Vielseitigkeit



Alles zum Schlagwort "Vielseitigkeit"


  • Reiten: Jugend-DM der Vielseitigkeit

    Mi., 30.09.2020

    Emily Roberg geht mit zwei Pferden in ihren „Probelauf“

    Der Wechsel aus dem Pony- ins Großpferdelager ist Emily Roberg geglückt. Mit Donna Lena (Foto) und Guccimo ist die Münsteranerin bei der DM in Luhmühlen dabei.

    Als „Übergangsjahr“ war Emily Roberg eigentlich ihre erste Saison als Juniorin angegangen. Doch bald merkte die 16-jährige Münsteranerin, dass ihr der Wechsel aus dem Pony- ins Großpferdelager schneller glückt als gedacht. Das Ergebnis ist die Qualifikation mit zwei Pferden für die DM in Luhmühlen, die dennoch als „Probelauf“ bezeichnet.

  • Vielseitigkeit: Linn Zepke

    Di., 22.09.2020

    Silber zum Ausklang der Pony-Zeit für Reiterin aus Westbevern

    Für Linn Zepke und Betty Boo endete die gemeinsame Zeit mit einer Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Pony-Reiter in Wahlsdorf-Liepe.

    Vier Jahre haben Linn Zepke und ihr Pony Betty Boo gemeinsam Turniere bestritten. Diese Zeit ging nun bei den Deutschen Meisterschaften in Wahlsdorf-Liepe zu Ende. Mit einem schönen Erfolg für die Pferdesportlerin des RFV Gustav Rau Westbevern.

  • Vielseitigkeit: Emily Roberg

    Mi., 16.09.2020

    Vereinswechsel und DM in Luhmühlen

    Emily Roberg wird vom 1. bis 4. Oktober an den Deutschen Meisterschaften der Junioren in Luhmühlen teilnehmen.

    In diesen Tagen wechselt Emily Roberg vom RFV Telgte-Lauheide zum Reitclub St. Mauritz Münster. Für die Zeit vom 1. bis 4. Oktober hat die 16-jährige Vielseitigkeitsreiterin noch viel größere Pläne.

  • Reiten: Vielseitigkeit in Strzegom

    So., 30.08.2020

    Erfolge im Doppelpack: Siege für Ingrid Klimke und Greta Busacker

    Erfolgreich wie 2017 waren Ingrid Klimke und Hale Bob auch diesmal wieder in Strzegom. Das Duo gewann die Vier-Sterne-Prüfung – es war eine von mehreren Top-Platzierungen der Münsteranerin.

    „Beflügelt“ und mit den schönen Erinnerungen an ihren EM-Sieg 2017 war Ingrid Klimke nach Strzegom gereist. Und diese Beschwingtheit hat die Reitmeisterin offenbar mit in den Sattel genommen, erneut war der Ort ihres Triumphes ein gutes Pflaster für die Münsteranerin. Doch nicht nur sie siegte in Polen, auch ihre Tochter war erfolgreich unterwegs.

  • Bundeschampionate: Plätze für das erste Finalwochenende in Springen und Vielseitigkeit vergeben

    Fr., 28.08.2020

    Kaum Zeit für Gratulationen

    Nach Rang zwei in der ersten Prüfung wurde Hendrik Dowe mit Coros Erster in der zweiten Qualifikationsprüfung.

    Hendrik Dowe hat in diesem Jahr schon viele Hände geschüttelt – vor Corona, versteht sich. Allein acht Siege feierte er mit seinem Erfolgspferd Coros. Gleichwohl: wer Dowe gratulieren möchte, der sollte relativ schnell bei der Sache sein, denn in der Regel hält der 30-Jährige die Zügel seiner Ausbildungspferde in den Händen. Vier fünfjährige, vier sechsjährige und ein siebenjähriges Pferd brachte Dowe in den vergangenen beiden Tagen an den Start.

  • Reiten: Vielseitigkeit

    Mi., 26.08.2020

    Ingrid Klimke fährt gut vorbereitet und beflügelt nach Strzegom

    Zurück in Strzegom: Ingrid Klimke und Hale Bob, hier auf der EM-Strecke von 2017, starten erneut in Polen.

    An Strzegom denkt Ingrid Klimke immer gerne zurück, gewann sie doch dort 2017 EM-Gold. Nun geht es für die Reitmeisterin erneut in das polnische Städtchen, gleich fünf Pferde hat sie für die Prüfungen dabei. Mit an Bord war zudem ihre Tochter Greta Busacker, die ihre Mutter wie zuletzt in den Niederlanden herausfordert.

  • Reiten: Vielseitigkeit

    Mi., 19.08.2020

    Sabine Schulze Beckendorf wird Westfalenmeisterin

    Maja Barenbrock vom RV Telgte-Lauheide holte mit Summerjam bei den Jungen Reitern Silber.

    Gold, zweimal Silber und Bronze: Reiterinnen aus dem Kreis Warendorf räumten bei den Westfalenmeisterschaften in der Vielseitigkeit ordentlich ab. Den Titel bei den Jungen Reitern gewann Sabine Schulze Beckendorf vom RV Gustav Rau Westbevern vor Maja Barenbrock vom RV Telgte-Lauheide.

  • Reiten: Vielseitigkeit

    Di., 18.08.2020

    Bölting triumphiert in Hamm mit Ready to go

    Seite an Seite: Vanessa Bölting mit Carlson – sie gewann in Hamm die Drei-Sterne-Prüfung – und Tochter Emma mit Pony Nelly.

    Mit Ready to go gewann Vanessa Bölting vom RFV Zum Riesenfeld in Hamm eine internationale Drei-Sterne-Vielseitigkeit. Doch das war nicht das einzige Resultat, mit dem die Münsteranerin am Wochenende beeindruckte.

  • Reiten: Vielseitigkeit in Kronenberg

    Fr., 07.08.2020

    Spitzenplätze für Klimke und Busacker

    Liegen in Führung: Ingrid Klimke und Hale Bob

    Ausnahmsweise vor der Mama – das muss Greta Busacker gefallen. Bei der Vielseitigkeit im niederländischen Kronenberg liegt sie nach der Dressur mit Scrabble vor Mutter Ingrid Klimke. Die wiederum führt eine andere Konkurrenz an.

  • Konzert am Bürgerzentrum

    Mo., 27.07.2020

    „Barney“ griff sogar zur Mundharmonika

    Bernd „Barney“ Wewer trat am Samstag solo auf der „Kultursommer“-Bühne auf.

    Seine musikalische Vielseitigkeit zeigte Bernd „Barney“ Wewer am Samstag beim „Kultursommer“-Konzert am Bürgerzentrum Schuhfabrik.