Vogelschießen



Alles zum Schlagwort "Vogelschießen"


  • Schützenfest der St.-Hubertus-Bruderschaft

    Mo., 26.08.2019

    Guido Drees regiert Albachten

    Strahlender Sieger: Beim Vogelschießen sicherte sich Brudermeister Guido Drees die Königswürde der Hubertus-Schützen.

    Die Albachtener Hubertus-Schützen haben eine neue Majestät. 275 Schuss waren notwendig, dann war beim Vogelschießen der neue Schützenkönig gekürt.

  • Altherren des VfL Wolbeck

    So., 25.08.2019

    Rolf Haves erlegt den Vogel

    Andreas Westenberg (li.) und Andreas Zumdick recken Rolf Haves empor.

    Zum Vogelschießen trafen sich am Samstag die Altherren des VfL Wolbeck mit Partnerinnen und auch einigen Kindern. Und womöglich mit etwas Sorge, in Erinnerung an einen gar zu ausdauernden „Vogel“ anno 2018.

  • Schützengesellschaft Gettrup-Dorfbauerschaft

    Mo., 15.07.2019

    Dank für besonderen Einsatz

    Zahlreiche verdiente Mitglieder der Schützengesellschaft Gettrup-Dorfbauerschaft wurden am Sonntag ausgezeichnet.

    Der Schützenfest-Sonntag stand ganz im Zeichen der Ehrungen verdienter Mitglieder der Schützengesellschaft Gettrup-Dorfbauerschaft.

  • Vogelschießen an neuer Stelle

    Mo., 15.07.2019

    Vogel fällt etwas unerwartet

    Zwei jubelnde Regenten: Nick Peise und Livia Boer werden auf Schultern getragen.

    Nick Peise heißt der neue Regent der Hilteruper Bürgerschützen. Für ihn etwas unerwartet sei der Vogel von der Stange gefallen. Das war exakt um 18.32 Uhr.

  • Spannendes Vogelschießen des Schützenvereins Kloster Epe

    So., 14.07.2019

    Erwin Schultewolter ist neuer König

    Unmittelbar nach dem Königsschuss – es war längst dunkel geworden – hoben die Schützenbrüder ihren neuen König Erwin Schultewolter auf ihre Schultern.

    Vier Männer traten an, um die Königswürde des Schützenvereins Kloster Epe zu erringen. Es war ein spannender Kampf. Der Vogel erwies sich als zäh, doch nach dem 335. Schuss jubelte Erwin Schultewolter.

  • St.-Dionysius-Bruderschaft

    So., 07.07.2019

    Benno Neiteler neuer König

    Benno Neiteler freut sich über den Erfolg an der Vogelstange und die Königswürde. An seiner Seite Ehefrau Gudrun.

    Spannung pur beim Vogelschießen der St.-Dionysius-Bruderschaft. Gleich drei Schützen kämpften um die Königswürde. Mit dem 219. Schuss durfte dann Benno Neiteler jubeln.

  • Sommerfest im Struck

    Di., 02.07.2019

    Vogelschießen: Peter Höldtke ist treffsicher

    Peter Höldtke beendete mit dem 239. Schuss die Ära des vereinseigenen Schießstandes im Struck.

    Das letzte Schießen auf die Vogelstange der Struckler gewann jetzt Peter Höldtke. Bei der Feier zum 30-jährigen Bestehen des Struckheinms setzte er sich mit dem 239. Schuss durch.

  • Christian Ernsting ist Fabianus-König

    So., 30.06.2019

    Hochspannung an der Vogelstange

    Gespannt verfolgen Schützen und Besucher die Schussphase des Vogelschießens. Maik Segeler und Christian Ernsting lieferten sich ein Duell, das Ernsting mit dem 271. Schuss für sich entschied.

    Gespannt verfolgen Schützen und Besucher die Schussphase des Vogelschießens. Maik Segeler und Christian Ernsting lieferten sich ein Duell, das Ernsting mit dem 271. Schuss für sich entschied. Der Holzvogel erwies sich im Wettstreit als ein recht zähes Federvieh.

  • Schützenfest Berger

    Do., 20.06.2019

    Thomas Hengstmann siegt nach Verlängerung

    Umrahmt vom Festvorstand um Oberst Marcel Wiggenhorn (l.) ließen sich Ulrike und Thomas Hengstmann (r.) nach einer spannenden Verlängerung des Vogelschießens zum neuen Königspaar des Berger Schützenvereins proklamieren.

    Thomas und Ulrike Hengstmann sind die neuen Regenten des Berger Schützenvereins. Das Vogelschießen am Fronleichnamsabend wurde allerdings erst nach einer spannenden Verlängerung entschieden.

  • „Ein schönes Gefühl“

    So., 16.06.2019

    Bernhard Thamm und Timo Sandfort siegen beim Vogelschießen

    Die neuen Majestäten Bernhard Thamm (2.v.l.), Kinderkönig Konstantin Gottschall (Mitte) und Timo Sandfort (2.v.r.) in vollem Ornat.

    Die St.-Achatius-Nikolai-Bruderschaft in Wolbeck hat neue Könige: Im Gegensatz zum vergangenen Jahr gelang es dem neuen König der Achatius-Bruderschaft, Bernhard Thamm, schon beim 173. Schuss, den Vogel zu Fall zu bringen. Sieger der Nikolai-Schützen wurde Timo Sandfort.