Wählergemeinschaft



Alles zum Schlagwort "Wählergemeinschaft"


  • „Unser Greven“

    Fr., 09.10.2020

    Ulrich Stratmann ist Fraktionsvorsitzender

    Von links: Martinus Benning, Ulrich Stratmann und Markus Ahlert.

    Die unabhängige Wählergemeinschaft „Unser Greven“ hat eine Fraktion gewählt.

  • BfA: Menke bleibt Fraktionsvorsitzender

    Do., 24.09.2020

    Wählergemeinschaft ist zufrieden

    .

    Die BfA haben in ihrer konstituierenden Fraktionssitzung zufrieden auf die Kommunalwahl zurückgeblickt. Die Wählergemeinschaft freut sich, dass sie nun mit drei Sitzen im Rat der Stadt vertreten ist. Zum Fraktionschef wurde erneut Hans Ulrich Menke gewählt.

  • FWG-Chef sichtlich schockiert

    Mo., 14.09.2020

    Viele große Fragezeichen

    Mit einem üppigen Präsentkorb und Blumen bedanken sich Bernd Avermiddig (2.v.l.) und Silvia Hillebrand (3.v.l.) bei Heinrich und Beate Artmann für den Einsatz im Wahlkampf der FWG.

    Eine intensive Nachbereitung will die Freie Wählergemeinschaft betreiben, um dem unerwartet schlechten Abschneiden bei der Kommunalwahl auf den Grund zu gehen.

  • Bei der Ratswahl lassen die Großen Federn

    So., 13.09.2020

    WEG wird drittstärkste Fraktion

    Das Wahlstudio befand sich wegen der Corona-Pandemie erstmals in der Bürgerhalle. Auf gleich fünf Leinwänden wurden die Ergebnisse angezeigt.

    Bei der Kommunalwahl hat die sogenannte Gestaltungsmehrheit aus CDU, UWG und FDP im Stadtrat ihre Mehrheit verloren. Zehn Parteien und Wählergemeinschaften sind künftig im Rat vertreten. Mit WEG, Grünen und AfD schafften es drei neue Bewerber aus dem Stand ins Stadtparlament.

  • Eine Online-Konferenz mit den Vertretern von fünf Parteien und Wählergemeinschaften

    Do., 03.09.2020

    Politik am Puls der Bürger

    Wilfried Roth vertritt die FDP seit über 20 Jahren.

    Unsere Redakteure sprachen mit Vertretern der kleinen Gruppen, die viel zu sagen hatten.

  • UWG legt ihr Wahlprogramm vor

    So., 30.08.2020

    Die absolute Mehrheit brechen

    UWG-Kandidaten vor einem ihrer Anhänger (v.l.): Dr. Franz-Josef Brinkmann, Ludwig Reichert, Dr. Rudolf-Josef Fischer und Hedwig Schulze Wettendorf.

    Sie wollen keinen Blatt vor den Mund nehmen und die Probleme beim Namen nennen: Das kündigen die Mitglieder der Nordwalder UWG an. Die Wählergemeinschaft hat jetzt ihr Wahlprogramm vorgelegt. Es ist eine zwanzigseitige Broschüre mit 19 Wahlthemen.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW

    Mi., 26.08.2020

    Der Bürgermeister in Gronau bleibt – sonst ist alles ungewiss

    Ein Gronauer Wahrzeichen ist das Rock’n’Popmuseum am Platz, der nach dem berühmtesten Sohn der Stadt benannt ist: Udo Lindenberg.

    Als ob der Gronauer Stadtrat nicht schon jetzt grell bunt wäre: Vertreter von fünf Parteien und drei Wählergemeinschaften haben Sitz und Stimme im 41-köpfigen Stadtparlament. Das politische Spektrum im neuen Rat könnte noch farbenfroher ausfallen: 10 Parteien und Wählergemeinschaften treten an.

  • FWG zu FDP-Vorwurf

    Di., 25.08.2020

    „Billig und peinlich“

    „Wo die FWG mit konkreten Konzepten und Ideen aufwartet, komme von der FDP nur schwammiges Wischiwaschi“. Mit Kopfschütteln reagiert die Freie Wählergemeinschaft auf den Vorwurf von FDP-Fraktionschefin Dr. Beate Janinhoff, die FWG glänze auf der einen Seite durch Abwesenheit in Fachausschüssen, stelle auf der anderen Seite aber „absurde und unsinnige Anträge“.

  • BfA verzichten auf auf das „Ködern“ der Wähler

    Mo., 24.08.2020

    Handlungskonzept statt Programm

    Die BfA-Kandidaten gehen mit keinem gesonderten Programm in die Kommunalwahl.

    Die unabhängige Wählergemeinschaft BfA verzichtet vor der Kommunalwahl auf die Vorstellung eines Wahlprogramms. Sie verweist auf ihr Handlungskonzept, das bereits im vergangenen Jahr überarbeitet worden sei und alle wesentlichen politischen Ziele enthalte.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Ahlen

    Mi., 12.08.2020

    BM-Kandidat Heinrich Artmann stellte Wahlprogramm vor

    FWG-Vorsitzender Heinrich Artmann präsentierte im privaten Garten vor Mitgliedern und Gästen sein Wahlprogramm. Ehefrau Beate und Tochter Anna achteten dabei sorgsam auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Viel Lob gab‘s für die von Thomas Opfermann gestalteten Flyer.

    Viele Themenfelder in der Innenstadt und besondere Schwerpunkte in den Ortsteilen: Heinrich Artmann, Vorsitzender der Freien Wählergemeinschaft Ahlen (FWG) und zugleich Bürgermeisterkandidat, stellte sein Programm zur Kommunalwahl vor.