Wahlkampfstand



Alles zum Schlagwort "Wahlkampfstand"


  • Grüne pflanzen Setzlinge

    Do., 07.05.2020

    Sonnenblumige Zeiten in Münsters Norden

    Dirk Guddorf und Annette Kolbert pflanzen Sonnenblumen am Zaun der HTG-Kita

    Sonnenblumen, die eigentlich für Wahlkampfstände vorgesehen waren, haben die Grünen nun bei einer Kita und in der Grünschleife eingepflanzt.

  • Kommunen

    Fr., 01.12.2017

    Kölner Oberbürgermeisterin mag keine Umarmungen von hinten

    Henriette Reker (parteilos), Oberbürgermeisterin von Köln.

    Köln (dpa/lnw) - Die 2015 an einem Wahlkampfstand angegriffene Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) hat bei Umarmungen von hinten ein ungutes Gefühl. Sie sei nicht ängstlich, sagte Reker der «Rheinischen Post» (Samstag). «Ich gehe gerne auf Menschen zu. Und in Köln werde ich oft geherzt, geküsst und umarmt.» Aber sie habe etwas dagegen, wenn sie von hinten umarmt werde. «Und ich mag es nicht, wenn Männer mit großen Messern eine Jubiläumstorte neben mir anstechen», fügte sie hinzu.

  • Gerangel am Wahlkampfstand der AfD

    So., 17.09.2017

    Polizei ermittelt gegen Vermummte

    Polizei Symbolfoto

    (Aktualisiert) Zu Handgreiflichkeiten kam es am Samstagmittag am Wahlkampfstand der AfD auf der Ludgeristraße, in deren Verlauf drei Menschen leicht verletzt wurden. Wie die Polizei mitteilt, habe eine Gruppe von etwa 20 Personen den Stand gegen 12.50 Uhr gestört. Die Aktivisten trugen weiße Overalls und Atemschutzmasken und hätten sich mit Tüchern vermummt.

  • Kriminalität

    Sa., 17.10.2015

    Kölner OB-Kandidatin Reker bei Messerangriff verletzt

    Köln (dpa) - Einen Tag vor der Kölner Wahl ist die Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker bei einer Messerattacke auf einem Wochenmarkt schwer verletzt worden. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann habe die parteilose Reker am Morgen um kurz nach neun Uhr an einem Wahlkampfstand der CDU angegriffen, teilte die Stadt Köln mit. Reker sei durch einen Stich in den Hals verletzt worden. Der etwa 30- bis 40-jährige Angreifer wurde festgenommen. Ein Polizeisprecher, sagte, bei dem Handgemenge seien vier weitere Personen verletzt worden, davon eine schwer.

  • Kriminalität

    Sa., 17.10.2015

    Kölner OB-Kandidatin Reker bei Messerangriff verletzt

    Köln (dpa) - Einen Tag vor der Kölner Wahl ist die Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker am Morgen bei einer Messerattacke auf einem Wochenmarkt verletzt worden. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann habe Reker um kurz nach neun Uhr an einem Wahlkampfstand der CDU angegriffen, sagte ein Polizeisprecher. Zwei Personen seien schwer und drei leicht verletzt worden, als es zu einem Handgemenge gekommen sei. Wie schwer die 58-jährige Reker verletzt wurde, war zunächst unklar. Der etwa 30- bis 40-jährige Angreifer sei festgenommen worden, hieß es.

  • Wahl-Serie „Abschied vom Bundestag“

    Do., 05.09.2013

    Wolfgang Thierse: Eine Marke für sich

    Wolfgang Thierse in Amt und Würden – als Vize-Präsident des Deutschen Bundestages. Der SPD-Politiker hat in dieser Woche nun offiziell die politische Bühne in Berlin verlassen.

    Es gab Zeiten, da war Wolfgang Thierse in Prenzlauer Berg Kult. Da ließ der bärtige SPD-Politiker sein Konterfei von Graffitikünstlern auf Plakatwände sprühen, und an den Wahlkampfständen verteilten die Parteifreunde den Thierse-Kopf als Schlüsselanhänger. Doch das ist lange her.