Verwarnung



Alles zum Schlagwort "Verwarnung"


  • Handball: Kreisliga

    Mi., 05.02.2020

    Vorwärts Gronaus Blackout nach der Pause

    Trainerin Nadine Eckrath 

    Fünf Hinausstellungen und drei Verwarnungen gegen Kreisligist Vorwärts Gronau 2, alle in der zweiten Halbzeit. Dagegen stand nur eine Verwarnung für Gastgeber TV Vreden 2. Ein Schelm, wer sich angesichts dieser Zahlen etwas Böses denkt.

  • Die Stadt greift durch

    Sa., 04.01.2020

    Bismarckallee: Halteverbot wird nun kontrolliert

    Auf der Bismarckallee wird das Halteverbot nun weitgehend geachtet.

    Das kürzlich verhängte Halteverbot auf der Bismarckallee zeigt nun Wirkung. Die Stadt erteilt Falschparkern bußgeldfreie Verwarnungen. Und dabei soll es nicht bleiben.

  • Verwarnungen und Geldstrafe

    Fr., 20.12.2019

    UEFA verhängt nach Salut-Jubel milde Strafen

    Die türkischen Spieler salutierten beim Spiel in Paris gegen Frankreich.

    Berlin (dpa) - Nach dem Militärgruß türkischer Nationalspieler in der EM-Qualifikation hat die Europäische Fußball-Union 16 Spieler verwarnt und eine Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro gegen den türkischen Verband verhängt. Das teilte die UEFA nun mit.

  • Fußball: Amateurligen

    Di., 19.11.2019

    Ende der Schlupfloch-Zeit für fünffache Gelbsünder in Sicht

    Das Provozieren einer fünften Gelben Karte sollte möglichst bald aufhören.

    Wer eine Gelbe Karte will, der kriegt sie auch. Die Schiedsrichter sind eben an das Regelwerk gebunden. Amateurfußballer machen gern davon Gebrauch und holen sich ihre Sperre für die fünfte Verwarnung vor spielfreien Wochenenden wie dem kommenden ab. Lange dürfte das aber nicht mehr klappen.

  • Fußball: Amateurligen

    Di., 19.11.2019

    Ende der Schlupfloch-Zeit für fünffache Gelbsünder in Sicht

    Wer eine Gelbe Karte will, der kriegt sie auch. Die Schiedsrichter sind eben an das Regelwerk gebunden. Amateurfußballer machen gern davon Gebrauch und holen sich ihre Sperre für die fünfte Verwarnung vor spielfreien Wochenenden wie dem kommenden ab. Lange dürfte das aber nicht mehr klappen.

  • Verwarnung nicht vorgesehen

    Fr., 18.10.2019

    DFB: Keine Gelben und Roten Karten für Salut-Jubel

    Die türkischen Nationalspieler hatten mit ihrem Salut-Jubel für Aufsehen gesorgt.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der umstrittene Salut-Jubel soll im deutschen Fußball auf dem Feld folgenlos bleiben. Dies bestätigte ein Sprecher des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der Deutschen Presse-Agentur.

  • Parken beim Handorfer Herbst

    Mo., 30.09.2019

    61 Verwarnungen ausgesprochen

     

    Das ganz große Park-Chaos blieb in diesem Jahr beim Handorfer Herbst aus. Trotzdem müssen jetzt 61 Autofahrer zahlen, weil sie unter anderem auf öffentlichen Grünflächen geparkt haben. Ein solcher Strafzettel kostet 50 Euro.

  • Kriminalität

    Do., 11.07.2019

    Zu zweit auf E-Scooter unterwegs: Polizei zieht Bilanz

    Ein Mann fährt mit einem E-Scooter.

    Köln (dpa/lnw) - Mehrere Verwarnungen und zwei Straftaten: Die Polizei Köln hat am Mittwoch an drei Orten verstärkt E-Scooter-Fahrer kontrolliert und zahlreiche Verstöße festgestellt. Von 55 E-Tretroller-Fahrern mussten 22 ein Verwarnungsgeld bezahlen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sieben davon fuhren beispielsweise zu zweit auf dem Roller. Zusätzlich waren in zwei Fällen keine Versicherungsplaketten an den E-Scootern angebracht. Die Halter begingen damit eine Straftat.

  • 24. Spieltag

    Sa., 02.03.2019

    Wirbel um Gelbe Karten für Leipzigs Konaté in Nürnberg

    Leipzigs Ibrahima Konate am Ball.

    Nürnberg (dpa) - Für Aufregung beim Bundesligaspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und RB Leipzig sorgten zwei Verwarnungen für Gäste-Verteidiger Ibrahima Konaté, die aber nicht zu einer Gelb-Roten Karte führten.

  • 96-Manager

    Do., 17.01.2019

    Verwarnung für Heldt nach Videoschiedsrichter-Kritik

    Hannovers Manager Horst Heldt darf nach den Spielen nichts mehr über den Videoschiedsrichter sagen.

    Hannover (dpa) - Manager Horst Heldt von Hannover 96 ist nach den Aussagen nach dem Spiel beim FSV Mainz 05 vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes verwarnt worden. Dies bestätigte Heldt.