Vogelzug



Alles zum Schlagwort "Vogelzug"


  • Vogelzug und rastende Gäste

    Do., 10.10.2019

    Herbstforscher in den Rieselfeldern

    Rastende Gänse prägen nun das Bild auf den Grünlandflächen der Rieselfelder. Die Biologische Station bittet deshalb darum, das Wegegebot einzuhalten und Hunde unbedingt an der Leine zu führen.

    Viele rastende Gäste finden sich momentan in den Rieselfeldern.Wer mehr über die Vogelwelt in der Herbstzeit erfahren möchte, kann Sonntag an der Führung „Herbstforscher“ teilnehmen. Anmeldung bis Freitag (11. Oktober) um 13 Uhr.

  • Vogelfang für die Wissenschaft

    Di., 11.06.2019

    Ringe für 180.000 Vögel jährlich

    Phil Keuschen, Stationshelfer am Institut für Vogelforschung auf der Nordseeinsel Helgoland, zeigt bei einer Führung einen gefangenen Vogel.

    Tausende Vögel werden jährlich auf Helgoland mit einem Ring versehen. In speziellen Netzen werden sie gefangen. Bei der Erkundung der Vogelzüge setzen die Forscher künftig verstärkt auf Hightech.

  • Vogelzug hat begonnen

    Fr., 19.10.2018

    Tausende Kraniche über Münster

    Vogelzug hat begonnen: Tausende Kraniche über Münster

    Der Vogelzug hat begonnen: Tausende Kraniche sind in den vergangenen Stunden über Münster hinweg in Richtung Süden gezogen.

  • Zugvögel unterwegs

    Di., 06.03.2018

    Frühlingsboten: Der Vogelzug hat begonnen

     

    Der Vogelzug hat begonnen. Gesteuert werden Zugvögel durch ihre Sinne: Sie orientieren nach dem Gelände oder am Magnetfeld der Erde. Wer mehr über die „unglaublichen Sinne der Tiere“ erfahren will, kann am Sonntag (11. März) von 15 bis 17 Uhr an der Familien-Führung mit Dr. Giselheid Reding teilnehmen.

  • Biologische Station Rieselfelder

    Do., 14.07.2016

    Geheimnisse der Vögel

    Libellen können gelegentliche Sommerhappen bei den Blesshühnern sein.

    Auch bei den Vögeln beginnt die Reisezeit. Einblick in die Geheimnisse des Vogelzugs gibt es in den Rieselfeldern.

  • Kraniche ziehen nordostwärts

    Sa., 19.03.2016

    Sie sind die Vögel des Glücks

    Die Kraniche sind aus ihren Überwinterungsgebieten in Spanien und Frankreich auf dem Weg in die Brutgebiete im nordöstlichen Europa. Vogelzüge mit mehreren hundert Exemplaren ziehen derzeit über die Region hinweg. In Deutschland brüten die meisten Vögel in Mecklenburg-Vorpommern.

  • Kraniche ziehen nordostwärts

    Di., 15.03.2016

    Vögel des Glücks über Greven

    Kraniche mal in Keilformation mal ungeordnet: Derzeit fliegen die Vögel in ihre Brutgebiete. Greven liegt dabei fast immer auf ihrem Weg..

    Die Kraniche sind aus ihren Überwinterungsgebieten in Spanien und Frankreich auf dem Weg in die Brutgebiete im nordöstlichen Europa. Vogelzüge mit mehreren hundert Exemplaren ziehen derzeit über Greven hinweg. In Deutschland brüten die meisten Vögel in Mecklenburg-Vorpommern.

  • Tiere

    Fr., 25.09.2015

    Stare sammeln sich zu Tausenden

    Wie eine dunkle Wolke zeichnen sich die Stare am Abendhimmel ab.

    Zingst/Rattey (dpa) - In riesigen Schwärmen haben sich Stare in Norddeutschland zum Vogelzug in den Süden gesammelt.

  • Gesundheit

    Mi., 26.11.2014

    Bundesinstitut empfiehlt Stallpflicht wegen Vogelgrippe

    Riems (dpa) - Wegen der Vogelgrippe empfiehlt das zuständige Bundesforschungsinstitut eine Stallpflicht für Nutzgeflügel in Regionen mit einer hohen Wildvogeldichte. Das Risiko einer Einschleppung durch Wildvögel, insbesondere über den Vogelzug sei derzeit hoch, teilte das Friedrich-Loeffler-Institut in seiner ersten Risikobewertung zur Einschleppung des H5N8-Erregers mit. Begründet wird die Einschätzung mit dem Fund einer infizierten Wildente auf der Insel Rügen, dem noch nicht abgeschlossenen Herbstvogelzug und dem bevorstehenden Winterzug von Wildvögeln aus Sibirien.

  • Gesundheit

    Mi., 26.11.2014

    Bundesinstitut empfiehlt Stallpflicht wegen Vogelgrippe

    In Regionen mit vielen Wildvögeln soll das Nutzgeflügel in den Stall. Foto: Julian Stratenschulte

    Riems/Berlin (dpa) - Wegen der Vogelgrippe empfiehlt das zuständige Bundesforschungsinstitut eine Stallpflicht für Nutzgeflügel in Regionen mit einer hohen Wildvogeldichte.