Vierkämpfer



Alles zum Schlagwort "Vierkämpfer"


  • Vierkampf: Westfalen-Championat

    Di., 07.03.2017

    Coesfelder schürfen Gold

    Für den Nachwuchs-Vierkampf wurde Laurenz Terbrack vom RV Nottuln nominiert.

    Viel Gold und Silber sammelten die Vierkämpfer des Kreisreiterverbandes Coesfeld beim Westfälischen Championat in Ostwestfalen.

  • Reiten: Westfälisches Championat

    Di., 07.03.2017

    Coesfelder Vierkämpfer schürfen Gold

    Für einen Medaillenregen sorgten die Coesfelder Vierkämpfer mit (oben von links) Maria Terbrack, Johanna Weitkamp, Pauline Weitkamp, Greta Holtmann, Shona Benner sowie (unten von links) Franziska Breivogel, Christoph Vornholz, Annika Gebbe und Marleen Alichmann.

    Besser geht’s nicht: Die Vierkämpfer des Kreisreiterverbandes Coesfeld räumten beim Westfälischen Championat kräftig ab – in der Mannschaftswertung und in den Einzelwertungen.

  • Reiten: Vierkampf

    Sa., 25.02.2017

    Sie laufen, schwimmen und reiten wieder

    Bereit für den Vierkampf (hinten, v.l.):

    Zwei A-Mannschaften schickt der Kreisreiterverband zum Westfälischen Mannschafts-Championat der Vierkämpfer am 4. und 5. März beim RV Steinheim. Und die rechnen sich was aus.

  • Reiten: Westfälisches Mannschafts-Championat

    Fr., 24.02.2017

    Coesfelder Vierkämpfer trainieren fleißig

    Bereit für den Vierkampf: 

    Mit zwei Mannschaften ist der Kreisreiterverband Coesfeld wieder beim Westfälischen Vierkampf-Championat vertreten. Seit Januar bereiten sich die Teammitglieder intensiv vor. Die Aufstellungen sind aber noch offen.

  • Reiten: Kreisvierkampf Coesfeld

    Di., 22.11.2016

    RV Senden ehrt die Vierkämpfer

    Eine süße Belohnung gab es für die Vierkämpfer des RV Senden.

    Verdienter Lohn: In einem feierlichen Rahmen würdigte der RV Senden seine erfolgreichen Vierkämpfer. Der Verein hatte mit zwei Mannschaften teilgenommen.

  • Johanna Schulze Thier im Bundesvierkampf der Reiter

    Mi., 22.04.2015

    Zweifache Deutsche Meisterin

    Im Springen bekam Johanna Schulze Thier vom RV Herbern mit Ceon die Note 9,2 und landete in dieser Disziplin auf dem zweiten Platz.

    Das Team Westfalen 2 mit Franziska Hölper vom RV Seppenrade und Johanna Schulze Thier vom RV von Nagel Herbern gewann den Deutschlandpreis der Vierkämpfer. Die erst 13-jährige Schulze Thier siegte auch in der Einzelwertung.

  • Großveranstaltung in Freckenhorst

    Do., 16.04.2015

    Reiter werden zu Vierkämpfern

    Auf der Reitanlage des Hofes Schulze Niehues absolvieren am kommenden Wochenende Nachwuchsreiter aus ganz Deutschland einen Vierkampf.

    Wenn am kommenden Wochenende in der Stiftsstadt Autokennzeichen aus dem gesamten Bundesgebiet gesichtet werden, hat das einen ganz bestimmten Grund. Denn vom 17. bis 19. April findet auf dem Gelände der Fünf-Sterne-Reitschule von Ludger Schulze Niehues im Freckenhorster Ortsteil Flintrup erstmals der Bundesvierkampf und der Bundesnachwuchsvierkampf statt. Neben rund 100 Teilnehmern aus ganz Deutschland werden weitere 400 Familienangehörige der Aktiven sowie Trainer, Betreuer und Funktionsträger erwartet.

  • Reiten

    Do., 05.03.2015

    Vom Vierkampf-Virus infiziert

    Mit einem 15. Platz kehrte die Auswahl des Kreisreiterverbandes vom Westfälischen Mannschaftschampionat aus Südlohn-Oeding heim.

  • Coesfeld II siegt beim Westfälischen Mannschafts-Championat der Vierkämpfer

    Mo., 02.03.2015

    Titelverteidigung gelungen

    Strahlende Siegerinnen: Die Starterinnen der Mannschaft Coesfeld II (v.l.): Johanna Schulze Thier, Maria Terbrack, Franziska Hölper, Johanna Weitkamp und Eva Resing.

    Die Mannschaft Coesfeld II sicherte sich beim Westfälischen Mannschafts-Championat der Vierkämpfer den Sieg. Das zweite Coesfelder Team kam auf den vierten Platz.

  • Reiten: Westfälischen Mannschafts-Championat der Vierkämpfer

    Mo., 02.03.2015

    Titelverteidigung gelungen

    Strahlende Siegerinnen: die Starterinnen der Mannschaft Coesfeld II mit (von links) Johanna Schulze Thier, Maria Terbrack, Franziska Hölper, Johanna Weitkamp und Eva Resing.

    Die besten Vierkämpfer in Westfalen kommen wieder aus dem Kreis Coesfeld. Zum Siegerteam Coesfeld II gehören Eva Resing (RV Lüdinghausen), Franziska Hölper (RV Seppenrade), Johanna Weitkamp (RV Billerbeck) und Johanna Schulze Thier (RV von Nagel Herbern).