Volleyball



Alles zum Schlagwort "Volleyball"


  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mo., 21.10.2019

    „Das wird ein Kraftakt“ für den USC Münster gegen den VfB Suhl

    Perfektionist: USC-Trainer Teun Buijs

    Zehn Tage Pause liegen hinter den Volleyballerinnen des USC Münster, wenn sie am Mittwoch in den Ring steigen gegen den VfB Suhl. Zehn Tage, die sinnvoll genutzt wurden.

  • Volleyball: Landesliga

    Fr., 18.10.2019

    SG Everswinkel/Sendenhorst schlägt wieder im Tie-Break zu

    Die Volleyball-Landesliga gestaltet sich sehr ausgeglichen. Neun von 15 Begegnungen wurden im Tie-Break entschieden. Die SG Everswinkel/Sendenhorst hat die Spitze inne.

    Die Landesliga ist etwas für Tie-Break-Spezialisten. In einem spannenden Spiel siegte die erste Männermannschaft der Volleyball-Spielgemeinschaft Everswinkel/Sendenhorst mit 3:2 gegen den TV Emsdetten und führt damit die Tabelle an.

  • Volleyball: Frauen-Bezirksliga

    Do., 17.10.2019

    Sendenhorsts neuer Damen-Trainer Dieter Theis: „Sehe mich selbst in der Pflicht“

    Mr. Volleyball: Dieter Theis hat schon Mannschaften in allen relevanten Spielklassen trainiert, war im Präsidium des Deutschen Volleyballverbandes und hat im Mai noch eine Bronze-Medaille mit der U16-Mannschaft von Blau-Weiß Aasee gewonnen. Seit September trainiert er die 1. Damenmannschaft der SG Sendenhorst – ein Glücksfall für den Verein.

    Nachdem Stefan Schubert im Frühjahr bekannt gegeben hatte, seinen Posten bei der 1. Volleyball-Damenmannschaft der SG Sendenhorst zu räumen, war der Verein händeringend auf Trainersuche. Dieter Theis hat den Job im September übernommen – aus Überzeugung und Freude am Volleyball-Sport.

  • Volleyball: Verbandsliga Frauen

    Di., 15.10.2019

    Ostbevern II siegt 3:2 in Lüdinghausen – Aufsteiger klettert auf Platz vier

    Mari Peters (l.) und Karen Plogmann beim Blockspiel. In Lüdinghausen heimsten die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern II den zweiten Saisonerfolg ein.

    Die Volleyballerinnen des BSV Ostbevern II sind für einen Aufsteiger mehr als beachtlich in ihre Verbandsliga-Saison gestartet. Ihr neuer Trainer Hartmut Abrell zeigt sich begeistert vom Auftritt in Lüdinghausen.

  • Volleyball: Erfolge der SG-Damen-Teams

    Mo., 14.10.2019

    Erster Sieg für Theis-Sechs – SG-Reserve unterliegt Neubeckum

    Block-Abwehr und Angriff funktionierten bei den Bezirksliga-Damen der SG Sendenhorst tadellos. Die Mannschaft vom neuen Trainer Dieter Theis feierte im zweiten Spiel ihren ersten Saisonsieg.

    Nicht ganz makellos waren die Ergebnisse der beiden Damenteams der Sendenhorster Volleyballer bei ihren Heimspielen am vergangenen Spieltag.

  • Volleyball: Landesliga

    Mo., 14.10.2019

    Aufsteiger Sendenhorst erobert Tabellenspitze

    Die Bälle wurden erneut auf ihre Strapazierfähigkeit getestet: Erneut brauchte das SG-Team fünf Sätze, um zu gewinnen.

    Ein weiteres spannendes Spiel zeigte die erste Herrenmannschaft der Sendenhorster Volleyballer. Im Landesliga-Duell mit dem TV Emsdetten behielt das Team von Trainer Raphael Klaes auch im dritten Auftritt dieser Saison die Oberhand und gewann mit 3:2 (25:20, 25:19, 18:25, 25:27, 15:8).

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    So., 13.10.2019

    Union Lüdinghausen gegen VV Essen: Personalseuche an den Hacken

    Die Union-Spielerinnen – hier Pia Fuchs (v.l.), Meret Singer, Larissa Ruwe, Leonie Schepers, Laura Braun und Louisa Kaiser (verdeckt) – waren am Ende chancenlos.

    Die Partie zwischen Union Lüdinghausen und dem VV Humann Essen war schnell vorbei. Gefrustet war Union-Trainerin Brinkmann nach der klaren Niederlage dennoch nicht. Sie kannte die Gründe.

  • Volleyball: 2. Bundesliga Nord

    So., 13.10.2019

    „Körper war gut, der Kopf nicht“ – BSV Ostbevern verliert gegen BW Dingden

    Wiebke Silge (l.) und Vera Horstmann können diesem gelegten Ball von BW Dingden nur hinterherschauen.Gar nicht zufrieden: BSV-Trainer Dominik Münch ließ Nerven.

    In einem Spiel mit extremen Schwankungen verlor der BSV Ostbevern zum ersten Mal in der 2. Bundesliga. Gegen BW Dingden musste sich der Aufsteiger mit 1:3 geschlagen geben. Der Knackpunkt war das Ende des dritten Satzes.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 13.10.2019

    Große Erleichterung bei BW Aasee – 3:0-Erfolg beim SV Wietmarschen

    Nikola Schmidt, hier im Dress der deutschen U-16-Nationalmannschaft, war beim 3:0-Erfolg von BW Aasee beim SV Wietmarschen Münsters Beste. 

    Der Druck war groß. Die Erleichterung größer. BW Aasee hat das Kellerduell der 3. Liga beim SV Wietmarschen mit 3:0 gewonnen und damit die ersten Punkte der Saison geholt. Beste Spielerin der Blau-Weißen war dabei ein Youngster.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 13.10.2019

    Dezimierter USC II bleibt in Köln ohne Satzgewinn

    Ines Bathen spielte beim 0:3 des USC II als Libera.

    Dezimiert war der USC Münster II zum FCJ Köln gereist, ohne Punkte ging es dann auch zurück vom Rhein an die Aa. Die Drittliga-Frauen vom Berg Fidel verkauften sich beim 0:3 aber teuer und waren nahe an einem Satzgewinn.