Vorhang



Alles zum Schlagwort "Vorhang"


  • Kleinkunstbühne „Vorhang auf“

    Mi., 18.09.2019

    Neulinge und Routiniers

    Die kleine Luna hatte am Dienstag den Mut, erstmals vor Publikum aufzutreten.

    Das es bei der Kleinkunstbühne „Vorhang auf“ keine Altersbeschränkungen gibt, wurde bei der jüngsten Ausgabe deutlich: Die vierjährige Luna hatte ihren Premierenauftritt vor Publikum.

  • Ausstellung zu Science Fiction

    Di., 27.08.2019

    Aliens sind auf Nottbeck gelandet

    Die Besucher erlebten die Schauspieler des Kollektivs „Spielkinder“ bei der Uraufführung des Hörspiels „Das Märchen, das ich nie erzählt habe“ im Torhaussaal auf Haus Nottbeck wie im Theater.

    Gäbe es im Torhaussal auf Haus Nottbeck Vorhänge, hätte es am Samstagabend für die Akteure auf der Bühne mindestens für vier Vorhänge gereicht. So begeisterten sich Besucher für das Hörspiel, das TV-Schauspieler Charly Hübner (Polizeiruf 110) mit dem Hamburger Schauspielkollektiv „Spielkinder“ auf die Bühne zauberten.

  • Letzter Jahrgang der Hauptschule wurde entlassen

    So., 07.07.2019

    Der letzte Vorhang für die Anne-Frank-Schule ist gefallen

    Schlüsselübergabe: Bürgermeister Rainer Doetkotte (li.) nahm den symbolischen Schlüssel aus den Händen von Schulleiter Josef Ferling entgegen.Vom Lehrer zum Pennäler mutierte Hennes Flormann, der auf Platt Dönekes aus seinem eigenen Schülerleben zum Besten gab.

    Ein letzter Gong für die Anne-Frank-Schule. Nach 51 Jahren wurde die Hauptschule am Samstag mit der Verabschiedung der letzten Schüler geschlossen. Dabei ging es emotional zu.

  • Zirkusprojekt in den Sommerferien

    Fr., 05.07.2019

    „Manege frei und Vorhang auf!“

    In Ostbevern gibt es in den ersten Ferienwochen ein ganz besonderes Angebot für alle jungen Menschen zwischen neun und 18 Jahren.

  • Beginn der Tennis-Sommerrunde

    Sa., 04.05.2019

    Vorhang auf für die neue Saison

    Spiel, Satz und Sieg: Das neue Spieljahr kann beginnen, heute startet die Tennis-Sommerrunde.

    Die Freunde des Tennissports fiebern diesem Wochenende schon länger entgegen. Endlich beginnt das neue Spieljahr, startet heute die Freiluftsaison. Der Wetterbericht verheißt zwar nicht die erhofften guten Bedingungen, aber davon wollen sich die Sportler den Auftakt nicht vermiesen lassen.

  • „Vorhang auf“: Heinz Hoffmann springt als Moderator ein

    Do., 18.04.2019

    Der Mann für die Technik geht auf die Bühne

    Mit Akustik- und E-Gietarre absolvierte das Duo Birgit und Matthias seinen Auftritt.

    Zwei der üblicherweise drei „Vorhang auf“-Moderatoren waren bei der jüngsten Auflage der Kleinkunstbühnen-Show verhindert. Dass René Auffahrt den Job dennoch nicht alleine übernehmen musste, lag an einem Technik-Mann.

  • Rollen-Besetzung der Landjugend

    So., 31.03.2019

    Wer lugt da hinterm Vorhang vor?

    Seit Aschermittwoch trifft sich die Landjugend-Theatergruppe fast täglich, um ihr Stück „Een Duett för Quoten-Heidi“ zu proben. Auf dem Foto fehlen Maike Schmiemann und Hanna Rüschenschmidt.

    Eine Mutter, die sich immer wieder in das Liebesleben ihrer Tochter einmischt, zwei Männer, die um die gleiche Frau kämpfen, und eine zu neugierige Nachbarin: Da ist Stress vorprogrammiert.

  • „Vorhang auf für Cyrano“

    Fr., 22.03.2019

    Alles für die Nase

    Vorhang auf für Cyrano: Tragikomödie mit Thomas Solivéres, Olivier Gourmet und Lucie Boujenah (110 Minuten)

    Paris in der Jahrhundertwende, ein verzweifelter Bühnenautor und die Entstehungsgeschichte des meistgespielten französischen Stücks: Hinreißende Theater-Komödie

  • „Vorhang auf“

    Do., 21.03.2019

    Satire, Komik und viel Musik

    Premiere bei „Vorhang auf“ feierte der Chor „Melodie“ aus Lengerich, der von einem Akkordeonspieler begleitet wurde.

    Eine bunte Mischung aus Satire, Komik und Musik bekamen die Zuschauer bei der jüngsten Auflage der Kleinkunstbühne „Vorhang auf“ geboten. Auffällig: Die Moderatoren agierten mit spitzer Zunge.

  • „Nix Amore am Lago Maggiore“

    Do., 21.03.2019

    Vorhang hebt sich zum letzten Mal

    Was will die Polizei von Mama Theresa? Das werden die Besucher im Hotel „Amore mio“ erfahren.Foto: Theatergruppe der Feuerwehr

    Am Wochenende gibt es zum letzten Mal die Chance, einen unterhaltsamen Kurztrip an den Lago Maggiore zu unternehmen. Die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr führt noch zweimal das Stück „Nix Amore am Lago Maggiore“ auf. Dabei darf viel gelacht werden. Aufführungen sind am Samstag, 23. März, ab 19 Uhr und am Sonntag, 24. März, ab 15 Uhr in der Gaststätte Antrup.