Waffenkauf



Alles zum Schlagwort "Waffenkauf"


  • Waffenkauf im Internet

    Mi., 16.10.2019

    Attentäter von Halle wollte 2018 als Soldat zur Bundeswehr

    Der Attentäter von Halle.

    Eine Woche nach dem Anschlag von Halle werden neue Details über den Attentäter bekannt. Sein perfides Internet-«Manifest» führt zudem zu Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen.

  • Kriminalität

    Mi., 07.08.2019

    Trump will strengere Überprüfungen vor Waffenkauf

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump setzt sich für die Einführung strengerer Überprüfungen potenzieller Waffenkäufer ein. Dafür gebe es im Kongress auch auf beiden Seiten des politischen Spektrums große Unterstützung, sagte Trump. «Ich will mental instabilen Menschen keine Waffen geben, oder Menschen mit Wut und Hass, oder kranken Menschen», sagte Trump vor Journalisten. Er sprach unmittelbar vor seiner Reise nach Dayton im Bundesstaat Ohio und in die texanische Stadt El Paso, in denen zwei Schützen am Wochenende 31 Menschen getötet hatten.

  • Waffenkauf erst ab 21 Jahren

    Do., 08.03.2018

    Nach Blutbad an Schule: Florida für schärfere Waffengesetze

    Rick Scott, Gouverneur von Florida, spricht bei einer Pressekonferenz über die mögliche Veränderung des Waffenrechts.

    17-fachen Mord legt die Justiz dem Mann zur Last, der an einer High School in Florida am Valentinstag viele Menschen tötete. Im Nachbar-Bundesstaat Alabama kommt es am Tag der Anklageerhebung erneut zu Schüssen an einer Schule.

  • Reaktion auf Massaker

    Di., 06.03.2018

    Floridas Senat verabschiedet Gesetzentwurf zu Waffenkauf

    Rettungskräfte versorgen ein Opfer, nachdem an der Marjory Stoneman Douglas High School in Florida Schüsse gefallen sind.

    Tallahassee (dpa) - Als Reaktion auf das Massaker an einer Schule in Florida mit 17 Toten hat der Senat des US-Bundesstaates einen Gesetzentwurf verabschiedet, der das Mindestalter bei Waffenkäufen auf 21 anheben würde.

  • Politik

    Di., 04.06.2013

    Angeklagter gibt Waffenkauf für NSU-Trio zu

    Carsten S. soll den untergetauchten Terroristen die Pistole der Marke «Ceska» besorgt haben. Foto: Marc Müller

    München (dpa) - Im NSU-Prozess hat ein Angeklagter einen Waffenkauf für die mutmaßlichen Neonazi-Terroristen gestanden.

  • Vermischtes

    Sa., 12.01.2013

    Amerikaner kaufen Waffenregale leer

    Vermischtes : Amerikaner kaufen Waffenregale leer

    Washington (dpa) - Die Anzahl der Waffenkäufe in den USA ist in den vergangenen Wochen rapide gestiegen - offensichtlich aus Sorge, dass es bald schärfere Waffenkontrollgesetze geben könnte.

  • Politik

    Do., 26.07.2012

    Nach Amoklauf: Obama für bessere Waffenkontrollen

    Politik : Nach Amoklauf: Obama für bessere Waffenkontrollen

    New Orleans (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat sich nach dem Amoklauf in einem Kino mit zwölf Toten für bessere Kontrollen beim Waffenkauf ausgesprochen.