Voltigierer



Alles zum Schlagwort "Voltigierer"


  • Reitverein

    Fr., 22.12.2017

    Dressur mit Steckenpferden

    Mit pfiffigen Darbietungen traten die Voltigierer bei der Weihnachtsfeier auf.

    Mit einem abwechslungsreichen Programm bereicherten Voltigierer und Reiter die Weihnachtsfeier ihres Vereins.

  • Voltigieren: Turnier in Münster-Sprakel

    Do., 16.11.2017

    Havixbeckerinnen nur um ein Zehntel geschlagen

    Michael Beckmann, Trainer der Havixbecker Voltigiererinnen.

    Auf dem Turnier in Münster-Sprakel beendeten die Voltigierer des RV Havixbeck-Hohenholte die Saison.

  • Voltigieren | Kreismeisterschaften 2017

    Mi., 15.11.2017

    Kreismeistertitel für Schöppinger Voltigierer

    Kreismeister, Kreismeister, hey, hey!! Der VRZ Schöppingen kehrte aus Vreden mit Pokalen zurück.

    Großen, aber auch unverhofften Grund zum Jubeln hatten die Voltigierer des VRZ Schöppingen bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Vreden.

  • Voltigieren

    Mi., 18.10.2017

    Duo des RFV Warendorf siegt mit der Teufel-Kür

    Gute Vorstellungen lieferte der RFV Warendorf in Senden ab. Das Foto zeigt die Pferde Captain Jack (links) und Dr. Pepper (rechts). Neben Captain Jack steht die Longenführerin im Einzel, Johanna Rhode, zusammen mit der Einzelvoltigiererin Finnja Koch (vorn). Es folgt die Gruppe mit (hinten von links) Marie Bußmann, Frauke Zelleröhr, Lara Bußmann und Laura Büscher. In der vorderen Reihe stehen Jasmin Heckmann, Maybritt Peitz, Lena Pohlmann, Luca Götz und Maja Borlik. In Schwarz dann die Zirkelhelferin Kim Harte und Longenführerin der Gruppe, Marie Pierre Averesch (rechts).

    Gleich drei Prüfungen bestritten am vergangenen Wochenende die Voltigierer des Reit- und Fahrvereins Warendorf auf dem breitensportlichen Turnier in Senden.

  • Voltigieren: Ländervergleichswettkampf

    Fr., 06.10.2017

    Drensteinfurt versilbert seine starke Leistung bei der Mini-DM im Saarland

    Das Team Drensteinfurt mit ihrem Pferd Ruby: (von links) Longenführerin Eva Hanewinkel und Trainerin Svenja Budde mit Maren Wernsmann, Philip Goroncy, Jette Schouwstra, Lea Merkel, Pauline Peters, Fiona Maschelski, Rebekka Hank, Leonie Neuhäuser und Jana Maaß.

    Die erste Mannschaft des RV Drensteinfurt durfte beim Fünf-Länder-Vergleichswettkampf (5LVW) der Voltigierer den Landesverband Westfalen repräsentieren.

  • Voltigierer: Das Turnier in Wettringen

    Di., 26.09.2017

    Nordwalder Voltigierer turnen auf Scupido zum Sieg

    Die Nordwalder Voltigierer zeigten beim Turnier in Wettringen ihr Können.

    Der Voltigiernachwuchs aus Nordwalde zeigte einmal mehr, dass mit ihm künftig zu rechnen ist. Beim Turnier in Wettringen redeten drei Mannschaften bei der Titelvergabe mit. Eine von ihnen holte sich sogar den Gesamtsieg.

  • WBO-Turnier beim JBK Senden

    Mo., 10.07.2017

    „Alles ist gut gelaufen“

    Als Siebte platziert im Stilspringwettbewerb bei ihrem Heimturniers: Jana Ahsan (JBK Senden) und McLain.

    Nach dem Turnier ist vor dem Turnier – für das Turnier des Jagdhornbläser-Korps Senden gilt das nicht. Nur alle zwei Jahre veranstaltet er sein WBO-Turnier; in den geraden Jahren treffen sich die Voltigierer in Senden.

  • Voltigieren: Turnier des RuF Elverter Heide Lüdinghausen

    Fr., 30.06.2017

    RV Havixbeck-Hohenholte mit tollen Leistungen

    Glücklich (v.l.): Trainerin Veronika Ueing, Sophy Schippmann, Agnes Richter und Märle Fellerhoff mit Capo Cadour.

    Die Voltigierer des RV Havixbeck-Hohenholte traten jetzt mit zwei Mannschaften beim Turnier des RuF Elverter Heide Lüdinghausen an.

  • Voltigieren

    Do., 29.06.2017

    Zwei Siege für Warendorfer Voltigierer

    Stolz auf ihr Pferd Dr. Pepper: Marie-Pierre Averesch (v. l.), Ann-Kristin Averesch, Charlotte Hirnstein, Marie Bußmann, Frauke Zelleröhr, Lara Bußmann, Laura Büscher, Jasmin Heckmann, Maybritt Peitz, Lena Pohlmann, Luca Marie Götz und Maja Borlik.

    Gleich drei Teams der Voltigierabteilung des Reit- und Fahrvereins Warendorf gingen am vergangenen Samstag an den Start.

  • Voltigieren | Turnier des RV St. Georg Heek-Nienborg

    Mi., 14.06.2017

    „Biglesias“ sorgt für Zuversicht

    Gruppenbild aller Teilnehmer des RV St. Georg Heek-Nienborg. Beim eigenen Turnier stellten auch die Gruppen und Einzelvoltigierer des Vereins ihr Können in den unterschiedlichen Prüfungen mehrfach unter Beweis.

    An zwei Tagen stellten die Voltigierer und Voltigiererinnen der Region ihr Können in den unterschiedlichsten Disziplinen unter Beweis. Auch Gastgeber RV St. Georg-Heek-Nienborg freute sich über einige Erfolge.