Vorverlegung



Alles zum Schlagwort "Vorverlegung"


  • Friedhöfe in Telgte und Westbevern

    Mi., 21.08.2019

    Änderung sorgt für einigen Unmut

    Die Tatsache, dass seit kurzer Zeit katholische Beisetzungen eine Stunde früher als bisher üblich stattfinden, sorgt in Telgte und Westbevern für einigen Unmut.

    Die Vorverlegung der Beerdigungszeiten auf den Friedhöfen in Telgte und Westbevern sorgt für Unmut in der Stadt.

  • Vielseitigkeit

    Di., 21.05.2019

    Amazonen vom RFV Gustav Rau Westbevern nutzen Heimvorteil prächtig

    Annika Schnüke vom RFV Gustav Rau Westbevern durchquert mit Rock Star den Wassergraben. Das Paar gewann in Lauheide die zweite Abteilung der Vielseitigkeitsprüfung in der Klasse A**.

    Die Vorverlegung des Termins hat sich bezahlt gemacht. Die Starterzahl beim Vielseitigkeitstag des RFV Telgte-Lauheide lag diesmal deutlich höher als in den Vorjahren. Und mehrere Pferdesportlerinnen aus der Emsstadt nutzten ihren Heimvorteil zu Platzierungen ganz weit vorne.

  • Vielseitigkeit

    Mi., 06.06.2018

    Cross Country Days des RV Ostbevern immer beliebter

    Etwa 60 Hindernisse sind in den vergangenen Jahren für die Geländestrecke entstanden, wobei die Wasserstellen stets zu den spektakulärsten Sprüngen zählen.

    Die Vorverlegung der Cross Country Days in den Juni hat sich für den RV Ostbevern gelohnt. Der Verein darf sich über ein grandioses Meldeergebnis freuen. Zudem sind auch einige schon international erfolgreiche Pferdesportler wieder mit dabei.

  • Vorverlegung

    Mo., 19.02.2018

    Alpin-Kombination der Damen schon am Donnerstag

    Vorverlegung: Alpin-Kombination der Damen schon am Donnerstag

    Pyeongchang (dpa) - Bei den Olympischen Winterspielen findet die Alpine Kombination der Damen schon einen Tag früher als geplant und damit am selben Tag wie der Herren-Slalom statt.

  • Fußball: Kreisliga B

    Do., 17.08.2017

    Ortsteilderby in Seppenrade schon heute

    Trifft mit Seppenrades Erster auf die eigene Zweite: Fortuna-Coach Mahmoud Abdul-Latif.

    Schon am heutigen Donnerstag (17. August, 19.30 Uhr) treffen an der Reckelsumer Straße Fortuna Seppenrade eins und zwei aufeinander. Grund für die Vorverlegung ist das Rosenfest am Wochenende.

  • Staffelleiter bezieht Stellung

    Mo., 22.05.2017

    Spielvorverlegung regelkonform

    Staffelleiter Gerhard Rühlow klärt auf.

    Viel Diskussionsstoff gab es am Wochenende unter den Kreisliga-A-Fußballern. Kritisiert wurde dabei die Vorverlegung der Partie zwischen Arminia Ochtrup und dem 1. FC Nordwalde von Sonntag auf Samstag, was eine Kettenreaktion mit Folgen im Abstiegskampf auslöste (die WN berichteten). Staffelleiter Gerhard Rühlow bezieht Stellung.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Di., 18.10.2016

    SV Bösensell spielt schon Freitag

    Raphael Prigent (l.) vom SV Bösensell machte gegen Albachten ein klasse Spiel. Hier bedrängt er Armen Tahiri.

    Die Fußballer des SV Bösensell dürfen schon wieder am Freitag um Punkte spielen. Gastgeber Werner SC II bat um eine Vorverlegung der Partie. Der SVB, der seit drei Spielen ungeschlagen ist, hatte nichts dagegen.

  • Eintracht Rodde - FC Nordwalde

    Mi., 24.08.2016

    Kreisliga A

    Dennis Heinze 

    Weil ein Eintracht-Spieler heiratet, haben sich beide Teams auf eine Vorverlegung der Partie auf den heutigen Donnerstag geeinigt. Zudem wurde das Heimrecht getauscht. Es treffen zwei Mannschaften aufeinander, die in dieser Saison noch sieglos sind. Die Hausherren haben zwei Mal verloren, die Nordwalder weisen zwei Punkteteilungen vor.

  • Flüchtlinge

    So., 02.08.2015

    Seehofer verlangt Vorverlegung des Flüchtlingstreffens

    Berlin (dpa) - Um die Unterbringung von Flüchtlingen während der kalten Jahreszeit möglichst schnell zu klären, verlangt CSU-Chef Horst Seehofer, das geplante Bund-Länder-Flüchtlings-Treffen vorzuziehen. Ein Treffen erst im Oktober oder November verbiete sich, sagte er im ARD-«Sommerinterview». Er schlägt vor, sich schon im September zu treffen. Seehofer forderte vom Bund außerdem dauerhaft mehr Hilfe für Länder und Kommunen. Die derzeit vorgesehene eine Milliarde Euro im Jahr müsse mindestens verdoppelt werden.

  • Innenpolitik

    Sa., 01.03.2014

    Krim-Halbinsel zieht Referendum über Zukunft auf 30. März vor

    Simferopol (dpa) - Auf der Krim hat die prorussische Führung ein Referendum über die Zukunft der Autonomen Republik auf den 30. März vorgezogen. Ursprünglich war der 25. Mai dafür vorgesehen. Grund für die Vorverlegung sei die zunehmende Verschlechterung der Lage, sagte der moskautreue Regierungschef Sergej Aksjonow. Die neue ukrainische Regierung in Kiew verlangt von Moskau den Rückzug der russischen Truppen. Nach russischen Angaben wiederum hatten ukrainische Truppen versucht, das Innenministerium der Krim-Republik einzunehmen.