Verwirrung



Alles zum Schlagwort "Verwirrung"


  • Informationen nach Corona-Fall an Mauritzschule

    Fr., 23.10.2020

    Verwirrung um Kontaktdaten

    In der vergangenen Woche hat die Kommunikation nach einem Coronafall an der Mauritzschule für Ärger gesorgt.

    Nach einem Coronafall an der Mauritzschule hat das Gesundheitsamt auf widersprüchliche Kontaktangaben seitens der Schule verwiesen. Der Grund für die verzögerte Information von Kontaktpersonen lag aber offenbar woanders.

  • Corona-Krise

    Do., 17.09.2020

    Trump stiftet Verwirrung über Verfügbarkeit von Impfstoffen

    US-Präsident Donald Trump stiftet mit Aussagen zur Verfügbarkeit von Corona-Impfstoffen eine Menge Verwirrung.

    Donald Trump hat in der Corona-Krise schon früher Aussagen seiner Experten angezweifelt - doch jetzt widerspricht er dem Chef der Gesundheitsbehörde CDC. Eine Corona-Impfung für Amerikaner werde es sehr schnell geben, sagt der Präsident.

  • Weiter Verwirrung um Straßennamen

    So., 23.08.2020

    „Mein Verhalten war konsequent“

    Weiter Verwirrung um Straßennamen: „Mein Verhalten war konsequent“

    Wie sollen die Straßen im neuen York-Quartiert benannt werden? Die Politik diskutiert diese Frage aktuell heftig - und konnte sich bislang nicht auf einen Kompromiss einigen. Die Verwirrung um die Thematik ist komplett.

  • Verwirrung

    Di., 21.07.2020

    Kanye West mit bizarrer Twitter-Serie

    US-Rapper Kanye West bei seinem Auftritt in North Charleston.

    Im Minutentakt erhielten 30 Millionen Twitter-Abonnenten von Kanye West am Montagabend verwirrende Botschaften des Rappers. Am Ende bleibt die Frage, wie groß die Probleme des Superstars sind - und welche Rolle sein neues Album spielen könnte.

  • Verwirrung um Fahrverbote

    Mo., 06.07.2020

    Scheuer will faire und zügige Lösung im Bußgeldstreit

    Andreas Scheuer will die rechtlichen Unsicherheiten bei neuen Regeln über Fahrverbote bei zu schnellem Fahren so rasch wie möglich beseitigen.

    Wer zu schnell fährt, soll schon früher einen Monat Fahrverbot bekommen, so hat es der Bundesrat eigentlich beschlossen. Doch die Verordnung hat einen Formfehler. Der Verkehrsminister will ihn schnell beseitigen - und die Verschärfung dabei zurücknehmen.

  • Verwirrung um Termin

    Sa., 13.06.2020

    Corona-Grenzkontrollen enden in der Nacht auf Montag

    Der Grenzübergang zur Schweiz in Weil am Rhein.

    Wann genau entfallen die Kontrollen an den deutschen Grenzen? Unterschiedliche Aussagen der Behörden hatten für Verwirrung gesorgt. Das Innenministerium bemüht sich um Klarstellung.

  • Verwirrung um die politische Zukunft von Ratsherr Stephan Strestik

    Mi., 10.06.2020

    Als Grüner Pirat künftig für die UWG

    Stephan Strestik ist aktuell Ratsherr für die Piraten.

    Verwirrung ist ob der politischen Zukunft von Stephan Strestik entstanden. Der Ratsherr für die Piraten ist Mitglied der Grünen und steht auf der Liste der UWG für die September-Wahl. Für ihn kein Problem.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 22.05.2020

    Freude über Neustart bleibt aus

    Der Ball ruht: Der Hallesche FC muss ins Münsterland zur Vorbereitung ausweichen, in Sachsen-Anhalt geht praktisch nichts.

    Lange herrschte Verwirrung darüber, wie es mit der 3. Liga weitergehen soll. Nun steht ein Fahrplan fest. Glücklich sind damit jedoch nicht alle.

  • Armbänder und Thermoscanner

    Mo., 18.05.2020

    Italien: Corona-Regeln am Strand sorgen für Verwirrung

    Sardinien gehört zu den italienischen Regionen, die kaum von der Lungenkrankheit Covid-19 betroffen sind. Dennoch kommen bisher keine Touristen. Regionalpräsident Christian Solinas will, dass sich das bald ändert.

    Von nun an dürfen die Italiener wieder an den Strand. Doch dort gibt es ein Wirrwarr von Vorschriften. Besonders absurd wirken die Regeln auf einer Urlaubsinsel, die kaum von Corona betroffen ist: Sardinien. Die Hoffnung auf Touristen ist dennoch groß.

  • Gemeinsame Grundsätze

    Mi., 06.05.2020

    Spahn für einheitliche Kriterien in Corona-Krise

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) spricht während einer Pressekonferenz.

    Ein zusammenhangloser Flickenteppich schaffe nur Verwirrung, sagte der Bundesgesundheitsminister.