Vulkanausbruch



Alles zum Schlagwort "Vulkanausbruch"


  • Vulkanausbruch

    Mi., 17.02.2021

    Naturschauspiel Ätna: «Als ob eine Bombe explodiert»

    Lava sprudelt aus dem Vulkan Ätna.

    Im Osten Siziliens erhebt sich der Vulkan Ätna mächtig über die Landschaft. Mit seinen Ausbrüchen liefert er regelmäßig spektakuläre Bilder. Doch seine Asche und Lava bereiten vielen Sizilianern auch Probleme.

  • Erinnerung an Todesopfer

    Mi., 09.12.2020

    Ein Jahr nach Vulkanausbruch in Neuseeland

    Der rauchende Vulkan auf der White Island. Fast ein Jahr nach dem verheerenden Vulkanausbruch gedenkt Neuseeland der Toten.

    Neuseeland liegt in der geologisch aktivsten Zone der Erde, im Pazifischen Feuerring. Vor einem Jahr kostete ein Vulkanausbruch 22 Menschen das Leben.

  • Pfarrer Zakarias bittet um Spenden

    Mo., 30.11.2020

    Vulkan zwingt Tausende zur Flucht

    Pfarrer Zakarias

    Rund 28 000 Menschen hat der Vulkanausbruch auf der indonesischen Insel Lembata aus ihren Dörfern vertrieben. Auch das Heimatdorf von Pfarrer Zakarias Sago aus dem Seelsorgeteam St. Laurentius ist betroffen. Der Geistliche hofft auf Spenden für die Flüchtlinge, die in Zelten notdürftig untergebracht worden sind.

  • White Islands Vulkan

    Do., 26.11.2020

    Neuseeland: Deutscher Tourist nach Vulkanausbruch gestorben

    Fast ein Jahr nach einem verheerenden Vulkanausbruch in Neuseeland ist nun bekannt geworden, dass ein weiterer Mensch an den Folgen seiner Verletzungen gestorben ist.

    Aus einem Ausflug auf eine Vulkaninsel vor der Küste Neuseelands wurde im vergangenen Dezember ein tödliches Drama. Wie jetzt bekannt wurde, ist ein Deutscher seinen schweren Verletzungen erlegen.

  • Spektakulär

    Sa., 21.11.2020

    Pompeji: Alltagsdetails von Vulkan-Opfern erforscht

    Die Überreste der zwei Männer, die vermutlich vom Ausbruch des Vesuvs am 25. Oktober 79 nach Christus überrascht wurden, sind bei Grabungen im Bereich einer Vorstadtvilla in Civita Giulina, rund 700 Meter nordwestlich von Pompeji, entdeckt worden.

    Der Vulkanausbruch begrub am Golf von Neapel eine ganze Stadt. Nun finden Archäologen in Pompeji zwei Opfer und können zahlreiche Details rekonstruieren.

  • Raue Idylle

    Di., 21.04.2020

    Wo die Erde Feuer spuckt: Islands Westmännerinseln

    Der Weg hinauf zum Krater des Eldfells führt über Aschefelder - oben wartet eine tolle Aussicht.

    Unter den isländischen Westmännerinseln pocht ein Herz aus Feuer. Vor 47 Jahren verschlang der letzte Vulkanausbruch große Teile der Insel Heimaey. Wie sieht es dort heute aus?

  • Vulkane

    Do., 23.01.2020

    Nach Vulkanausbruch auf Neuseeland jetzt offiziell 20 Tote

    Wellington (dpa) - Sechs Wochen nach dem tödlichen Vulkanausbruch in Neuseeland sind zwei Vermisste offiziell für tot erklärt worden. Dabei handelt es sich laut der Ermittler um einen örtlichen Reiseführer und einen australischen Teenager. 47 Menschen hatten am 9. Dezember White Island vor der Küste von Neuseelands Nordinsel besucht - dann kam es zur Katastrophe, der Vulkan brach aus. Bisher waren 20 Tote befürchtet worden, jetzt ist diese Zahl offiziell. Bei den Vermissten nahm man an, dass sie ins Meer gespült wurden.

  • Vulkane

    Mi., 22.01.2020

    Neuseeländischer Vulkan nach Ausbruch wieder aktiv

    Wellington (dpa) - Sechs Wochen nach dem tödlichen Vulkanausbruch in Neuseeland ist der Vulkan auf der Insel White Island wieder verstärkt aktiv. Lava und etwas Asche traten aus, wie Experten erklärten. Laut dem Geonet-Vulkanologen Craig Miller ist es aber sehr unwahrscheinlich, dass es in den nächsten vier Wochen zu explosiven Ausbrüchen kommt. 47 Menschen hatten am 9. Dezember die Insel vor der Ostküste von Neuseelands Nordinsel besucht - dann kam es zur Katastrophe. Der Vulkan brach aus. 20 Menschen starben.

  • Lava, Steine und Asche

    Mo., 13.01.2020

    Gefährlicher Vulkanausbruch auf den Philippinen erwartet

    Der Vulkan Taal auf der philippinischen Hauptinsel Luzon etwa 66 Kilometer südlich von Manila spuckt Lava und Asche aus. Möglicherweise steht ein Ausbruch bevor.

    Hunderttausende Menschen könnten betroffen sein. Auf den Philippinen brodelt ein Vulkan so gefährlich wie seit mehr als 40 Jahren nicht.

  • Vulkane

    Mo., 13.01.2020

    Gefährlicher Vulkanausbruch auf den Philippinen - ein Toter

    Manila (dpa) - Auf den Philippinen hat der Vulkanausbruch nahe Manila tödliche Folgen. In Calamba kam ein Mann bei einem Verkehrsunfall im Ascheregen ums Leben, drei Menschen wurden laut Polizei verletzt. Der Taal ist nach dem Mayon der zweitaktivste Vulkan des südostasiatischen Inselstaats. Seit dem Wochenende ist die Lage dort sehr bedrohlich. Die Behörden schätzten, dass mindestens 200 000 Menschen fliehen müssen, falls der Ausbruch schlimmer wird. Asche und Steine regneten auf Häuser, Straßen, Autos und Bäume. Durch den Regen verwandelte sich die Asche in Schlamm.