat verschiedene Sorten getestet - und dabei auch Mus und Mark verglichen.

  • Initiativen stellen Alternativen vor

    Fr., 28.02.2020

    Tüte, Becher, Verpackung – es geht auch ohne Plastik

    Karin Eksen, Anja Minhorst und Dr. Christina Willerding diskutieren über Verpackungsfreiheit und Mehrweglösungen. 

    Das Problem mit Plastik ist, dass es nicht vergeht. Aus Plastik wird irgendwann Mikroplastik, „aber nie wieder Erdöl“, sagt Anja Minhorst. Deshalb haben die Gründerin von „Natürlich unverpackt“ und Karin Eksen vom Handelsverband NRW Plastik-Alternativen vorgestellt.

  • «Systemwechsel» gefordert

    Di., 28.01.2020

    Umweltschützer: Weniger Plastik bei Verpackung von Süßwaren

    Vor dem Start der jährlichen Süßwarenmesse ISM Cologne fordern Umweltschützer einen «Systemwechsel» bei der Verpackung der Süßigkeiten.

    Kekse, Pralinen, Gummibärchen: Geht es ans Naschen, können die wenigsten Nein sagen. Aber ist all der Plastikmüll nötig, der dabei entsteht?

  • Lebensmittel

    Di., 28.01.2020

    Umweltschützer: Weniger Plastik bei Verpackung von Süßwaren

    Mit einer kleinen Schaufel nimmt jemand Süßigkeiten aus einem Behälter.

    Vor dem Start der jährlichen Süßwarenmesse ISM Cologne fordern Umweltschützer einen «Systemwechsel» bei der Verpackung der Süßigkeiten. «Der Umbruch muss jetzt stattfinden», fordert die Verpackungs-Referentin bei Greenpeace, Viola Wohlgemuth, im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. 

  • Lebensmittel

    Di., 28.01.2020

    Umweltschützer: Weniger Plastik bei Süßwarenverpackung

    Köln (dpa) - Vor dem Start der jährlichen Süßwarenmesse ISM Cologne fordern Umweltschützer einen «Systemwechsel» bei der Verpackung der Süßigkeiten. «Der Umbruch muss jetzt stattfinden», fordert die Verpackungs-Referentin bei Greenpeace, Viola Wohlgemuth, im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. Es gebe einen Interessenkonflikt, denn: «Die Industrie will verpacken. Verpackung ermöglicht mehr Werbung.» Mit vielen Produkten, die in Plastik eingeschweißt oder stückweise einzeln verpackt sind, ist die Süßigkeitenbranche besonders verpackungsintensiv.

  • Sonderveröffentlichung

    Specials

    Do., 16.01.2020

    Wie sollen die Waren richtig abgesichert werden?

    Weihnachten steht vor der Tür und unzählige Menschen verschicken Pakete. Dabei werden aber nicht nur Weihnachtsgeschenke von der Familie verschickt. Auch Unternehmen versenden an ihre treuen Kunden kleine Geschenke, um ihnen beispielsweise einfach Danke für die gute Zusammenarbeit zu sagen. Darüber hinaus können Unternehmen mit Weihnachtsgeschenken für die Kunden auch die Kundenbindung stärken.

  • Trendthema der Messe IMM

    Mi., 15.01.2020

    Wann ist Möbelkauf nachhaltig?

    Natürlichkeit ist auch optisch ein Trend und zeigt sich auf der Internationalen Möbelmesse IMM zum Beispiel am Stand von Nature Design anhand von sichtbaren Astlöchern.

    Auch die Möbelbranche kommt nicht am Umweltschutz vorbei - kein Problem für viele Firmen. Fernab der Öffentlichkeit haben sie längst ihre Produktion umgestellt. Erst jetzt werben sie auch damit.

  • Tipps für eine schicke Geschenk-Verpackung

    Mo., 23.12.2019

    So wird Weihnachten noch schöner

    In der Vorweihnachtszeit verpacken Alina Nordhoff (r.) und Subaitha Raveendranathan im Einzelhandel Weihnachtsgeschenke. Ihr Tipp: Zerbrechliches wie Glaskugeln oder Porzellan nacheinander in schützendes weiches Papier, das sich der Form anpasst (Bilder von links oben nach rechts unten), einwickeln. Wenn kein passender Karton vorhanden ist, kann man ihn aus Wellpappe selber basteln und als Verstärkung nutzen. Dann kommt das Geschenkpapier drumherum.<s1/>

    Alina Nordhoff und Subaitha Raveendranathan gingen am Samstag bei „Kösters Wohnkultur“ auf viele Kundenwünsche ein. Acht Stunden lang standen die Oberstufenschülerin und die Studentin als Aushilfen im Laden – und blieben dabei höflich und freundlich.