Vorrang



Alles zum Schlagwort "Vorrang"


  • Parteien

    Di., 11.02.2020

    NRW-Grüne wollen Vorrang für ambulante Pflege vor Heimen

    Felix Banaszak und Mona Neubaur beantworten Fragen auf einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Grünen wollen in Nordrhein-Westfalen weg von der Pflege in Großeinrichtungen hin zu ambulanten Angeboten zu Hause oder in neuen selbstbestimmten Wohnformen. Einen entsprechenden Antrag will der Landesvorstand am Samstag einem sogenannten kleinen Parteitag in Dorsten vorlegen.

  • ÖPNV in Handorf

    Sa., 04.01.2020

    CDU: Zehn-Minuten-Takt für Busse hat Vorrang

    Die Reaktivierung eines Bahn­haltepunkts am Handorfer Bahnhof ist ungewiss.

    Eine S-Bahn ohne einen Halt am früheren Handorfer Bahnhof? Die CDU rät zur Besonnenheit: Die Verbesserung der Busverbindung nach Handorf sei derzeit das vorrangige Thema, heißt es. Außerdem wäre ein Haltepunkt an der Bahnstrecke nach Osnabrück eine denkbare Alternative.

  • Chef oder Stellvertreter

    Mo., 09.12.2019

    Wer hat Vorrang bei der Urlaubsplanung?

    Urlaubsstreit zwischen einer Führungskraft und ihrem Stellvertreter muss im Zweifel eine Ebene höher entschieden werden.

    In der Regel entscheidet der Vorgesetzte, wenn es zwischen Kollegen Konflikte um Urlaubstage gibt. Doch was, wenn der Vorgesetzte selbst und sein Stellvertreter sich nicht einig werden?

  • Herbstwanderung des Heimatvereins führt zum Bahnhofscafé

    Mi., 30.10.2019

    Gemütlichkeit hat Vorrang

    Im Bahnhofscafé stärkten sich die Heimatfreunde mit Kaffee und Kuchen. Zudem sahen sie sich die Fotoausstellung an.

    Eine kürzere Strecke, dafür ein längeres gemütliches Kaffeetrinken im „Bahnhofscafé“ hatten Berni Kölking und Heinz Schütte für die traditionelle Herbstwanderung des Heimatvereins organisiert

  • Was Autofahrer wissen wollen

    Di., 15.10.2019

    Haben Fußgänger Vorrang gegenüber abbiegenden Autos?

    Abbiegende Fahrzeuge müssen immer mit der Querung der Fußgänger rechnen, wenn diese mit Blickrichtung zur gegenüberliegenden Straßenseite am Fahrbahnrand stehen.

    Autofahrer müssen beim Abbiegen, egal ob nach links oder rechts, immer auf mögliche Fußgänger achten.

  • Rad- und Fußweg

    Fr., 04.10.2019

    Fußgänger haben Vorrang vor Segways und Co.

    Segway-Fahrer müssen auf Fußgänger Rücksicht nehmen. Verletzen sie die Sorgfaltspflicht, können sie haftbar gemacht werden.

    Segways und neuerdings E-Tretroller sind vor allem in Großstädten fester Teil des Straßenbilds. Ist man mit solchen Gefährten auf einem Rad- und Gehweg unterwegs, ist Rücksichtnahme angesagt.

  • Friedensinitiative Nottuln

    Fr., 20.09.2019

    Vorrang für Fußgänger und Radfahrer

    Schadstoffe und Abgase werden aus dem Auspuff eines Autos gepustet. Das ist schlecht fürs Klima.  

    Die Friedensinitiative unterbreitet Vorschläge für den Klimaschutz in Nottuln. Das Spektrum reicht vom autofreien Ortskern bis zum moderaten Ausbau der Windenergie.

  • Kommunalpolitik

    Do., 12.09.2019

    „Schieflage“ korrigiert

    Das Feuerwehrgerätehaus an der Appelhülsener Straße in Nottuln ist in die Jahre gekommen und erfüllt längst nicht mehr die heutigen Anforderungen an Feuerwehrgerätehäuser. Wie am Standort Appelhülsen besteht auch hier dringender Handlungsbedarf.

    Sicherheitsrelevante Infrastruktur hat Vorrang. Der Haupt- und Finanzausschuss räumt der Sanierung bzw. dem Neubau von Feuerwehrgerätehäusern die oberste Priorität ein.

  • Klima

    Fr., 05.07.2019

    Wasserversorger mahnen: Trinkwasser muss Vorrang haben

    Berlin (dpa) - Nach dem Dürresommer 2018 fordern die kommunalen Unternehmen, künftig der Trinkwasserversorgung Vorrang vor Landwirtschaft und Industrie zu geben. «Landwirte nehmen das Wasser für die Felder teils aus dem Grundwasser», sagte der Vizepräsident des Verbands Kommunaler Unternehmen, Karsten Specht, der dpa. Es werde mehr bewässert, die Konkurrenz nehme daher zu. «Aus unserer Sicht muss aber die Trinkwasserversorgung Vorrang haben. Das ist nicht überall gewährleistet», erklärte Specht, der auch Geschäftsführer des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands ist.

  • Einsatz von Unkrautbekämpfungsmitteln ist untersagt

    Do., 02.05.2019

    Gewässerschutz hat Vorrang

    Unkraut auf Bürgersteigen und Wegen, wer kennt das nicht? Gerade auf Flächen, auf denen eigentlich nichts wachsen soll, wie Garageneinfahrten und Bürgersteigen, sprießt das Grün jetzt aus allen Fugen und Ritzen. Gerne wird dann zur Chemiespritze gegriffen.