Verwüstung



Alles zum Schlagwort "Verwüstung"


  • Verwüstung durch «Ianos»

    So., 20.09.2020

    Drei Tote nach Stürmen in Griechenland

    Eine Segelyacht liegt nach einem Sturm neben einer Straße in Kefalonia. Der Wirbelsturm «Ianos» im Westen und ein weiteres Sturmtief über der Nordägäis hatten am Freitag und Samstag in weiten Teilen Griechenlands schwere Schäden verursacht.

    An einen derart heftigen Sturm kann sich kaum ein Grieche erinnern. Mit zerstörerischer Kraft fegte «Ianos» an diesem Wochenende über die Westküste hinweg. Es war nicht das einzige Unwetter in Griechenland.

  • Kriminalität

    Fr., 10.07.2020

    «Spur der Verwüstung»: An über 40 Autos Reifen zerstochen

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Preußisch Oldendorf (dpa/lnw) - Im ostwestfälischen Preußisch Oldendorf haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag über 40 Autos beschädigt. Die «Vandalen» hätten «eine Spur der Verwüstung» durch die Stadt gezogen, berichtete die Polizei. Es seien an mehr als 40 Autos scheinbar wahllos Reifen zerstochen worden. Die Beamten hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung bei der Aufklärung. Ob es nur einen oder mehrere Täter gab, sei unklar.

  • Schneise der Verwüstung

    Sa., 23.05.2020

    Flugzeugabsturz in Pakistan: Suche nach Ursache geht weiter

    Anwohner versammeln sich an der Absturzstelle des Flugzeugs.

    Bei dem Absturz eines Passagierflugzeugs in Pakistan sind fast alle Insassen ums Leben gekommen. Noch immer ist die genaue Ursache für das Unglück nicht ganz klar.

  • Wetter

    Do., 23.01.2020

    Große Verwüstungen durch Sturmtief «Gloria» in Spanien

    Madrid (dpa) - Das Sturmtief «Gloria» hat in Spanien große Schäden hinterlassen. Seit dem Wochenende tobte die Kaltfront mit heftigen Winden, Monsterwellen und viel Regen und Schnee vor allem im Osten des Landes. Zahlreiche Flüsse und Bäche speziell in der Region Katalonien führten am Donnerstag Hochwasser, teilweise kam es zu heftigen Überschwemmungen. Auch mehrere Brücken wurden von den Wassermassen zerstört. Wie groß die Schäden insgesamt sind, ist noch unklar. Mindestens neun Menschen kamen bei den Unwettern ums Leben.

  • Polizei vernimmt immer noch Zeugen zu den Verwüstungen im Stiegenparkt

    Mi., 08.01.2020

    Ermittlungen kommen voran

    Wegen der Scherben und Zigarettenstummel im Sand wurde dieser mittlerweile komplett ausgetauscht. Auch diese Kosten werden auf die Verursacher umgelegt, wenn sie ermittelt werden können.

    Knapp zehn Wochen liegen die Vandalismusvorfälle auf dem Stiegenspielplatz nun schon zurück. Etliche hundert Euro musste die Gemeinde investieren, um die zahlreichen Schäden zu reparieren. Und obwohl die Polizei auf Hochtouren ermittelt, konnten die Täter noch nicht identifiziert werden. Doch es geht Stück für Stück voran.

  • Kriminalität

    Di., 07.01.2020

    Geldautomatenknacker richten bei Sprengung «Verwüstung» an

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Remscheid (dpa/lnw) - Trümmer auf dem Boden: Bei der Sprengung eines Geldautomaten haben Unbekannte in einem Remscheider Einkaufszentrum einen erheblichen Schaden angerichtet. Ein Polizei-Sprecher beschrieb es als «Verwüstung». Unter anderem sei die Decke runtergekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatten die flüchtigen Täter in der Nacht zu Dienstag den Automaten mit eingeleitetem Gas gesprengt. Den Tresor konnten die Unbekannten nach Angaben der Polizei aber nicht öffnen, so dass sie keine Beute machten. Die Höhe des Sachschadens war den Ermittlern zunächst nicht bekannt. Bei der Suche nach den Unbekannten hofften die Täter auf Zeugenhinweise.

  • Brandsätze und Verwüstungen

    Mi., 13.11.2019

    Demonstranten legen Hongkong lahm - Gewalt eskaliert weiter

    Die Lage in Honglong eskaliert: Molotow-Cocktails werden von prodemokratischen Demonstranten an der Hong Kong Polytechnic University vorbereitet.

    In der sonst so effizienten Finanzmetropole kommt es im Berufsverkehr zu erheblichen Verspätungen. Chinesische Studenten fliehen aus der Stadt. Peking spricht erneut von «Terrorismus».

  • Spuren der Verwüstung

    Mo., 04.11.2019

    Gruseliges Verhalten

    Die beiden zerstörten Holzpferde waren noch keine Woche alt, bevor sie von Unbekannten zerstört wurden.

    Auch in diesem Jahr ist das Halloween-Fest nicht spurlos an Ostbevern vorbeigezogen und auch in diesem Jahr war der Schauplatz für Vandalismus der Schulhof der Franz-von-Assisi-Schule. Neben der Zerstörung zweier neuer Holzpferde wurde zwei Nächte später zudem erneut randaliert. Polizei und Schulverwaltung hoffen nun, dass Zeugen bei der Aufklärung helfen können.

  • Kriminalität

    Di., 22.10.2019

    Geldautomat in Frechen gesprengt: «Bild der Verwüstung»

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

    Frechen (dpa/lnw) - Bei der Sprengung eines Geldautomaten in Frechen haben die Täter einen kompletten Bankcontainer demoliert. Teile des Häuschens seien bei der Explosion in der Nacht zum Dienstag erheblich beschädigt worden, den Polizisten habe sich ein «Bild der Verwüstung» geboten», erklärten die Beamten. Die beiden Unbekannten hätten den Automaten offenbar mit Gas gefüllt und die explosive Mischung angezündet. Die Polizei geht davon aus, dass sie Bargeld erbeuteten.

  • Einbruch bei RW Nienborg

    Mi., 18.09.2019

    Schneise der Verwüstung

    Im Vereinsheim von Rot-Weiß Nienborg ist eingebrochen worden. Die unbekannten Täter hinterließen eine Spur der Verwüstung.

    Kummer ist man bei RW Nienborg mit Blick auf einen der sanierungsbedürftigen Sportplätze schon gewöhnt. Doch jetzt brachen auch noch bisher Unbekannte in das Vereinsheims des Klubs ein.