Wählergemeinschaft



Alles zum Schlagwort "Wählergemeinschaft"


  • Haushaltsberatung

    Sa., 14.12.2019

    CDU denkt an Steuersenkungen

    Für das Erreichen der „Schwarzen Null“ bekam die Verwaltungsspitze, insbesondere Kämmerer Dirk Schlebes (l.), aber auch Bürgermeister Dr.Alexander Berger (M), am Donnerstag im Rat ungewohnt viel Lob von allen Seiten.

    Der Rat hat den Haushalt 2020 verabschiedet – gegen das Votum der Freien Wählergemeinschaft.

  • Im Naherholungsgebiet Langst

    Fr., 25.10.2019

    FWG: Schluss mit der Wildgänse-Plage

    Das geht vielen inzwischen zu weit: Immer mehr Wildgänse fühlen sich in der Langst wohl.

    Immer mehr Wildgänse im Ahlener Naherholungsgebiet Langst. Die Freie Wählergemeinschaft fordert jetzt Gegenmaßnahmen, damit Picknicken auf grüner Wiese wieder möglich ist.

  • Wechsel an der Spitze der Freien Wähler

    Fr., 18.10.2019

    Dankel löst Hageböck ab

    Der FWS-Vorstand nach den Wahlen mit dem scheidenden Vorsitzenden Norbert Hageböck (Mitte), dem neuen Vorsitzenden Dr. Reinhold Dankel (2.v.r.) und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer (3.v.r.)

    30 Jahre Freie Wählergemeinschaft Steinfurt (FWS). Am Donnerstag war die Mitgliederversammlung im Clubhaus des SV Wilmsberg besonders gut besucht. Auch Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer war der Einladung des Vorstands gefolgt.

  • „Pro Bürgerschaft“ auf Stadttour

    Di., 24.09.2019

    Auf der Suche nach Orten zum Genießen

    Rund 20 Teilnehmer machten sich im Rahmen der von „Pro Bürgerschaft“ organisierten Tour auf, um in Gronau Orte zum Genießen zu entdecken.

    Was macht das Leben in einer Stadt aus? Diese Frage stellte sich die Wählergemeinschaft „Pro Bürgerschaft“ anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums – und sie fasst die Antwort in fünf Bereiche zusammen.

  • UWG Metelen

    Mi., 24.07.2019

    UWG Metelen tritt der Kreis-UWG bei

    UWG-Fraktion: Ansgar Stening, Christian Edler (zugleich Ortsvorsitzender) und Dietmar Deitermann (v.l.)

    Die Unabhängige Wählergemeinschaft in Metelen ist jetzt der Kreis-UWG beigetreten. Es sei wichtig, auch in Politikfeldern vertreten zu sein, die nicht vor Ort diskutiert würden, wird der Schritt begründet.

  • Kreis-UWG wächst

    Mi., 24.07.2019

    Metelen macht das Dutzend voll

    Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Kreis Steinfurt wächst. Als zwölftes Mitglied ist die Ortswählergemeinschaft Metelen dem Zusammenschluss beigetreten.

  • Die unabhängige Wählergemeinschaft BfA wurde vor 25 Jahren gegründet

    Di., 18.06.2019

    Ein Betonwerk war der Auslöser

    Ein Bild aus der Anfangszeit: Zum Vorstand gehörten Dorothee Morbeck, Marion Barth, Georg Schiffer, Christiane Seitz-Dahlkamp, Volker Dörken und Anja Heumannskämper.

    Alles begann mit einer Bürgerinitiative, die gegen eine mögliche Ansiedlung des Betonfertigteilwerkes Caspar Hessel in Albersloh mobil machte. Aus ihren Reihen wurde vor 25 Jahren die unabhängige Wählergemeinschaft „Bürger für Albersloh“ (BfA) gegründet, die es auch auf Anhieb in den Rat der Stadt Sendenhorst schaffte.

  • Mitgliederversammlung der UWG Gronau

    Mo., 17.06.2019

    Erinnerung an Gründung 1999

    UWG-Vorsitzende Susanne Reinhoffer (4.v.l.) ehrte im Rahmen der Mitgliederversammlung zahlreiche Mitstreiter der ersten Stunde für ihre Arbeit in den vergangenen 20 Jahren.

    Ein Blick in die 20-jährige Geschichte der Unabhängigen Wählergemeinschaft Gronau (UWG) stand jetzt unter anderem im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des eingetragenen Vereins, die im Saal bei Ammertmann in Epe stattfand.

  • Bau des Bürgerzentrums

    Sa., 01.06.2019

    UWG kritisiert die Bürgermeisterin

    Die UWG sieht die Verantwortung für das „Desaster um das Bürgerzentrum“, das anstelle des Rathauses – hier eine Ansicht aus 2013 – gebaut werden sollte „in entscheidendem Maße“ bei Bürgermeisterin Sonja Schemmann.

    Auf den Beschluss der Vergabekammer reagiert die Unabhängige Wählergemeinschaft jetzt mit einer Pressemitteilung, in der sie Bürgermeisterin Sonja Schemmann kritisiert. Die UWG schreibt, sie habe „sämtliches Vertrauen nicht nur in die Berater, sondern auch in die Bürgermeisterin verloren“.

  • Aktionstag der Ratsmitglieder

    Fr., 03.05.2019

    Gemeinsam für Europa

    Der Ahauser Rat macht Werbung für Europa.

    Die im Rat der Stadt Ahaus vertretenden Parteien und Wählergemeinschaften wollen ein Zeichen setzen für das „Projekt Europa“. Gemeinsam werden sie am Samstag auf dem Rathausplatz für die europäische Idee werben.