Vorkaufsrecht



Alles zum Schlagwort "Vorkaufsrecht"


  • Setex-Umsiedlung

    Mi., 23.01.2019

    Vorkaufsrecht nicht genutzt

    Setex-CEO Heiko Wehner hatte gegenüber unserer Zeitung betont, nach wie vor einen Umzug nach Reckenfeld anzustreben. Ob es tatsächlich dazu kommt, ist jedoch offener denn je zuvor.

    Widersprüchliche Angaben. Aus Sicht der Stadt ist das Vorkaufsrecht von Setex in Reckenfeld erloschen.

  • Vom Mieter zum Eigentümer

    Fr., 21.10.2016

    Grundstücksteilung: Wann Mieter ein Vorkaufsrecht haben

    Soll ein Grundstück geteilt und verkauft werden, hat ein Mieter unter Umständen ein Vorkaufsrecht.

    Soll eine gemietete Grundstücksfläche verkauft werden, lohnt es sich für Mieter womöglich, diese selbst zu erwerben. Ist eine Teilung vorgesehen, hat er unter bestimmten Umständen auch ein Vorkaufsrecht.

  • Immobilien

    Mi., 17.08.2016

    Streitfall Immobilie: Wenn der Kaufpreis höher wird

    Immer wieder gibt es Streit zwischen Käufer und Verkäufer.

    Mieter haben Rechte. So können sie zum Beispiel ein Vorkaufsrecht ausüben, wenn ihre Wohnung verkauft werden soll. Dabei müssen sie es nicht unbedingt akzeptieren, mehr zu zahlen als Dritte. Denn Preise dürfen im Nachhinein nicht einfach angehoben werden.

  • Immobilien

    Mo., 31.08.2015

    Wohnungsverkauf: Mieter haben nicht immer ein Vorkaufsrecht

    Mieter haben nicht in jedem Fall ein Vorkaufsrecht.

    Wohnung zu verkaufen: Betrifft es die Räume eines Mieters, hat er eigentlich ein Vorkaufsrecht. Doch es gibt Ausnahmen - und die sollte man besser kennen.

  • Industrieprojekt Newpark

    Fr., 21.08.2015

    Kraft: „Es geht um ein rechtlich sauberes Verfahren“

    Hannelore Kraft

    Der Newpark ist für Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ein „wichtiges Projekt". Jetzt gefährden Landwirte, die Vorkaufsrechte für das Gelände angemeldet haben, das industrielle Großprojekt. Kraft dazu: „Diese Ansprüche werden jetzt nach Recht und Gesetz geprüft - nicht mehr und nicht weniger.“

  • NRW-Landtag

    Mi., 19.08.2015

    Landwirte bremsen Newpark-Pläne aus

    Johannes Remmel: Will er den Newpark verhindern?

    Es steht schlecht für den wirtschaftlichen Hoffnungsanker der Emscher-Lippe-Region. Der Kauf des 503 Hektar großen Areals für das geplante Industriegebiet Newpark durch den Kreis Recklinghausen droht zu scheitern.

  • Zunächst haben andere Kommunen Vorkaufsrecht

    Fr., 29.05.2015

    RWE-Aktien: Verkauf im zweistufigen Verfahren

    Verkaufen oder behalten? Der Rat der Stadt scheint uneins in der Frage, was mit den 16 285 RWE-Aktien geschehen soll, die im Besitz der Stadtwerke sind. Die Politiker entschieden sich am Mittwochabend schließlich für ein zweistufiges Verfahren: Einen schnellstmöglichen Verkauf lehnte eine Mehrheit – quer durch alle Fraktionen – ab. Aber: Das Aktienpaket soll jetzt zunächst – im Wege eines Vorkaufsrechts – anderen Kommunen im Verband kommunaler Aktionäre angeboten werden.

  • Wohnen

    Mi., 21.01.2015

    BGH stärkt Mieterrechte beim Verkauf der Wohnung

    Der BGH hat entschieden: Mieter können Schadenersatz verlangen, wenn sie beim Verkauf ihrer Wohnung als Käufer nicht berücksichtigt werden.

    Karlsruhe (dpa) - Der Verkauf ihrer Wohnung bringt Mieter in eine ungewisse Lage: Sie wissen nicht, was mit dem neuen Eigentümer auf sie zukommt. Das Gesetz gibt ihnen daher ein Vorkaufsrecht. Wird das nicht beachtet, muss der frühere Vermieter zahlen, meint der BGH.

  • Wohnen

    Fr., 22.11.2013

    BGH lehnt besseren Mieterschutz ab - Ruf nach Gesetzesänderung

    Ein Vorkaufsrecht des Mieters besteht laut BGH nur, wenn der Verkäufer selbst das Haus aufteilt - oder sich zumindest gegenüber den Käufern dazu verpflichtet. Foto: Uli Deck

    Karlsruhe (dpa) - Ein Vorkaufsrecht soll Mieter vor Spekulation und Verdrängung schützen. Dieser Schutz hat jedoch Lücken, wie sich nun zeigt. Ändern könnte das nur der Gesetzgeber, sagt der BGH.

  • Derby-Tickets gegen VfL Osnabrück

    Fr., 16.08.2013

    Vorkaufsrecht für Mitglieder und Dauerkarteninhaber am 28. August

    Aufgrund der gestiegenen Zahl von Mitgliedern und Dauerkarteninhabern dürfte das Ticketkontingent knapp werden.

    Neben den Auftritten der Preußen im DFB-Pokal zählen die beiden Derbys gegen den VfL Osnabrück sicher zu den absoluten Highlights dieser Drittligasaison. Zuerst spielen die Preußen am 7. September in der Osnabrücker Osnatel-Arena. 1.720 Karten, darunter 1.500 Stehplätze, sind für die Gästefans reserviert. Mitglieder und Dauerkarteninhaber genießen dabei ein Vorkaufsrecht auf das Ticketkontingent.