Wahlbezirk



Alles zum Schlagwort "Wahlbezirk"


  • Kommunalwahl-Ergebnis in Everswinkel

    Fr., 05.02.2021

    Nachzählung in allen Wahlbezirken

    Blick auf das Kommunalwahlergebnis auf der Homepage der Gemeinde. Ob und wie sich die Zahlen der Wählerstimmen für die vier Parteien ändern werden, wird die Nachzählung heute zeigen.

    21 Wochen nach der Kommunalwahl vom 13. September 2020 steht jetzt fest, dass in Everswinkel in allen Wahlbezirken nachgezählt werden muss. Es geht letztendlich um eine Stimme.

  • Wahlausschuss stellt bei der Neuauszählung des Wahlbezirks 15 lediglich geringe Abweichungen fest

    Fr., 22.01.2021

    Alles bleibt so wie im September

    Bei der Neuauszählung der bei den Kommunalwahlen im September im Wahlbezirk 15 abgegebenen Stimmen sind lediglich kleine Veränderungen zum ersten Ergebnis festgestellt worden. Der Ablauf war streng geregelt. Zweier-Teams ordneten und zählten die Stimmen. Zusätzlich konnte jedes Ausschussmitglied und jeder Besucher auf der Leinwand jeden einzelnen Stimmzettel sehen.

    Die Spekulationen haben ein Ende. Das Ergebnis der Kommunalwahlen 2020 in der Stadt Steinfurt bleibt wie es ist. Daran ändert sich auch nach der Neuauszählung der Stimmen im Wahlbezirk 15 trotz kleiner Abweichungen vom ursprünglichen Ergebnis nichts.

  • Beschluss des Wahlprüfungsausschusses begutachtet

    Di., 24.11.2020

    Verwaltung bleibt dabei: Wahlergebnis anerkennen

    Wahlurnen und Stimmzettel der Kommunalwahl im Keller des Steinfurter Rathauses

    Auch wenn sich der Wahlprüfungsausschuss einstimmig für ein erneutes Auszählen der Stimmzettel im Wahlbezirk 15 ausgesprochen hat: Die Verwaltung empfiehlt dem Rat weiterhin, das Ergebnis der Kommunalwahl ohne erneute Überprüfung für gültig zu erklären.

  • Wahlprüfungsausschuss empfiehlt, Stimmen neu auszuzählen

    Mi., 18.11.2020

    Rat hat das letzte Wort

    Bislang ist CDU-Fraktionschef Norbert Kerkhoff Träger des Direktmandates.

    Jetzt geht es womöglich doch in den Rathauskeller, um die Stimmen, die im September bei der Ratswahl im Wahlbezirk 15 (Hermann-Emanuel-Berufskolleg) abgegeben worden sind, neu auszuzählen. Das hat der Wahlprüfungsausschuss dem Rat empfohlen. Jeder Zweifel soll ausgeräumt werden, dass am Wahlabend in dem Wahllokal ein Fehler begangen worden ist. Entgegen der Auffassung der Verwaltung wurde der Einspruch eines Wahlhelfers (wir berichteten am Dienstag) als „hinreichend begründet“ anerkannt und die Feststellung des Wahlergebnisses für ungültig erklärt.

  • Kriegeskotte kann manche Wahlbezirke drehen – aber nicht genug

    Mo., 28.09.2020

    1400 Stimmen entscheiden die Wahl

    Mit Spannung verfolgte das Publikum die Ergebnisse, die aus den einzelnen Wahlbezirken eintrudelten. Recht schnell wurde deutlich, dass Dietrich Aden am Ende vorne liegen würde.

    Traurig aber wahr: Nicht mal ein Viertel aller Wahlberechtigten in Greven haben Dietrich Aden zum neuen Bürgermeister gewählt.

  • Bürgermeisterwahl

    So., 27.09.2020

    Christa Lenderich macht’s

    Im Kreise der engsten Familie feierte Ochtrups frisch gebackene Bürgermeisterin Christa Lenderich ihren Wahlsieg.

    Sie gewann jeden der 17 Wahlbezirke in Ochtrup: Christa Lenderich ist neue Bürgermeisterin in der Töpferstadt. Die 56-Jährige setzte sich mit 64,7 Prozent der Stimmen gegen Amtsinhaber Kai Hutzenlaub durch.

  • Die Ratswahl – ein Blick in die Besonderheiten der Wahlbezirke

    Mo., 14.09.2020

    Aus dem Nichts auf Rang zwei

    Das Glaskugelgucken wich im Laufe des Wahlabends der Gewissheit. Freud und Leid

    In Schmedehausen schaffte es „Unser Greven“ auf Platz zwei, die SPD dagegen nur auf Platz vier. Eine von vielen Besonderheiten, die die Ratswahl am Sonntag mit sich brachte.

  • Ein Blick auf die Ergebnisse der Kommunalwahl

    Mo., 14.09.2020

    Das Ende der politischen Thronherrschaft in Schöppingen

    Zwar zog Jule Fuchs (vorne) nicht für die UWG in den Gemeinderat ein, ihre 34,95 Prozent im Wahlbezirk gegen den CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Helmut Möllenkotte (39,1 Prozent), Jürgen Holste (SPD) und Manfred Epping (Grüne) waren für sie ein sehr gutes Ergebnis.

    Wie sehr eine Kommunalwahl an Personen hängen kann, zeigte das Ergebnis im Wahlbezirk neun (Haverbeck). Bei der Schöppinger Kommunalwahl gab es einige Überraschungen.

  • Kommunalwahl

    Mo., 14.09.2020

    53,5 Prozent für Sabine Grohnert

    Diszipliniert ging es in den Wahllokalen zu. Die Hygiene- und Abstandsregeln wurden nahezu von allen eingehalten.

    Die Grünen waren in Telgte der große Gewinner der Kommunalwahl. Mit 53,5 Prozent fuhr Sabine Grohnert dabei in ihrem Wahlbezirk das herausragende Ergebnis ein. Auch in Westbevern gab es einen überraschenden Sieger. In einem Wahllokal lief die Auszählung nicht nach Plan.

  • Im Wahlbezirk 16 kandidiert kein einziger Mann

    Do., 10.09.2020

    Frauenpower hoch fünf

    Die meisten Politiker sind Männer. Mit Irmgard Schotte (CDU), Susanne Franzke (SPD), Tilde Haase (Grüne), Stephanie Bünder (FDP) und Alexandra Janzen-Kock (UWG) kandidieren im Wahlbezirk 16 allerdings ausschließlich Frauen.

    In der Politik dominieren Männer – auch in Lüdinghausen und Seppenrade. Dass im Wahlbezirk 16 mit Irmgard Schotte (CDU), Susanne Franzke (SPD), Tilde Haase (Grüne), Stephanie Bünder (FDP) und Alexandra Janzen-Kock (UWG) ausschließlich Frauen kandidieren, ist ein Zufall, der allerdings Hoffnung für die Zukunft macht.