Vortragsveranstaltung



Alles zum Schlagwort "Vortragsveranstaltung"


  • Beim Vortrag zum Flugzeugabsturz in Lienen vor 75 Jahren werden Erinnerungen wach

    Fr., 26.10.2018

    Silbern glänzende Todbringer

    Dieses Foto zeigt die B 17, die über Lienen abstürzte. Dr. Georg Berkemeier referierte über die Luftkriegssituation im Jahr 1943, die technischen Möglichkeiten der alliierten Bomberführung zu diesem Zeitpunkt und die Entwicklung der deutschen Jagdflugzeuge.

    Der Heimatverein hatte am Mittwochabend Mitglieder und Freunde zu einer Vortragsveranstaltung mit Dr. Georg Berkemeier als Referent in die Gaststätte Waldschlösschen eingeladen. Anlass war der Absturz eines amerikanischen Bombers, der vor 75 Jahren auf einem Feld in Lienen oberhalb des Dorfes niederging.

  • Gemeinsame Vortragsveranstaltung

    Mi., 03.10.2018

    Plastik ist robust – die Erde nicht

    Freuten sich über die vielen Zuhörer (v.l.): Hugo Hattrup (Aktionskreis Joao Pessoa), Gabriele Mense-Viehoff (Lokale Agenda) und Referentin Kristin Druwenbeck.

    Kristin Druwenbeck vom Verein „Vamos Münster“ brachte mit ihrem Vortrag „PlanetPlastic – Erdöl. Macht. Müll“ licht in das Thema „Plastik“. Das Interesse der Nottulner war groß.

  • Zentrum für historische ländliche Baukultur im Münsterland

    Fr., 20.04.2018

    Vortragsveranstaltung über Türme alter Transformatorenstationen

    Den Türmen historischer Transformatorenstationen widmet sich Ludger Schröer in einer Veranstaltung am 25. April.

    Sie sind ein Stück Elektrizitätsgeschichte: alte Transformatorenstationen. Ihnen widmet sich das Zentrum für historische ländliche Baukultur im Münsterland am 25. April (Mittwoch). Ludger Schröer nimmt in der öffentlichen Veranstaltungen vor allem die Türme dieser alten Häuschen in Lüdinghausen und Umgebung in den Blick.

  • Sozialseminar lädt ein

    Fr., 06.04.2018

    Der Wolf kehrt zurück – was nun?

    Der niedersächsische Wolfsberater Dag-Olaf Göpfert (links) und Schäfermeister Jürgen Schienke werden als Referenten erwartet.

    Das evangelische Sozialseminar und der Landwirtschaftliche Ortsverband Lienen laden ein zur nächsten Vortragsveranstaltung am Dienstag, 10. April, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Kattenvenne. Das Thema des Abends lautet: „Der Wolf kehrt zurück – wie gehen wir damit um?“

  • Vortragsreihe

    Mo., 22.01.2018

    Alte Bräuche stehen im Fokus des GHV

     

    Am Dienstag, 30. Januar, ab 19.30 Uhr spricht Dr. Andreas Eiynck, Leiter des Emslandmuseums in Lingen, bei einer Vortragsveranstaltung des Heimat- und Geschichtsvereins (GHV) im Kulturhaus Tecklenburg, zu der alle Interessierten eingeladen sind.

  • Vortrag Lernen lernen

    Di., 09.05.2017

    „Wie Rudern gegen den Strom“

    Über 150 Zuhörer folgten den Ausführungen des Referenten Pascal Rennen.

    Überwältigt von der großen Resonanz bei der abendlichen Vortragsveranstaltung „Das Lernen lernen“ zeigten sich die Veranstalter Hans-Georg Guhle im Namen des Fördervereinsvorstands und Hans-Dieter Jürgens als Schulleiter der Burgsteinfurter Realschule.

  • Vortragsveranstaltung beim Heimatverein über jüdische Einwohner in Gronau

    Di., 28.02.2017

    Synagoge und Stolpersteine

    Die ehemalige Gronauer Synagoge 

    Der Heimatverein Gronau lädt im Rahmen seiner Monatstreffen zu einem Vortrag am Montag (6. März) um 16.30 Uhr ins Drilandmuseum an der Bahnhofstraße ein.

  • Vortragsveranstaltungen des EKMD und der Ev. Kirchengemeinde

    Sa., 14.01.2017

    500 Jahre Reformation

    Vortragsveranstaltungen des EKMD und der Ev. Kirchengemeinde : 500 Jahre Reformation

    Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Reformation laden die Ev. Kirchengemeinde und der EKMD (Evangelisch-Kirchlicher Männerdienst) gemeinsam zu zwei Vortragsveranstaltungen ein, die sich mit Martin Luther befassen. Die erste findet am Mittwoch (18. Januar) von 15 bis 17 Uhr im Walter-Thiemann-Haus statt.

  • Vortragsveranstaltung im Bürgerhaus geplant

    Sa., 14.01.2017

    Telgte tut was für Vereine

    Haben ein besonderes Angebot für Telgter Ehrenamtliche in petto: Anne-Katrin Schulte, Dr. Thomas Müller, Gudrun Busch, Christian Gehling und Susanne Hanowell (v.l.), die sich neben Frank Leifeld und Achim Sprafke (fehlen auf dem Bild) für die Initiative Telgte tut was einsetzen.

    Damit Ehrenamtliche mehr Sicherheit in ihrer Tätigkeit haben, wird die Initiative „Telgte tut was“ Experten versammeln, die Vorständen und Ehrenamtlichen wichtige Tipps geben werden.

  • Helios-Klinik Lengerich

    Mi., 26.10.2016

    Risiken kennen und minimieren

    Mittels eines EKG (Elektrokardiogramm) lässt sich erkennen, ob ein Herz störungsfrei funktioniert.

    Anlässlich der von der Deutschen Herzstiftung initiierten „Herzwochen 2016“ lädt die Helios-Klinik zu einer Vortragsveranstaltung ein. Das Motto lautet am Mittwoch, 2. November, ab 19 Uhr „Herz unter Stress“.