Verschwiegenheitspflicht



Alles zum Schlagwort "Verschwiegenheitspflicht"


  • «Verschwiegenheitspflicht»

    Sa., 21.11.2020

    Wirecard-Ausschuss: Wirtschaftsprüfer wollen nicht aussagen

    Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Wirecard, Markus Braun, sagt im Wirecard-Untersuchungsausschuss des Bundestages aus.

    Der Insolvenzverwalter hatte die Wirtschaftsprüfer der Beratungsgesellschaft EY von ihrer Verschwiegenheitspflicht entbunden. Aussage wollen sie dennoch nicht.

  • Streit um Verschwiegenheitspflicht

    Do., 13.06.2019

    Klage gegen die Uni abgewiesen

     

    Der „Fall“, um den es am Donnerstag vor dem Verwaltungsgericht Münster ging, war ebenso vertrackt wie kompliziert. Eines aber wurde nach 90 Minuten Verhandlung deutlich: Das Verhältnis der Universität Münster zum Personalrat der wissenschaftlich Beschäftigten ist nicht besonders gut.

  • Verstoß gegen die Verschwiegenheitspflicht

    Mi., 16.01.2019

    Gemeinderat rügt Frank Holtrup

    Der Gemeinderat erteilte seinem Mitglied Frank Holtrup wegen eines Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht eine Rüge.

    Der Rat der Gemeinde Ascheberg hat dem parteilosen Ratsherrn Frank Holtrup aus Herbern wegen des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht in nichtöffentlicher Sitzung eine Rüge erteilt.

  • Prozesse

    Di., 09.05.2017

    Grüne streiten in Karlsruhe für umfassende Regierungs-Auskünfte

    Karlsruhe (dpa) - Die Grünen im Bundestag streiten vor dem Bundesverfassungsgericht für umfassende Antworten der Bundesregierung auf mehrere parlamentarische Anfragen. Die Abgeordneten verlangen Auskünfte zur bundeseigenen Deutschen Bahn und zur Bankenaufsicht in der Finanzkrise, die die Ministerien unter Verweis auf Verschwiegenheitspflichten verwehren. Die Rettung angeschlagener Banken habe Milliarden an Steuergeldern gekostet, und bei der Bahn gehe es um hochpolitische Entscheidungen, sagte der grüne Vizefraktionschef Konstantin von Notz zum Verhandlungsauftakt.

  • Grüne befürchten Leck im Rat

    Do., 31.05.2012

    Debatte über Verschwiegenheitspflicht von Mandatsträgern / Fraktionen betonen Gut der Pressefreiheit

    Dass die Pressefreiheit ein hohes Gut ist, auf das keiner verzichten will, machten die Fraktionen und Bürgermeister Detlev Prange während der Ratssitzung am Mittwochabend deutlich, als es um das Thema „Verschwiegenheitspflicht von Mandatsträgern“ ging. Um die Aufnahme dieses Tagesordnungspunktes hatte Elke Schuchtmann-Fehmer Bürgermeister Detlev Prange gebeten.

  • Dienstgeheimnis verletzt?

    Do., 10.02.2011

    Nebelo prüft Sanktionen gegen FDP-Sprecher

    Bocholt - Die Sache zieht Kreise: Bürgermeister Peter Nebelo überlegt, ob er gegen FDP-Fraktionschef Guido Pasedag Sanktionen verhängt, denn der habe Dinge aus geheimer Sitzung öffentlich gemacht und damit gegen seine Verschwiegenheitspflicht verstoßen. Die Junge Union (JU) wiederum wirft dem Bürgermeister vor, seiner Sorgfaltspflicht „nur unzureichend“ nachgekommen zu sein...

  • Steinfurt

    Mi., 24.06.2009

    Wobbe muss zahlen