Vollsperrung



Alles zum Schlagwort "Vollsperrung"


  • Vollsperrung der Bogenstraße

    Mi., 17.07.2019

    Verkehrschaos in der Siedlung

    Aus Richtung Hohne nutzen Ortskundige die Rahestraße als Umfahrung der gesperrten Bogenstraße. Kein Durchkommen gibt es zurzeit auch an der Straße Im Hook (Bild rechts).

    An den ersten beiden Tagen, an denen die Bogenstraße komplett gesperrt war, herrschte ein Riesen-Verkehrschaos in den angrenzenden Siedlungsstraßen. Mit Ferienbeginn hat sich die Lage entspannt.

  • Verkehr

    Mo., 08.07.2019

    Bahn baut in den Ferien: Streckensperrungen im Ruhrgebiet

    Verkehr: Bahn baut in den Ferien: Streckensperrungen im Ruhrgebiet

    Die Deutsche Bahn hat mit zwei Vollsperrungen der Strecke Duisburg-Essen 2018 schon gute Erfahrungen gemacht. In den Sommerferien steht die dritte und vorerst letzte lange Sperrung an: Fast sechseinhalb Wochen gelten dann andere Fahrpläne.

  • Verkehr wird durch Altenberge geleitet

    Fr., 05.07.2019

    Erneute B54-Vollsperrung am Wochenende

    Verkehr wird durch Altenberge geleitet: Erneute B54-Vollsperrung am Wochenende

    Dauerbaustelle B54: An diesem Wochenende wird die Strecke bei Altenberge - in Fahrtrichtung Gronau - erneut voll gesperrt. Der Verkehr wird durch den Ort umgeleitet. 

  • L 597 in Westerkappeln-Velpe wird saniert

    Do., 04.07.2019

    Vollsperrung „Zum Habichtswald“

     

    Im Auftrag der Regionalniederlassung Münsterland des Landesbetriebes Straßen NRW wird die Straße Zum Habichtswald in Velpe (L 597) ab kommender Woche auf einem Teilstück saniert. Dafür wird die Straße an zwei Tagen tagsüber voll gesperrt.

  • Aufruhr am Bahnhof Greven

    Mi., 03.07.2019

    Betrunkener versteckt sich unter Lokomotive

    Für 28 Minute Verspätung sorgte die Aktion auf dem Grevener Bahnhof.

    Vollsperrung wegen Volltrunkenheit: Ein Lippstädter hat am Dienstagabend kurzfristig den kompletten Bahnverkehr von Münster nach Rheine zum Erliegen gebracht, weil er im Bahnhof Greven über die Gleise torkelte.

  • Verkehr

    Do., 13.06.2019

    Die Bahn baut: Streckensperrungen in den Sommerferien

    Ein Arbeiter geht über eine noch nicht fertige Gleisanlage der Bahn.

    Mit der Vollsperrung der Hauptstrecke Duisburg-Essen während der Schulferien hat die Bahn 2018 schon gute Erfahrungen gemacht. In den Sommerferien steht die dritte und vorerst letzte lange Sperrung an: Fast sechseinhalb Wochen lang gelten dann andere Fahrpläne.

  • Keine Sperrung der Schützenstraße

    Mi., 05.06.2019

    Sanierung verschoben: Das Wasser macht Probleme

    Die Unterführung wird dieses Jahr nun doch nicht mehr gesperrt.

    Die Schützenstraße sollte in diesem Sommer aufwändig saniert werden. Das hätte eine Vollsperrung der einzigen innerstädtischen Ost-West-Verbindung zur Folge gehabt. Nun wurde die Baumaßnahme ins nächste Jahr verschoben.

  • Becken für Wasserspiel installiert

    Mi., 22.05.2019

    Gewichtiger Grund für die Vollsperrung

    30 Tonnen wiegt das Becken, das mit Hilfe eines Kranwagens in die Grube eingelassen wurde.

    Zwei Tage lang war die Fahrt über den Marktplatz nicht möglich. Das hatte einen gewichtigen Grund: Am Mittwochmorgen ist das 30 Tonnen schwere Betonbecken für das künftige Wasserspiel geliefert worden.

  • Sanierung: Im Hövenerort

    Do., 16.05.2019

    Ein erster Engpass

    Im Hövenerort staubt‘s: Bevor es an die Kompletterneuerung der Fahrbahn geht, werden unterhalb des Geh- und Radwegs Versorgungsleitungen verlegt. Dabei gibt‘s Verkehrseinschränkungen.

    Es ist zwar noch nicht die angekündigte Vollsperrung, die im Sommer ansteht, aber erste Verkehrseinschränkungen zeigen bereits jetzt: Im Hövenerort wird saniert. Derzeit beschränken sich die Arbeiten auf den bestehenden Geh- und Radweg.

  • Fahrbahnerneuerung auf der Bundesstraße

    Fr., 03.05.2019

    Sanierung der B 476 erfordert Vollsperrung

    Ab Montag, 6. Mai, ist es soweit: Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Münsterland beginnt mit der Fahrbahndeckenerneuerung der B 476 in Richtung Versmold.