Vollmilch



Alles zum Schlagwort "Vollmilch"


  • Ernährungsexperten

    So., 23.09.2018

    Tipps aus der Versuchsküche von Dr. Oetker

    Was ist von Farbe, Konsistenz und Geschmack zu halten? Ein Team der Versuchsküche testet, ob der Vanillepudding mit jeder Milch gelingt.

    Seit mehr als 100 Jahren kochen und backen Ernährungsexperten in der Versuchsküche von Dr. Oetker. Bei einem Besuch geben die Testerinnen Tipps, die jeder nachmachen kann.

  • Landwirtschaft

    Do., 03.05.2018

    Milchpreise sinken deutlich

    Landwirtschaft: Milchpreise sinken deutlich

    Aldi legt vor und senkt den Milchpreis. Die Menge auf dem stark schwankenden Markt ist derzeit wieder groß. Auch bei der Butter ändert sich etwas.

  • Agrar

    Do., 03.05.2018

    Milchpreise sinken deutlich

    Düsseldorf (dpa) - In den Supermarktregalen zeichnet sich ein deutlicher Preisrückgang bei der Milch ab. Der Discounter Aldi Süd kündigte auf Nachfrage an, seine Preise für den Liter frische Vollmilch von heute an um 9 auf 69 Cent zu senken. Butter hingegen wird für die Kunden wieder teurer. Aldi Süd plant, den Preis für das 250-Gramm-Stück um 20 Cent auf 1,79 Euro zu erhöhen. Der 1. Mai ist der Stichtag für neue Halbjahres-Lieferverträge zwischen Molkereien und Handelskonzernen für Trinkmilch sowie eine Reihe von Milchprodukten in unteren Preislagen.

  • Lebensmittel

    Do., 22.03.2018

    Deutlich mehr Schokohasen zu Ostern - Vollmilch weiter vorn

    Bonn (dpa) - Zu Ostern werden in diesem Jahr deutlich mehr Schoko-Hasen produziert als 2017 - und das nach wie vor am liebsten aus Vollmilchschokolade. Wie der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie mitteilte, wächst die produzierte Osterhasenzahl von 202 Millionen im Vorjahr auf voraussichtlich rund 220 Millionen 2018. Grund seien die gestiegene Inlandsnachfrage und wachsende Exporte. Abnehmerländer sind neben den europäischen Partnerländern vor allem die USA, Kanada und Australien. 55 Prozent der Produktion würden nach Deutschland geliefert.

  • Lebensmittel

    Do., 22.03.2018

    Deutlich mehr Schokohasen zu Ostern: Vollmilch weiter vorn

    Schokoladen-Osterhasen der Marke Lindt.

    Bonn (dpa) - Zu Ostern werden in diesem Jahr deutlich mehr Schoko-Hasen produziert als 2017 - und das nach wie vor am liebsten aus Vollmilchschokolade. Wie der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) am Donnerstag auf der Grundlage einer Mitgliederumfrage mitteilte, wächst die produzierte Osterhasenzahl von 202 Millionen im Vorjahr auf voraussichtlich rund 220 Millionen 2018. Grund seien die gestiegene Inlandsnachfrage und wachsende Exporte. Abnehmerländer sind neben den europäischen Partnerländern vor allem die USA, Kanada und Australien. 55 Prozent der Produktion würden nach Deutschland geliefert.

  • Trockenobstproduktion im Denkmalpflege-Werkhof Hollich

    Fr., 02.06.2017

    Zum Anbeißen knusprig

    Mitstreiter, Freunde und Förderer des Denkmalpflege-Werkhofs hatten sich den gestrigen Vormittag freigehalten, um mit dem Trägerverein den Startschuss in die nun selbstständige Produktion von Trockenobst zu geben.

    Und in den ersten Supermarktregalen und Bioläden liegen sie mittlerweile auch schon in Augenhöhe zum Verkauf bereit: Apfelchips, Ringe und Schoko-Knusperlis, hauchdünn mit Zartbitter und Vollmilch überzogen und zum Anbeißen knusprig aus der Trockenobstproduktion des Denkmalpflege-Werkhofs in der Burgsteinfurter Bauerschaft Hollich. Alles 100 Prozent in Bio-Qualität. Alles 100 Prozent bio-zertifiziert. Produktion und Handel bilden das jüngste Standbein der Einrichtung. Beides funktioniert nach zweieinhalb Jahren finanzieller Unterstützung durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) so gut, dass sich der Trägerverein entschlossen hat, das Projekt ohne jede weitere Förderung selbstständig fortzuführen.

  • Lebensmittelwarnung

    Mi., 15.02.2017

    Milbona-Vollmilch wird wegen Bakterien zurückgerufen

    Für die haltbare Vollmilch der Marke Milbona ist eine Lebensmittelwarnung ausgesprochen worden. Käufer sollen sie wieder zurückbringen.

    Gelegentlich gelangen Lebensmittelprodukte in den Handel, die gefährliche Bakterien enthalten. Das gilt derzeit für die Vollmilch der Marke Milbona. Da ein Gesundheitsrisiko besteht, müssen Verbraucher schnell handeln.

  • Lebensmittel

    Di., 14.02.2017

    Milbona-Vollmilch wird wegen Bakterien zurückgerufen

    Hamburg (dpa) - Lidl-Kunden in weiten Teilen Deutschlands sollen eine bestimmte haltbare Vollmilch der Marke Milbona aus Gesundheitsgründen zurückbringen. Betroffen ist «Milbona Haltbare Vollmilch 3,5 % Fett, 1 l», Mindesthaltbarkeitsdatum 7. und 8. Mai 2017. Es seien bei einer internen Untersuchung Bakterien nachgewiesen worden, die Magen-Darm-Erkrankungen verursachen können, teilte das Unternehmen Fude und Serrahn Milchprodukte mit. Betroffen sind demnach Produkte, die nur in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein verkauft worden seien.

  • Ernährung

    Mo., 27.06.2016

    Vollmilch: Das sorgt für cremigen Milchschaum

    Eine Tasse Capuccino steht in einem Cafe auf einem Tisch.

    Ein Capuccino oder Latte Macchiato ist für viele Genuss pur. Vor allem wenn die Milch schön cremig ist, schmeckt der Muntermacher lecker. Aber was eignet sich dafür besser: Fettarme Milch oder Vollmilch?

  • Scharfer Wettbewerb drückt Preise

    Di., 15.09.2015

    Verbraucher profitieren vom Konkurrenzkampf der Discounter – aber auch von billigen Rohstoffen

    Ob Milch oder Energy Drink, Käse oder Kartoffel-Chips: Die Deutschen können zur Zeit viele Produkte zum Schnäppchenpreis kaufen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

    Zehn Eier aus Bodenhaltung für 99 Cent, das 250-Gramm-Paket Markenbutter für 79 Cent und der Liter Vollmilch für 55 Cent: Viele Grundnahrungsmittel sind in Deutschland derzeit so billig wie lange nicht. Und auch bei Markenprodukten vom Energydrink bis hin zu Kartoffel-Chips bröckeln die Preise.