Volkssport



Alles zum Schlagwort "Volkssport"


  • Rugby: Münster-Quartett im NRW-Kader

    Mi., 15.01.2020

    Junge Tourists auf Deutschlandreise

    Karl Kerkmeier, Jakob Dahmke, Jannis Knack, Bosse Thiel (v.l.)

    In Australien ist Rugby der Volkssport Nummer eins, in Westfalen eher eine Nischenerscheinung. Folgerichtig haben sich die Rugby-Spieler in Münster Tourists genannt – vor knapp 30 Jahren. Mittlerweile hat der Club den Touristenstatus jedoch längst abgelegt, spielt in der zweiten Bundesliga – und stellt vier junge Spieler für die NRW-Landesauswahl.

  • Team «GutGlut»

    Mo., 05.08.2019

    Deutschlands neuer Grillkönig kommt aus NRW

    Michael Hoffmann (m.) vom Team "Gut Glut" aus Rösrath bei Köln wird von seinen Teammitgliedern gefeiert.

    Grillen ist Volkssport in Deutschland. Am Wochenende stiegen in Fulda die Deutschen Grillmeisterschaften.

  • Volkssport

    Mi., 15.08.2018

    Wie Gesundheitswandern jung hält

    Wandern in der Gruppe.

    Mit sogenannten Gesundheitswanderungen zielt der Deutsche Wanderverband auf Couch-Potatoes und ältere Wandereinsteiger. Ein Ausflug mit rüstigen Senioren an den Rhein zeigt: Mit wenig Training und viel Spaß kann man schon viel erreichen.

  • Versammlung des Sauerländischen Gebirgsvereins

    So., 15.04.2018

    Spitzenleistung: 793 Wanderkilometer

    Die stellvertretende Wanderwartin Elisabeth Heinker, die Vertreterin der Mitgliederverwaltung Susanne Jäger, die Vorsitzende Dr. Gabriele Peus-Bispinck, die stellvertretende Vorsitzende Gabriele Wedekind und Wanderwartin Martina Benneweg (v.l.) haben auch für 2018 wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

    Wandern ist ein Volkssport. das wurde bei der Versammlung des SGV Münster deutlich: Im vergangenen Jahr nahmen 4600 Teilnehmer an 200 Wanderungen teil.

  • Traditionssport ohne Nachwuchs

    Fr., 05.01.2018

    Nicht mehr zeitgemäß? Zukunftssorgen bei den Keglern

    Kegelvereine haben bundesweit große Nachwuchsprobleme. Die Zahl der Mitglieder im Deutschen Kegler- und Bowlingbund ist seit den 80er Jahren stark gesunken.

    Kegeln war einst eine Art Volkssport. Tausende Männer und Frauen kegelten in einem Club oder mieteten zum Spaß nach der Arbeit eine Bahn. Mittlerweile haben die Vereine große Nachwuchsprobleme. Stirbt die Sportart aus?

  • Cricket: Regionalliga

    Fr., 11.08.2017

    Cricket-Spieler Ahilan Ravinthran ist ein umgänglicher Schläger-Typ

    Ahilan Ravinthran (l.) und ein Teamkollege bei einem Ligaspiel in Kempen.

    Ahilan Ravinthran kommt aus Sri Lanka, wo Cricket Volkssport ist. In seiner neuen Heimat muss der Lüdinghauser indes weit fahren, um seinem liebsten Hobby zu frönen.

  • Mannschaft mit pakistanischen Wurzeln möchte beim SV Heek spielen

    Fr., 16.12.2016

    Cricket-Training auf dem Schulhof

    Das Team um Akhtar Cheema (im grauen Sweater) sucht einen Platz und hat beim SV Heek angefragt. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.  

    In Ländern aus dem früheren Britischen Kolonialreich ist Cricket Volkssport. Und wenn der SV Heek mitspielt, wird das Spiel mit „Bowler“ und „Pitcher“ 2017 auch in der Dinkelgemeinde etabliert. Ein Team um den Heeker Zain Nizami gibt es bereits. Jetzt sind die Männer auf Platzsuche und wollen sich dem SV anschließen.

  • Mannschaft mit pakistanischen Wurzeln möchte beim SV Heek spielen

    Fr., 16.12.2016

    Cricket-Training auf dem Schulhof

    Das Team um Akhtar Cheema (im grauen Sweater) sucht einen Platz und hat beim SV Heek angefragt. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.  

    In Ländern aus dem früheren Britischen Kolonialreich ist Cricket Volkssport. Und wenn der SV Heek mitspielt, wird das Spiel mit „Bowler“ und „Pitcher“ 2017 auch in der Dinkelgemeinde etabliert. Ein Team um den Heeker Zain Nizami gibt es bereits. Jetzt sind die Männer auf Platzsuche und wollen sich dem SV anschließen.

  • Quidditch: In Münster fliegen die Besen

    Fr., 25.11.2016

    Die Jäger des verlorenen Schnatzes

    Quidditch: In Münster fliegen die Besen : Die Jäger des verlorenen Schnatzes

    Kaum hat Harry Potter mit elf Jahren den Zauberer in sich entdeckt und seine akademische Laufbahn in Hogwarts angetreten, lernt er den Volkssport der Zauberer-Welt kennen: Quidditch. Schon in seiner ersten Flugstunde überzeugt Harry im Umgang mit dem fliegenden Besen. Mittlerweile fegt die Sportart auch durch das Land der Muggels.

  • Harry Potter-Sport

    Fr., 04.11.2016

    Keine Zauberei - Quidditch gibt es auch für Nicht-Magier

    Harry Potter-Sport : Keine Zauberei - Quidditch gibt es auch für Nicht-Magier

    Münsters Muggel jagen den Schnatz: Quidditch, der Volkssport aus dem Harry Potter-Universum hat es tatsächlich aus der fiktionalen Welt in die Realität geschafft. Die „Münster Marauders“ starten jetzt erstmals in einer NRW-weiten Liga.