Videotelefonat



Alles zum Schlagwort "Videotelefonat"


  • Notfälle

    So., 13.09.2020

    Einsatz wegen Waffe in Videotelefonat: Wahllokal betroffen

    Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen.

    Köln (dpa) - Ungewöhnlicher Großeinsatz der Polizei in Köln: Nachdem in einem Video-Telefonat einer Frau (25) mit ihrer Großmutter (76) ein Mann mit einer Waffe auftauchte, schickte die besorgte Seniorin die Beamten zur Wohnung der Enkelin. Dort kam am Sonntagnachmittag heraus, dass deren Freund (25) sich einen Scherz mit einer Softair-Pistole erlaubt hatte. Weil für die Zeit des Einsatzes der mutmaßliche Tatort weiträumig abgeriegelt wurde, musste auch ein Wahllokal in einer Schule im Stadtteil Höhenhaus kurzzeitig geschlossen werden.

  • Kriminalität

    Mo., 26.08.2019

    Frau fühlt sich von Video-Telefonat gestört: Acht Verletzte

    Krefeld (dpa/lnw) - Weil sie sich in einem Krefelder Café von einem Videotelefonat einer anderen Frau belästigt fühlte, soll eine 33-Jährige acht Menschen mit Pfefferspray verletzt haben. Wegen des Telefonats sei es zu einem Wortgefecht zwischen der 33-Jährigen und der Telefoniererin gekommen, berichtete eine Polizeisprecherin in Krefeld am Montag.

  • Kriminalität

    Mo., 20.05.2019

    Mutter zündete Wohnung bei Videotelefonat an

    Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

    Holzwickede (dpa/lnw) - Aus Wut über ihren Lebensgefährten soll eine Mutter einen Wäschestapel angezündet und dann ihre kleinen Kinder zurückgelassen haben. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag sagte, werde nach dem lebensgefährlichen Wohnungsbrand in Holzwickede (Kreis Unna) wegen versuchten Mordes und besonders schwerer Brandstiftung gegen die 26-Jährige ermittelt. Am Nachmittag kam die Frau in Untersuchungshaft. Ein Zeuge hatte Fotos der Tat gesichert, da er mit der Frau gerade ein Videotelefonat führte.

  • Via Videotelefonat

    Di., 05.02.2019

    Vonn übermittelt Kinderwunsch an ihren Freund

    Lindsey Vonn spricht bei der Pressekonferenz zu ihrem Karriereende in ihr Handy und gibt Küsse.

    Are (dpa) - US-Skistar Lindsey Vonn will Kinder - und hat das ihrem Freund in aller Öffentlichkeit bei einer Pressekonferenz via Videotelefonat übermittelt.

  • Hören, sprechen, sehen

    Mi., 10.05.2017

    Amazon stellt «Echo»-Lautsprecher mit Touchscreen vor

    Das Multitalent im Wohnzimmer: Amazon verpasst seinem «Echo»-Lautsprecher einen Touchscreen. Dadurch können auch Dienste anderer Anbieter besser genutzt werden.

    Der Lautsprecher «Echo», mit dem man sich unterhalten kann, wurde für Amazon zu einem Überraschungserfolg und schuf eine neue Produktkategorie. Ein neues Modell hat nun einen Display - und lässt Nutzer auch Videotelefonate machen.

  • Informationsabend

    Sa., 29.04.2017

    Mit Glasfaser Internet neu erleben

    (Symbolbild)   

    Schnelle Datenautobahn für Lüdinghausen: Die Deutsche Glasfaser und HeLi NET wollen das künftig im Stadtgebiet möglich machen. Die Nachfragebündelung startet jetzt, und ein erster Informationsabend ist auch bereits geplant.

  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

    Di., 15.11.2016

    WhatsApp führt Videoanrufe ein

    WhatsApp zeigt auf zwei Smartphones die neue Videotelefonie-Funktion des Dienstes.

    Gerüchte über Videoanrufe bei WhatsApp gab es schon lange. Jetzt soll die Funktion in den nächsten Tagen für alle Nutzer verfügbar sein. Alle Videotelefonate sollen komplett verschlüsselt werden.

  • Komplett verschlüsselt

    Di., 15.11.2016

    WhatsApp führt Videoanrufe ein

    Der Messenger «WhatsApp» führt die Videotelefonie ein. Die Gespräche sollen durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt werden.

    Gerüchte über Videoanrufe bei WhatsApp gab es schon lange. Jetzt soll für Funktion in den nächsten Tagen für alle Nutzer verfügbar sein. Alle Videotelefonate sollen komplett verschlüsselt werden.

  • Telekommunikation

    Di., 15.11.2016

    WhatsApp führt Videoanrufe ein

    Mountain View (dpa) - Facebooks Kurzmitteilungsdienst WhatsApp baut sein Angebot mit Videoanrufen aus. Seit heute sollen alle Nutzer «in den kommenden Tagen» schrittweise den Zugang zur neuen Funktion bekommen, wie WhatsApp in einem Blogeintrag mitteilte. Alle Videotelefonate würden mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, hieß es. Damit wären sie nur auf den Geräten der beteiligten Nutzer sichtbar und blieben auch für WhatsApp selbst unkenntlich. Verfügbar ist die neue Funktion auf Telefonen mit dem Google-Betriebssystem Android, Apples iPhones und Microsofts Windows Phone.