Verwertung



Alles zum Schlagwort "Verwertung"


  • Studie zur Klärschlammentsorgung

    Do., 07.11.2019

    Engpässe sind programmiert

    Aufgrund möglicher Schadstoffbelastung von Boden, Pflanzen oder Grund- und Oberflächenwasser ist die Nutzung des Klärschlamms als Düngemittel schon längere Zeit umstritten.

    Die Klärschlammverwertung und -entsorgung wird für die Gemeinden zunehmend zum Problem. Eine Studie des Ingenieurbüros Frilling+Rolfs, die Dennis Ahlhorn im Betriebsausschuss am Dienstag vorstellte, verweist darauf, dass die landwirtschaftliche und landbauliche Verwertung seit Jahren kontinuierlich abnimmt.

  • Baum- und Strauchschnitt wird abgeholt

    So., 20.10.2019

    Umweltgerechte Verwertung

    Im Herbst fällt im Garten viel Baum- und Strauchschnitt an, denn viele Pflanzen müssen zurückgeschnitten werden, damit sie im nächsten Jahr wieder ausschlagen können.

    Wie in den vergangenen Jahren wird auch in diesem Herbst eine Abfuhr von Baum- und Strauchschnitt mit den Fahrzeugen der Sperrgutabfuhr durchgeführt.

  • Ölquelle Auto

    Do., 15.06.2017

    Alle wollen an Autodaten verdienen

    Unter Autoherstellern, Versicherern, Zulieferern und Start-ups ist der Wettbewerb um die kommerzielle Verwertung von Daten in vollem Gange.

    Daten seien das neue Öl, lautet ein beliebter Spruch in der IT-Branche. Eine besonders ergiebige Ölquelle ist das Auto. Um die kommerzielle Verwertung der Autodaten tobt ein scharfer Wettbewerb - zu Lasten der Privatsphäre

  • FH lädt zu „Abfallwirtschaftstagen“

    Fr., 03.02.2017

    Bei Produktion an Verwertung denken

    Die Recycling-Experten (v.l.) Prof. Dr. Klaus Gellenbeck , Dr. Hubertus Bardt, Prof. Dr. Henning Albers, Prof. Dr. Sabine Flamme und Prof. Dr. Christoph Herrmann bei einer Fachdiskussion bei den vorigen Abfallwirtschaftstagen   

    Egal ob im Haushalt, im Gewerbebetrieb oder auf dem Bau – Abfälle gibt es überall. Das können ganz klassisch Bioabfall oder Klärschlamm sein, aber auch neue Materialien, die irgendwann zu Abfall werden: Zum Beispiel carbonfaserverstärkter Kunststoff für Windenergieanlagen und Automobile oder Wärmedämmverbundsysteme für Fassaden. Wie kann man diese Stoffströme ressourceneffizient nutzen?

  • Klasse 4 d der Ostwallschuole setzt auf Recycling

    Mo., 26.10.2015

    Verwertung statt Mülltonne

    Auch Oskar aus der Mülltonne war dabei, als die Kinder der Klasse 4d der Ostwallschule ihre Spenden dem Haushaltskorb zur Verfügung stellten.

    Recycling ist ein Begriff, der im Zusammenhang mit Müllverwertung immer wieder genutzt wird. Müllvermeidung oder Wiederverwertung ist auch ein Thema, mit dem sich die Kinder der Klasse 4d der Ostwallschule beschäftigen. Müll sollte erst gar nicht entstehen, lautet ihre Botschaft. „Ich mag Müll“ ist das Motto des Projekts, mit dem sich die Klasse um den Klimaschutz-Preis der RWE beworben haben.

  • Möglichkeiten der Apfelversaftung

    Di., 08.09.2015

    Sinnvolle Verwertung der Obstwiesen

    Aus Äpfeln wird Saft ohne Zusätze.

    Mit der sinnvollen Verwendung der Apfelernte steht oder fällt die Erhaltung der Obstwiesen in der Region – das ist die Überzeugung des Biologischen Zentrums im Kreis Coesfeld. Obstwiesen sind ein wichtiger Lebensraum unserer traditionellen Kulturlandschaft. Das Biologische Zentrum wirbt daher auch in diesem Jahr dafür, die Möglichkeiten der Apfelversaftung zu nutzen, die ab Anfang September bei den Raiffeisenmärkten in Olfen und Werne sowie der mobilen Saftpresse in Lüdinghausen geboten werden.

  • Obst aus der Region

    Di., 04.08.2015

    Landfrauen starten Aktion „Obstwiese“

    Die Landfrauen aus Nottuln, Appelhülsen und Schapdetten fördern wieder die Verwertung von einheimischem Obst.

  • Prozesse

    Do., 27.11.2014

    Streit von «FAZ» mit Online-Buchhandel geht zurück ans Landgericht

    «FAZ» und dem online-Händler buch.de streiten sich weiter vor Gericht. Foto: Uwe Zucchi

    München (dpa) - Der Streit zwischen der «Frankfurter Allgemeine Zeitung» und dem online-Händler buch.de um die Verwertung von Buchrezensionen geht weiter.

  • Leute

    Mi., 05.11.2014

    «Stern»: Kohl nennt seinen früheren Biografen «verrückt»

    Alt-Bundeskanzler Kohl bei der Präsentation seines Buches "Vom Mauerfall zur Wiedervereinigung". Foto: Boris Roessler/Archiv

    Berlin (dpa) - Altkanzler Helmut Kohl hat seinen ehemaligen Biografen Heribert Schwan im Streit um die publizistische Verwertung von Gesprächen über sein politisches Leben persönlich angegriffen.

  • Zahnarztpraxis sammelt Edelmetall

    Fr., 31.01.2014

    Diese Spende ist goldwert

    Dankeschön: Gaby Steinigeweg (vorne links) freute sich sehr über die großzügige Spende, die Reinhilde Elberg (vorne rechts) überreichte. Das Praxis-Team (v.l.) Christiane Winkelnkemper, Dr. Klaus Elberg, Dr. Ludger Elberg, Viktoria Stumm, Julia Schürmann, Gabriele Loermann und Angelika Grote sammelt unermüdlich Zahngold-Spenden der Patienten.

    Das Team der Zahnarztpraxis Elberg hat 14 Monate das Edelmetall der Patienten gesammelt. Bei der Verwertung kamen fast 9000 Euro für den Rheumaverband im St.-Josef-Stift zusammen.