Vollsperrung



Alles zum Schlagwort "Vollsperrung"


  • An den Loddenbüschen

    Mo., 08.06.2020

    Vollsperrung wegen Asphaltarbeiten

    An den Loddenbüschen: Vollsperrung wegen Asphaltarbeiten

    Die Straße "An den Loddenbüschen" wird ab Dienstag für etwa zwei Wochen gesperrt. Der Grund sind finale Asphaltarbeiten.

  • Vollsperrung der Schützenstraße

    Do., 04.06.2020

    Busse steuern „Südost“ nicht mehr an

    Die Arbeiten an der Schützenstraße werden fortgesetzt. Foto: Johannes Oetz

    Der zweite Bauabschnitt der Sanierungsarbeiten im Verlauf der Schützenstraße startet am Montag (8. Juni). Dies führt unter anderem zu weiteren Einschränkungen des Busverkehrs.

  • Neubau der Wolbecker-Straßen-Brücke

    Di., 02.06.2020

    Kurzzeitige Vollsperrung von Wolbecker Straße und Andreas-Hofer-Straße

    Neubau der Wolbecker-Straßen-Brücke: Kurzzeitige Vollsperrung von Wolbecker Straße und Andreas-Hofer-Straße

    Der Neubau der Wolbecker-Straßen-Brücke rückt näher. Erste Brückenteile sollen noch in dieser Woche angeliefert werden. Das führt zu nächtlichen Sperrungen von Wolbecker Straße und Andreas-Hofer-Straße.

  • Verkehr

    Do., 14.05.2020

    Baustelle: Vollsperrung von A3-Stück bei Duisburg

    Ein Straßenschild weist auf eine Baustelle hin.

    Duisburg (dpa/lnw) - Wegen Bauarbeiten wird die A3 an diesem Wochenende zwischen Duisburg-Wedau und dem Kreuz Breitscheid in Fahrtrichtung Köln voll gesperrt. Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitteilte. In dem Bereich fahren normalerweise pro Tag im Schnitt mehr als 55 000 Fahrzeuge Richtung Köln.

  • Asphaltarbeiten

    Mi., 13.05.2020

    Mecklenbecker Straße ab sofort voll gesperrt

    Asphaltarbeiten: Mecklenbecker Straße ab sofort voll gesperrt

    Auf der Mecklenbecker Straße wird der Asphalt erneuert. Das führt zu einer Vollsperrung für den Autoverkehr.

  • Unfälle

    Di., 12.05.2020

    Auffahrunfall auf A2: Vollsperrung und acht Kilometer Stau

    Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall» steht auf der Straße.

    Bottrop (dpa/lnw) - Nach einem Lastwagen-Unfall ist die A2 bei Bottrop am Dienstagmorgen für etwa eine Stunde gesperrt worden. Es bildete sich ein Stau von ungefähr acht Kilometern, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Ein 32-Jähriger Lastwagenfahrer war bei stockendem Verkehr in Richtung Oberhausen auf einen anderen Lastwagen aufgefahren, berichteten Polizei und Feuerwehr. Der Sattelzug schleuderte auf den linken Streifen und blieb dort stehen. Der leicht verletzte Fahrer des Sattelzugs kam in ein Krankenhaus. An den Sattelzügen entstand ein Schaden von insgesamt rund 100 000 Euro.

  • Sanierung in zwei Abschnitten

    Do., 30.04.2020

    Zeitweise Vollsperrung zwischen Greven und Telgte

    Zwischen Greven und Telgte wird die Fahrbahn saniert, dafür wird die Straße zeitweise voll gesperrt.

    Achtung: Straße gesperrt. Montag und Dienstag ist die L588 betroffen.

  • Im Hövenerort: Bauarbeiten unter Vollsperrung

    Do., 30.04.2020

    Einige Tonnen sind in Bewegung

    Aktuell konzentriert sich der Schwerpunkt der Hövenerort-Baustelle auf den Bereich zwischen Kastanienweg und Kreuzung Hammer Straße / Im Kleiwellenfeld. Die 1,2 Kilometer lange Trasse wird in den kommenden sechs Monaten rundum saniert.

    Mit gut einem Jahr Verspätung sind zum Wochenbeginn die Sanierungsarbeiten Im Hövenerort angelaufen.

  • Landesstraße zwischen Vadrup und Greven

    Do., 30.04.2020

    Abschnittsweise Vollsperrungen

    Die Landesstraße zwischen Vadrup und Kanal wird saniert.

    Straßen.NRW saniert am Montag und Dienstag die L588 (Telgter/Grevener Straße) zwischen dem Dortmund-Ems-Kanal und Westbevern-Vadrup.

  • Unfälle

    Di., 21.04.2020

    Lkw in Flammen - Leiche im Führerhaus: Vollsperrung

    Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit angeschaltetem Blaulicht.

    Kempen (dpa/lnw) - Nach dem Brand eines Lastwagens auf der Autobahn 40 bei Kempen am Niederrhein ist im Führerhaus die Leiche eines Mannes entdeckt worden. Der Laster war in Richtung Venlo unterwegs, aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, umgekippt und in Flammen aufgegangen, wie die Autobahnpolizei am Dienstag in Düsseldorf berichtete. Für die Löscharbeiten und die Bergung wurde die A40 in beide Richtungen zunächst voll gesperrt. Bei den Löscharbeiten war dann die Leiche entdeckt worden, deren Identität nun geklärt werden soll.