Wäschekorb



Alles zum Schlagwort "Wäschekorb"


  • Warum Gebäudemanager Ludger Greiling von der Bundeswehr einen Wäschekorb überreicht bekam

    Mi., 05.02.2020

    Der Mann der 1000 Schlüssel

    In einem Stahlschrank im Eingangshäuschen des Bioenergieparks sind rund 1000 Schlüssel deponiert. Gebäudemanager Ludger Greiling ist derjenige, der all die Schlüssel einst von einem leitenden Bundeswehrangestellten in Empfang nahm.

    In einem Wäschekorb überreichte ein leitender Angestellter der Bundeswehr dem Saerbecker Gebäudemanager Ludger Greiling vor zehn Jahren fast 1000 Schlüssel. Er ist heilfroh, dass jedes Exemplar beschriftet war.

  • Abschiebung aus Greven

    Sa., 02.03.2019

    Mit 40 Euro im Nirgendwo

    Yakubu in der Abstellkammer, die ihm ein Freund für zwei Tage zur Verfügung gestellt hat.

    Saeed Yakubu liegt auf einer Matte in einer Abstellkammer. Um ihn herum Kleider, Wäschekörbe, Töpfe. „Hier durfte ich gestern schlafen“, sagt er in einem Video, das er über Whatsapp schickt, „das ist kein Ort zum Leben.“

  • Polizei

    Mi., 21.11.2018

    60-Jähriger sammelte Kriegsmunition in Wäschekörben

    Alsdorf (dpa/lnw) - Ein 60-jähriger Mann hat in seinem Haus in Alsdorf bei Aachen Kriegsmunition aus dem Zweiten Weltkrieg in zwei Wäschekörben aufbewahrt. Der Mann steht unter Betreuung, sein Betreuer habe die Munition gefunden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Sammler erklärte der Polizei, dass er die Munition im Hürtgenwald gefunden habe und nur aufbewahren wollte. Das Sammeln von Kriegswaffen ist in Deutschland aber verboten. Die Munition war laut Polizei meist harmlos, einzelne Teile mussten vom Kampfmittelräumdienst auf einem Feld entschärft werden. Gegen den Mann läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.

  • Kinderland und Regenbogenschule

    So., 23.04.2017

    Clown Tonto bringt alle zum Lachen

    Clown Tonto alias Thomas Wolf, brachte die Kinder des Offenen Ganztags zum Lachen und erfüllte Luftballonswünsche.

    Kann man eine Mütze auch falsch aufsetzen? Oder über einen Wäschekorb fallen? Die Kinder aus dem Ganztag der Regenbogenschule und dem Kinderland in Büren hatte viel zu lachen: Clown Tonto war gekommen.

  • Immobilien

    Fr., 13.11.2015

    Essig statt Weichspüler: Was an Waschmythen dran ist

    Handtücher werden auch schon bei 60 oder sogar 40 Grad sauber.

    Im Hotel Mama war es einfach am schönsten: Wie von unsichtbarer Hand machten die Klamotten die Reise aus dem Wäschekorb sauber und gefaltet zurück in den Schrank. Doch früher oder später ist es damit vorbei, und die Frage taucht auf: Wie wasche ich eigentlich richtig?

  • Kommunikationsproblem

    Mi., 16.09.2015

    Zusteller auf Kegeltour – eineinhalb Wochen keine Post

    Irgendwo müssen sich auch die Berge von Postsendungen für Heinz Gaßmöller gestapelt haben.

    Elf Tage lang ist bei Möbel Gaßmöller kein Brief angekommen. Dann zwei Wäschekörbe voll. Die Post nennt „Kommunikationsprobleme“ als Grund.

  • Hiltruper schaut dumm aus der Wäsche

    Sa., 18.07.2015

    Schwerer Diebstahl: Waschmaschine mitgenommen

    Hiltruper schaut dumm aus der Wäsche : Schwerer Diebstahl: Waschmaschine mitgenommen

    Der Hiltruper schaute dumm aus der Wäsche, als er mit dem vollen Wäschekorb in den Keller ging: Seine Waschmaschine war weg - starke Diebe hatten das rund 80 Kilogramm schwere Gerät aus dem Gemeinschaftskeller des Mehrfamilienhauses gestohlen.

  • Wehr hat Kellerbrand schnell gelöscht

    Sa., 03.01.2015

    Wäschekorb fängt Feuer

    Wäsche hat im Keller eines Zweifamilienhauses aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Die Wehr hatte am Samstag den Brand schnell gelöscht.

    Schlimmeres verhütet: Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr ist am Samstag um 17.50 Uhr ein Kellerbrand noch kurzer Zeit gelöscht worden. Die Ursache ist unklar, ebenso die Höhe des Schadens.

  • Tipps für Bücherwürmer

    Mi., 27.08.2014

    Neues zum Schmökern

    Susanne Amberg stellte den Frauen der kfd Sprakel 20 neue Bücher vor.

    kfd St. Marien organisiert Leselust-Sommerabend

  • Karneval im Davertdorf

    Mo., 24.02.2014

    Wäschekörbe voller Süßigkeiten

    Die beiden Mädels haben Spaß an der fünften Jahreszeit. Das zeigen sie auch durch ihre tollen Kostüme.

    Die Rinkeroder Karnevalisten sind voll in ihrem Element. Am Montagmorgen statteten sie den Kindertagesstätten, der Spielgruppe „Hänschen Klein“ und der Grundschule ihren traditionellen Besuch ab. Natürlich hatten sie Berge von Süßigkeiten im Gepäck. Nachmittags ging es zum Umzug nach Wolbeck.