Verspätung



Alles zum Schlagwort "Verspätung"


  • Von A nach B

    Di., 12.03.2019

    Verspätungen der gesamten Bahn-Reise sollen erfasst werden

    Bei der Deutschen Bahn gilt ein Zug als pünktlich, wenn er unter sechs Minuten verspätet eintrifft.

    Die Laune vieler Bahnreisenden hängt vor allem davon ab, ob ihr Zug pünktlich ist. Im Februar sind die Zahlen so gut wie lange nicht. Nun soll die Statistik erweitert werden.

  • Löcher stopfen

    Di., 12.03.2019

    Deutsche Flugsicherung ringt um zusätzliche Lotsen

    Die Deutsche Flugsicherung sucht momentan auf vielen Wegen nach zusätzlichen Fluglotsen.

    Die zahlreichen Verspätungen im europäischen Luftverkehr aus dem Sommer 2018 waren auch auf zu wenige Fluglotsen zurückzuführen. Die Deutsche Flugsicherung versucht, die Löcher zu stopfen. Aber das allein reicht nicht.

  • Verkehr

    Mo., 11.03.2019

    Computerstörung am Airport Düsseldorf: Verspätungen

    Blick auf das Logo am Flughafen Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein sechs Stunden dauernder Ausfall der Anzeigetafeln hat am Montagmorgen am Düsseldorfer Flughafen die Abläufe gestört. Auch die Internetseite des drittgrößten deutschen Flughafens konnte nicht aufgerufen werden, wie der Airport mitteilte. Wegen der Computerprobleme kam es zu Verspätungen im Flugbetrieb. Die Passagiere wurden vor Ort von Mitarbeitern sowie mit Lautsprecherdurchsagen informiert. Die Störung begann um 5.55 Uhr kurz vor Beginn des Flugbetriebs und endete um 11.51 Uhr. Im Schnitt hat der Düsseldorfer Flughafen 60 000 Passagiere am Tag.

  • Karnevalisten stört die Verspätung nicht

    Mo., 04.03.2019

    Gute Laune nach bangem Warten

    Ende gut, alles gut: Nach langer Ungewissheit wurde der Rosenmontagszug nicht nur für Elisa Audisio, Tollitute von Prinz Leo, zur großen Freiluft-Party.

    Lange Zeit war unklar, ob der Rosenmontagszug überhaupt starten kann. Doch als klar war, dass das Wetter hält, verwandelten die Jecken Münster in eine große Party-Zone.

  • Brauchtum

    Mo., 04.03.2019

    Düsseldorfer Rosenmontagszug mit Verspätung gestartet

    Düsseldorf (dpa) - Sie haben den Sturm abgewartet - und sogar einige Sonnenstrahlen bekommen: In Düsseldorf hat mit rund eineinhalb Stunden Verspätung der Rosenmontagszug begonnen. Wegen der Sturmwarnung hatten die Verantwortlichen entschieden, die Schlechtwetterfront durchziehen zu lassen und den Zug später zu starten. Der Düsseldorfer Karneval gilt als besonders politisch: Die satirischen Mottowagen nehmen etwa die Debatte um Missbrauch in der Kirche und den Brexit aufs Korn. Die Fuldaer Karneval-Gesellschaft hat ihren Umzug dagegen wegen Sturmgefahr doch noch abgesagt.

  • EU-Konkurrenz für GPS

    Sa., 02.03.2019

    Satellitennavigationssystem Galileo vor der Vollendung

    ESA-Illustration der aus 30 Satelliten bestehende Galileo-Konstellatio.

    Einst als europäisches Prestigeprojekt angekündigt, ist Galileo aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch mit über einem Jahrzehnt Verspätung steht das europäische Satellitennavigationssystem vor der Vollendung - teuer und zu spät, aber offensichtlich erfolgreich.

  • International

    Sa., 02.03.2019

    Maas nach Flugzeugpanne mit 20 Stunden Verspätung gelandet

    Berlin (dpa) – Nach seiner Flugzeugpanne im westafrikanischen Mali ist Außenminister Heiko Maas mit 20 Stunden Verspätung nach Berlin zurückgekehrt. Seine Ersatzmaschine landete gegen Mitternacht. Wegen eines Hydraulikschadens an seinem Airbus A319 der Bundeswehr musste Maas seine Afrika-Reise um einen Tag verlängern. In den vergangenen Monaten war es immer wieder zu Pannen bei der Flugbereitschaft der Bundeswehr gekommen. Die spektakulärste traf Kanzlerin Angela Merkel Ende November auf dem Weg nach Buenos Aires: sie musste umkehren, mit Linie zum G20-Gipfel fliegen und verspätete sich um einen Tag.

  • Nah- und Fernverkehr

    Mo., 18.02.2019

    Teure Verspätungen der Bahn: Regionalverkehr in NRW stark betroffen

    Nah- und Fernverkehr : Teure Verspätungen der Bahn: Regionalverkehr in NRW stark betroffen

    Pendler und Reisende mussten sich bei Fahrten mit der Deutschen Bahn im vergangenen Jahr häufig über Verspätungen ärgern. Besonders angespannt ist die Situation auf den Regionalexpress-Linien in NRW. Schuld daran sind teure Entschädigungen im Fernverkehr.

  • Hashtag erfreut sich großer Beliebtheit

    Mi., 13.02.2019

    #DBakel: Wie das Netz gegen die Deutsche Bahn mobil macht

    Hashtag erfreut sich großer Beliebtheit: #DBakel: Wie das Netz gegen die Deutsche Bahn mobil macht

    Verspätungen, Zugausfälle und Pannen - das Image der Deutschen Bahn ist so schlecht wie lange nicht. Passend dazu wird in den sozialen Netzwerken immer häufiger der Hashtag #DBakel verwendet.

  • Ausfälle und Verspätungen

    Mo., 11.02.2019

    Klagewelle gegen Airlines und Reiseveranstalter

    Im vergangenen Sommer hatte es europaweit erhebliche Probleme im Flugverkehr mit Ausfällen und Verspätungen gegeben.

    Düsseldorf (dpa) - Flugpassagiere und Pauschalreisende versuchen bei Ausfällen und anderen Mängeln verstärkt ihr Recht vor Gericht durchzusetzen.