Vorsorge



Alles zum Schlagwort "Vorsorge"


  • Vorsorge für ein würdevolles Leben bis zuletzt

    Di., 08.10.2019

    Dr. Anne Schütte spricht mit allen

    Die Theologin Dr. Anne Schütte ist seit Oktober Beauftragte für palliative und seelsorgerische Beratung und Begleitung im Pflege- und Betreuungsnetzwerk.

    „Advanced Care planning“ heißt eine neue, gesetzlich verankerte Vorsorgeplanung für den letzten Lebensabschnitt. Das ist das Fachgebiet von Dr. Anne Schütte. Sie ist seit dem 1. Oktober Beauftragte für palliative und seelsorgerische Beratung und Begleitung von alten Menschen im Pflege- und Betreuungsnetzwerk der St.-Elisabeth-Stift gGmbH.

  • Vorsorge

    Mo., 30.09.2019

    Vollmachten können Patientenverfügung ergänzen

    Verbraucher sollten Patientenverfügungen regelmäßig prüfen und gegebenenfalls aktualisieren.

    Kranke können in einer Patientenverfügung aufschreiben, wie sie im Notfall behandelt werden sollen. Im Zweifel muss das Dokument schnell auffindbar sein. Auch Bevollmächtigte können helfen.

  • Vorsorgen

    Mi., 17.07.2019

    Mit 30 schon fürs Alter sparen?

    Erst mal Schulden abbauen, dann kann die Altersvorsorge in Angriff genommen werden.

    Gedanken über die Rente machen sich 30-Jährige nur selten. Schließlich ist der eigene Ruhestand noch weit weg. Es gibt aber gute Gründe, sich rechtzeitig eine Strategie zu überlegen.

  • Vorsorgen

    Mi., 17.07.2019

    Mit 30 schon fürs Alter sparen?

    Erst mal Schulden abbauen, dann kann die Altersvorsorge in Angriff genommen werden.

    Gedanken über die Rente machen sich 30-Jährige nur selten. Schließlich ist der eigene Ruhestand noch weit weg. Es gibt aber gute Gründe, sich rechtzeitig eine Strategie zu überlegen.

  • Ohne Narkose

    Mo., 20.05.2019

    Paul Breitner mahnt zur medizinischen Vorsorge

    Paul Breitner und Ehefrau Hildegard bei der Verleihung des Felix Burda Awards.

    Er hält Männer zu leichtfertig in Gesundheitsfragen: Paul Breitner geht regelmäßig zur Darmkrebsvorsorge.

  • Vorsorge gegen Eichenprozessionsspinner

    Di., 07.05.2019

    Kleine Raupen sorgen für viel Arbeit

    Viele Eichen werden durch eine Spezialfirma begutachtet. Sollte sich der Eichenprozessionsspinner finden lassen, kommt ein Sauggerät zum Einsatz.

    Der Eichenprozessionsspinner wird auch in Nordwalde bestimmt wieder für Ärger sorgen. Die Gemeinde ist vorbereitet und kümmert sch um die kleinen Raupen.

  • «Mr. Universum»

    Do., 04.04.2019

    Ralf Moeller sieht Fitnesstraining als Vorsorge fürs Alter

    Oliver Pocher und Ralf Moeller posieren auf der Fitnessmesse Fibo.

    Er trainiert schon fast sein Leben lang, doch mit zunehmendem Alter wird das Training für ihn immer wichtiger: Ex-Bodybuilder Ralf Moeller.

  • Leute

    Do., 04.04.2019

    Ralf Moeller sieht Fitnesstraining als Vorsorge fürs Alter

    Oliver Pocher (l), Moderator, und Ralf Moeller, Schauspieler und ehemaliger Bodybuilder, auf der Fitnessmesse Fibo.

    Köln (dpa) - Hanteln stemmen, Laufen oder Turnen ist aus Sicht des früheren Bodybuilders Ralf Moeller so wichtig wie eine gute Rentenvorsorge. «Ich sage immer, mit 20, 30 kann jeder in Form sein - aber 50, 60, dafür muss man vorsorgen, nicht nur mit der Rente, sondern auch mit seinem Körper», sagte der 60-jährige Kraftprotz und Schauspieler («Gladiator») am Donnerstag auf der Fitnessmesse Fibo in Köln. Er findet es toll, dass Internet-Bekanntheiten - sogenannte Influencer - in sozialen Netzen Werbung machen für Fitnesstraining und einen gesunden Lebensstil. Dadurch werde das Thema Fitness stärker diskutiert als früher, sagte Moeller.

  • Hohe Risikovorsorge

    Do., 04.04.2019

    NordLB 2018 mit Milliarden-Verlust

    Fürs laufende Umbruchsjahr erwartet die künftig stark verkleinerte NordLB wegen des hohen Umstrukturierungsaufwands von mehreren hundert Millionen Euro erneut einen Verlust nach Steuern.

    Die NordLB war 2018 in allen Geschäftsbereichen profitabel - mit Ausnahme des Schiffsbereichs. Der hat ihr einen Milliardenverlust beschert, weil die Bank mit hohen Rückstellungen Vorsorge gegen Ausfälle traf. Der Deutsche Reeder-Verband reagiert alarmiert.

  • Keine Angst vor der U

    Mi., 03.04.2019

    So funktioniert die Vorsorge für Kinder

    Alles in Ordnung? Gerade im ersten Lebensjahr stehen für Kinder zahlreiche Arztbesuche auf dem Terminplan.

    Noch vor dem ersten Spielzeug bekommen Neugeborene ein gelbes Heft - ein stetiger Begleiter für die vielen, vielen Arzttermine der kommenden Jahre. Dabei geht es vor allem darum, Krankheiten so früh wie möglich zu erkennen. Auch wenn das oft knifflig ist.