Vogelbörse



Alles zum Schlagwort "Vogelbörse"


  • Vogelbörse

    So., 13.10.2019

    80 Züchter stellen ihre Jungtiere vor

    Wer sich für die jungen Vögel interessiert, schaut schon mal genauer hin. Rund 80 Züchter präsentierten bei der Vogelbörse in der Gempt-Halle ihre Nachzuchten.

    Der frühe Vogel fängt den Wurm, behauptet ein Sprichwort. Im übertragenen Sinn galt das am Sonntagmorgen für die Vogelfreunde. Bei der Vogelbörse in der Gempt-Halle drängten sich gleich nach der Eröffnung um 8 Uhr zahlreiche Züchter vor den langen Reihen mit Käfigen.

  • Vogelbörse in der Gempt-Halle

    Do., 10.10.2019

    Ein Mekka für Vogelfreunde

    Ein Hingucker ist diese Doppelgelbkopfamazone.

    Seit 1974 organisiert der Vogelschutz- und -liebhaberverein Tecklenburger Land eine Vogelbörse. Zunächst in Westerkappeln, seit zehn Jahren in Lengerich. Am Sonntag wird die Gempt-Halle wieder zum Mekka der Vogelfreunde.

  • Gempt-Halle

    So., 17.03.2019

    Großer Andrang bei der 80. Vogelbörse

    Gempt-Halle: Großer Andrang bei der 80. Vogelbörse

    Vogelfreunde sind Frühaufsteher. Das wird gestern Morgen bei der Vogelbörse in der Gempt-Halle mehr als deutlich. Der Andrang um 9 Uhr ist riesig, Parkplätze in der Nähe sind Mangelware.

  • Gempt-Halle

    Mi., 13.03.2019

    Bunte Federn, lautes Piepen

    Eine Doppelgelbkopfamazone gehört zu den farbenprächtigen Vögeln, die am Sonntag in der Gempt-Halle zu sehen sind.

    Die Gempt-Halle wird am Sonntag, 17. März, zum Vogelparadies. Der Vogelschutz- und Liebhaberverein Tecklenburger Land lädt zur Vogelbörse ein. Seit zehn Jahren ist die Halle Veranstaltungsort.

  • Vögel-Börse in der Gempt-Halle

    Mo., 08.10.2018

    Über 150 Züchter zeigen ihre Tiere

    Diese Doppelgelbkopfamazone ist einer von vielen Vögel, die in der Gempt-Halle präsentiert werden.

    Wer hinter den Bezeichnungen Erdbeerköpfchen und Möwchen Pflanzen oder gar ein menschliches Wesen vermutet, liegt grundfalsch. Insider wissen, dass sich dahinter exotische Vögel verbergen. Sie und andere Gefiederte werden am Sonntag, 14. Oktober, in der Gempt-Halle anlässlich der Vogelbörse präsentiert, wenn es wieder heißt: „Bei denen piept‘s ja – tausendfach.“

  • Über 150 Aussteller

    Mo., 12.03.2018

    Vogelbörse in der Gempt-Halle

    Eine Doppelgelbkopfamazone gehört zum Angebot.

    Wer hinter den Bezeichnungen „Erdbeerköpfchen“ oder „Möwchen“ Pflanzen vermutet, der liegt falsch. Insider wissen, dass sich dahinter exotische Vögel verbergen. Diese und andere Gefiederte werden am Sonntag, 18. März, in der Gempt-Halle anlässlich der Frühjahrsbörse präsentiert.

  • Vogelbörse Lengerich

    Mo., 09.10.2017

    Interesse ist ungebrochen

    Genau hingeschaut wird von potenziellen Käufern und Besuchern bei der Vogelbörse in der Gempt-Halle.

    120 Aussteller, die tausende Vögel samt Zubehör für die Zucht präsentieren. Zum 15. Mal hatte der Vogelschutz- und Liebhaberverein zur Vogelbörse in die Gempt-Halle geladen.

  • Vogelbörse in der Gempt-Halle

    So., 09.10.2016

    Kanarien, Sittiche und Exoten

    Viel zu sehen gab es bei der Vogelbörse in der Gempt-Halle.

    150 Züchter präsentierten rund 5000 Tiere bei der Vogelbörse in der Gempt-Halle. Nicht nur heimische Züchter, auch Händler aus dem benachbarten Ausland hatten sich auf den Weg nach Lengerich gemacht.

  • Vogelbörse in Lengerich

    Sa., 08.10.2016

    Viel zu tun bis zur Eröffnung

    Zwei Mal im Jahr wird die Gempt-Halle zum Mekka der Vogelzüchter. Am Sonntag ist es wieder so weit. Die Veranstalter hoffen auf einen ähnlich guten Zuspruch wie im vergangenen Jahr (Bild).

    Rund 150 Züchter mit 5000 Vögeln werden am Sonntag die Gempt-Halle bevölkern. Der Vogelzucht- und Liebhaberverein Tecklenburger Land lädt zur Vogelbörse ein.

  • Vogelbörse in der Gempt-Halle

    Mo., 21.03.2016

    Ein Mekka für Vogelzüchter

    Ob farbenprächtig oder eher schlicht: Bei der Vogelbörse in der Gempt-Halle gibt es für alle Arten genügend Interessenten.

    Die Anziehungskraft ist ungebrochen. Seit 1974 lädt der Vogelschutz- und Liebhaberverein Tecklenburger Land zur Vogelbörse ein. Am Sonntag kamen Interessenten aus Norddeutschland, der Ruhrgebiet und den Niederlanden nach Lengerich.