Vorurteil



Alles zum Schlagwort "Vorurteil"


  • Berufs-Informations-Börse

    Fr., 11.10.2019

    Vorteile statt Vorurteile

    Ob Polizei (Foto oben) oder Handwerksbetrieb (Foto links), bei der mittlerweile 14. Nottulner Berufs-Informations-Börse konnten die Jugendlichen sich an fast 50 Ständen von Unternehmen, Behörden und Organisatoren informieren.

    Informationen in Hülle und Fülle gab es bei der 14. Nottulner Berufs-Informations-Börse. An fast 50 Ständen informierten Unternehmen aus Handwerk, Handel und Industrie sowie Behörden und Organisationen über Möglichkeiten der Berufsausbildung. Besonders witzig informierte das Finanzamt.

  • Muslimische Reformgemeinde

    Mi., 05.06.2019

    Gegen Angst, Vorurteile und Misstrauen

    Imam Mustansar Ahmad (l.) und Faisal Malik.

    So wie es im Christentum unterschiedliche Konfessionen und Glaubensrichtungen gibt, ist auch der Islam keine homogene Religion. „Uns alle einen aber die fünf Säulen des Islam“, sagt Mustansar Ahmad, der Imam der Reformgemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat Ahaus.

  • Frauen-Fußball-WM

    Mi., 15.05.2019

    Deutsche Nationalspielerinnen kämpfen mit provokantem Spot gegen Vorurteile

    Frauen-Fußball-WM: Deutsche Nationalspielerinnen kämpfen mit provokantem Spot gegen Vorurteile

    „Wir brauchen keine Eier. Wir, wir haben Pferdeschwänze.” In einem provokanten Werbevideo richten sich Spielerinnen der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft an ihre Kritiker. Der Spot hat es in sich.

  • Lieber kleiner als größer

    Do., 14.03.2019

    Vier Ehrenamtliche kümmern sich um das Möbellager

    Das Team des Möbellagers bilden (v.l.) Wilfried Bachnick, Rebecca Thiemann, Dorothe Hölscher und Philipp Schulze König.

    Vorurteile gibt es viele. Auf Seiten der Deutschen, aber auch auf Seiten der Flüchtlinge. Wichtige Hilfe leisten Rebecca Thiemann, Dorothe Hölscher, Wilfried Bachnick und Philipp Schulze König mit dem Möbellager an der Amtsstraße gegenüber der Strumpffabrik Krechting.

  • Prinzessinnendenken ablegen

    Do., 07.03.2019

    Wie Frauen Vorurteilen im Job begegnen

    Schwangere Frauen stoßen im Job immer wieder auf Vorurteile: Dagegen hilft Schlagfertigkeit - oder auch das direkte Gespräch mit Vorgesetzten zu suchen.

    In den Führungsetagen vieler Unternehmen sind Männer oftmals noch in der Überzahl. Einer von vielen Gründen sind die Vorbehalte, denen Frauen im Beruf tagtäglich begegnen. Wie können sie dagegen am besten ankämpfen?

  • Umfrage

    Mi., 06.03.2019

    Frauen spüren im Job mehr und mehr Vorurteile

    Laut einer Untersuchung sehen sich 23,7 Prozent der befragten Frauen Vorurteilen wegen ihres Geschlechts ausgesetzt.

    Kein Auslandsprojekt, keine Karrierechancen - wie benachteiligt sind Frauen im Job? Ein Meinungsforschungsinstitut geht dieser Frage auf den Grund und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis.

  • Arbeit

    Mi., 06.03.2019

    Frauen spüren im Job mehr und mehr Vorurteile

    Berlin (dpa) - Frauen fühlen sich im Beruf einer Umfrage zufolge zunehmend mit Vorurteilen wegen ihres Geschlechts konfrontiert. Fast jede Vierte hat solche Situationen schon erlebt, wie eine Untersuchung des Instituts Civey ergab. Der Anteil stieg im vergangenen Jahr leicht von 21,1 auf 23,7 Prozent. Dagegen gab nicht einmal jeder zehnte Mann an, wegen seines Geschlechts Vorurteile zu spüren. Ein Klassiker sei, dass Führungskräfte jungen Müttern beispielsweise kein Auslandsprojekt zumuten wollten und daher gar nicht erst fragten.

  • Fußball: Gibt es einen Heimvorteil?

    Mo., 04.03.2019

    Zuhause ist’s am schönsten: Vorteil oder Vorurteil für Ahlens Fußball-Vereine?

    Auf eigenem Platz fällt vieles leichter – auch das Aufstehen. Vor allem, wenn wie in diesem Fall Philipp Woestmann seinem Vorhelmer Mannschaftskameraden Davin Wöstmann aufhilft.

    Hat die Mannschaft, die daheim spielt, tatsächlich einen Vorteil oder ist das ein überholtes Vorurteil? Für die Ahlener Vereine in der Oberliga Westfalen und Kreisliga A Beckum zeichnet sich ein klares Bild ab.

  • Kommunales Integrationszentrum

    Di., 27.11.2018

    Migration: Vorurteile, Fakten und Gerüchte

    Migration ist ein Thema, zu dem viele glauben, dass sie dazu etwas sagen könnten. Allerdings: Es gibt offenbar viele Missverständnisse. Dr. Andreas Fisch will als Referent helfen, Fakten von Gerüchten und Vorurteilen zu trennen.

  • Politisches Kabarett mit Christoph Tiemann

    So., 14.10.2018

    Von Vorurteilen und kuscheligen Klüngel-Kakadus

    Kabarettist Christoph Tiemann war am Freitagabend voll in seinem Element.

    Die Sucht nach dem Smartphone, Vorurteile über Männer mit Bart und die immer wieder diskutierte „Leitkultur“: Kabarettist Christoph Tiemann lieferte hochaktuelles politisches Kabarett mit historischen Seitensprüngen ab.