Wärmedämmung



Alles zum Schlagwort "Wärmedämmung"


  • Urteil

    Do., 03.10.2019

    Wärmedämmung endet an der Grundstücksgrenze

    Wer an seinem Haus eine Wärmedämmung anbringen lässt, darf Nachbargebäude dadurch nicht beeinträchtigen.

    Die Dämmung eines Hauses hilft Immobilienbesitzern, Energiekosten zu sparen. Daher lohnt es manchmal nachzurüsten. Doch nicht immer sind alle Maßnahmen erlaubt.

  • Klimaschutzwoche: Besichtigung und Vortrag mangels Beteiligung ausgefallen

    Do., 19.09.2019

    Resonanz lässt zu wünschen übrig

    In Münster, sowie in vielen anderen Städten, protestieren Jugendliche für einen wirkungsvollen Klimaschutz. Trotz der bundesweiten Medienpräsenz des Themas, ist die Resonanz auf die Angebote der kreisweiten Klimaschutzwoche verhalten.

    Die Angebote der kreisweiten Klimaschutzwoche stoßen in Ascheberg nicht auf die erhoffte Resonanz: Die Kläranlagen-Führung und der Vortrag „Wärmedämmung im Altbau“ mussten abgesagt werden. Besonders positiv fällt nur die Haus-zu-Haus-Beratung zu energetischen Einsparungen ins Gewicht.

  • Keine Doppelförderung

    Mi., 11.09.2019

    Mit Modernisierungen Steuern sparen

    Keine Doppelförderung: Mit Modernisierungen Steuern sparen

    Neue Fenster in der Wohnung einsetzen, Wärmedämmung am Haus anbringen: Modernisierungen sind meist mit hohen Kosten verbunden. Ein Teil davon kann in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Worauf müssen Eigentümer achten?

  • Haussanierung

    Fr., 14.06.2019

    Wärmedämmung an Immobilien spart Energie und Steuern

    Vermieter können Investitionskosten für Wärmedämmung sofort als Werbungskosten in der Steuererklärung geltend machen

    Der Sommer ist eine gute Zeit, für die richtige Dämmung am Haus zu sorgen. Die gute Nachricht: Damit sparen Vermieter und Eigentümer nicht nur Energie. Auch das Finanzamt beteiligt sich an den Ausgaben.

  • Kosten für Wärmedämmung

    Do., 24.05.2018

    Wütende Mieter der Vonovia: Kaltmiete steigt um 40 Prozent

    Die Modernisierung der Vonovia-Häuser an der Mecklenburger Straße hat begonnen: Die Kaltmiete soll sich dadurch um annähernd 200 Euro pro Monat erhöhen.

    Mieter der Vonovia von der Mecklenburger Straße sowie vom Stehrweg und Clara-Ratzka-Weg machen sich große Sorgen. Weil ihre Häuser wärmegedämmt werden, soll die Miete rasant steigen.

  • Urteil

    Fr., 02.06.2017

    Bauherren müssen Platz für die Wärmedämmung lassen

    Aus einem Urtel des Bundesgerichtshofs (BGH) ergibt sich, dass Bauherren bei einem Grundstück an der Grenze Platz für die Dämmung lassen sollten.

    Dämmungen an Haus-Fassaden sind oft Grund für Debatten. In einem aktuellen Fall, der jetzt beim Bundesgerichts verhandelt wurde, drehte sich der Streit um die Gründstücksgrenze zum Nachbarhaus. Denn die wurde durch die Dämmschicht überschritten.

  • WN OnlineMarketing Club

    Havixbeck

    Schudy Malerfachbetrieb

    Havixbeck : Schudy Malerfachbetrieb

    Wenn Sie nach einem erfahrenen Partner für Maler- und Tapezierarbeiten, das Verlegen von Böden oder eine fachgerechte Wärmedämmung suchen, sind Sie beim Malerfachbetrieb Schudy in Havixbeck im Kreis Coesfeld genau richtig. Ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen setzen wir optische Highlights oder übernehmen die komplette Neugestaltung Ihrer Wohnräume in Coesfeld, Münster und Umgebung. Vertrauen Sie dabei auf unsere saubere, termingerechte Arbeit und Expertise.

  • Immobilien

    Mo., 01.08.2016

    Auch ohne Folgeschäden: Baufirma muss Mangel beseitigen

    Wird die Gebäudedämmung nicht sorgfältig ausgeführt, muss mit Folgeschäden gerechnet werden. Doch schon bevor es soweit kommt, muss die Baufirma Fehler beheben.

    Undichte Stellen in einer Abdichtungsfolie zur Wärmedämmung können Feuchtigkeitsschäden verursachen. Der Bauherr muss nicht warten, bis das Problem eingetreten ist - er kann vom Bauunternehmen schon vorher eine Nachbesserung verlangen.

  • Immobilien

    Di., 31.05.2016

    Modernisierung: Mieter muss üblichen Baulärm hinnehmen

    Wird am Wohnhaus eine Wärmedämmung angebracht, kann das ziemlich laut werden. Ein Mieter zog dagegen vor Gericht.

    Bringen Handwerker eine Wärmedämmung an der Außenwand eines Hauses an, kann das für die Bewohner laut werden. Verwendet die Baufirma dabei jedoch die üblichen Verfahren, muss der Mieter den Lärm meist akzeptieren.

  • Erfolgreich den Schimmelpilz bekämpfen

    Do., 12.11.2015

    Nichts machen – geht gar nicht

    Das Thema „Schimmelbildung und Wärmedämmung“  interessierte die zahlreichen Zuhörer im Rahmen der Herbstversammlung von Haus und Grund brennend.

    Raimund Könighaus machte einen großen „Rundumschlag“ in Bezug auf das Thema „Schimmelbildung und Wärmedämmung“. Die zahlreich erschienenen Mitglieder des Vereins der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer lauschten im Rahmen der diesjährigen Herbstversammlung mit großem Interesse den Ausführungen des Sachverständigen für Schimmelpilzerkennung, -bewertung und -sanierung sowie für Baubiologie.