Vortrag



Alles zum Schlagwort "Vortrag"


  • Vortrag von Arek F. auf Einladung der Agenda-Gruppe

    Fr., 18.09.2020

    „Die nächsten zehn Jahre sind entscheidend“ für den Planeten

    Ein ungeschöntes Bild des Klimawandels skizzierte Arek F. bei seinem Vortrag in der evangelischen Friedenskirche.

    Ums Klima auf der Erde ist es schlecht bestellt, es bleiben nur wenige Jahre, um die Entwicklung noch zu beeinflussen – so lautet die Auffassung von Arek F., der in Senden referierte.

  • Vortrag von Pfarrer Peter Kossen

    Mi., 16.09.2020

    Mehr Gerechtigkeit ist möglich

    Rückkehr an die alte Wirkungsstätte: Pfarrer Peter Kossen hielt einen Vor

    Zwölf Stunden arbeiten und zwar sechs Tage die Woche und trotzdem in Endlosketten von Befristungen stecken: Es sind Arbeitsbedingungen, die in Deutschland gar nicht möglich sein sollten. Und doch existieren sie durchaus in Branchen wie der Fleischindustrie. Darüber sprach Pfarrer Peter Kossen in der St.-Dionysius-Kirche: „Das Sozialgefälle in Europa wird ausgenutzt, um Menschen auszubeuten und abzuzocken.“

  • Abgesagter Antisemitismus-Vortrag

    Mo., 07.09.2020

    Volker Beck erstattet Strafanzeige

    Hat Strafanzeige nach Absage eines Vortrages erstattet: Volker Beck

    Ein Vortrag über die israelfeindliche BDS-Bewegung wurde nach Protesten abgesagt. Doch damit ist das Thema nicht erledigt: Der frühere Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck hat Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.

  • Vortrag des Interventionsbeauftragten Peter Frings vor der KAB

    Mo., 07.09.2020

    Kirche steht vor Mammutaufgabe

    Der Interventionsbeauftragte des Bistums Münster, Peter Frings, stieß mit seine

    Auf große Resonanz stieß der erste Vortag der KAB seit dem Corona-Lockdown. Das lag sicherlich auch an dem Referenten: Peter Frings ist seit dem vergangenen Jahr Interventionsbeauftragter des Bistums Münster und damit verantwortlich für die Bearbeitung der zahlreichen bekannten und immer wieder neu ans Licht kommenden Fälle von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche.

  • Vortrag von Sebastian Schröder beim Geschichts- und Heimatverein

    Do., 03.09.2020

    Preußen bezahlen doppelt für die Grafschaft

    Das Foyer des Kulturhauses war gut gefüllt, als dort Sebastian Schröder referierte.

    Die Grafschaft Tecklenburg wurde 1707 an Preußen verkauft. Dafür gab es gleich zwei mal Geld. Diese und weitere Fakten nannte Sebastian Schröder in einem Vortrag beim GHV.

  • Fünf Jahre Flüchtlingshilfe werden mit Vorträgen gefeiert

    Mo., 24.08.2020

    Von der Soforthilfe hin zum Alltag

    Eugen Christ und Rita Brinkmann halten die Flyer in der Hand, mit denen für die Vorträge geworben wird.

    Bei der Gründung der Vereine ging es in erster Linie um Soforthilfe für Flüchtlinge. Fünf Jahre später sind die Arbeitsschwerpunkte Sprache, Wohnung, Arbeit geblieben. Aber die Unterstützung für diese Menschen ist professioneller geworden.

  • Vortrag zum Frauenbild im Koran

    Mo., 24.08.2020

    Blick in die arabische Welt des siebten Jahrhunderts

    Das Frauenbild im Koran ist Thema eines Vortrags. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

    Um das Frauenbild im Koran geht es bei einem Vortrag Anfang September im Evangelischen Gemeindehaus. Referentin ist Saida Aderras.

  • Vortrag beim Geschichts- und Heimatverein

    So., 16.08.2020

    Herrschaftswechsel mit gravierenden Folgen

    Sebastian Schröder erläutert in seinem Vortrag, wie die Grafschaft Tecklenburg in den Besitz der Preußen gelangte.

    Der Geschichts- und Heimatverein lädt zu einem weiteren Vortrag ein. Thema ist, wie die Grafschaft Tecklenburg in den Besitz der Preußen gelangte.

  • Vortrag von Pfarrer Peter Kossen auf Einladung der SPD

    So., 16.08.2020

    Informativ und bedrückend

    Rund 70 Zuhörer kamen zu dem Vortrag von Pfarrer Peter Kossen.

    Vor über 70 Zuhörern referierte Pfarrer Peter Kossen auf Einladung der SPD über die Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie.

  • Vortrag des Buchautors Frank Herrmann

    Mi., 29.07.2020

    Der moderne Massentourismus und die Folgen

    Frank Herrmann kommt am 3. September ins Kulturhaus.

    Die negativen Folgen des Reisens werden immer deutlicher sichtbar, findet Frank Herrmann. Der Buchautor hält am 3. September einen Vortrag im Kulturhaus.