Vollschutz



Alles zum Schlagwort "Vollschutz"


  • Kreis Steinfurt berichtet aus dem Krisenstand und dem Einsatz im Fieberlazarett

    Mi., 15.07.2020

    Jede Schicht im Vollschutz

    Ein Helfer bei der Pflege der Patientendaten im Einsatzleitsystem.

    Schon bald soll das Fieberlazarett in Laer für Corona-Erkrankte wieder ohne Menschen sein. Das geht aus einem Bericht des Kreises Steinfurt über die Arbeit des Krisenstabs und der ehrenamtlichen Helfer hervor. So wird der Kreis erstmals keine Neuerkrankten mehr aus dem Nachbarkreis Warendorf aufnehmen. Allerdings soll das Lazarett nicht zurückgebaut werden. So will man auf eine eventuelle zweite Welle vorbereitet sein.

  • Malteser halfen in Corona-Teststelle

    Mi., 15.07.2020

    Im Vollschutz im Einsatz

    Um eine Ansteckung zu verhindern, musste in Vollschutzanzügen mit Maske, Brille und Handschuhen gearbeitet werden.

    Die Telgter Malteser haben 14 Tage lang in der Corona-Teststelle in Ahlen geholfen. Die Bevölkerung aus dem Kreis Warendorf konnte sich dort kostenlos testen lassen. Für die Helfer war dieser Einsatz unter Vollschutz eine ganz besondere Erfahrung.

  • Schädlingsbekämpfung Eichenprozessionsspinner

    Do., 07.06.2018

    Saugen und Verbrennen

    Mit dem Sauger rückt der Mitarbeiter des Nordwalder Forstbetriebs Allendorf den Eichenprozessionsspinner-Raupen zu Leibe. Deren Härchen lösen teils heftige allergische Reaktionen aus.

    Mundschutz, Brille, Overall, lange Handschuhe, Stiefel: In Vollschutz gehüllt steigt Ralf Willers in den Hubsteiger und fährt hin­auf ins Geäst der Eiche, die an der Schule am Bagno steht. Er zeigt auf eine Astgabel mit weißem Gespinst – eines der drei Nester des Eichenprozessionsspinners, der den Baum befallen hat. Der Mitarbeiter der Firma Allendorf greift zum Sauger und – schwupps – ist das Nest verschwunden.