Wahlkampfveranstaltung



Alles zum Schlagwort "Wahlkampfveranstaltung"


  • Wahlkampfveranstaltung

    Do., 29.10.2020

    Alicia Keys feuert Kamala Harris an

    Alicia Keys spricht auf der Wahlkampfveranstaltung von Kamala Harris in Phoenix.

    Joe Biden und seine Vizekandidatin Kamala Harris haben viele prominente Unterstützer und Unterstützerinnen. Auch Alicia Keys gehört dazu.

  • Kriminalität

    Do., 10.09.2020

    Unbekannte überfallen Mann nach Wahlkampfveranstaltung

    Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Bottrop (dpa/lnw) - Ein Besucher (27) einer Wahlkampfveranstaltung der Linken in Bottrop ist auf dem Heimweg von zwei unbekannten und maskierten Männern überfallen worden. Wie die Polizei Recklinghausen am Donnerstag berichtete, wurde der Mann am Mittwochabend von hinten angegriffen, geschlagen und beschimpft. Die Angreifer raubten ihm einen Beutel, in dem sich eine Fahne befand, und flüchteten. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt. Ein Spürhund fand wenig später den Beutel, allerdings ohne Fahne. Der Staatsschutz ist eingeschaltet. Bei der Veranstaltung hatte die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht eine Rede gehalten.

  • Wahlkampfveranstaltung mit Bürgermeisterkandidat Piochowiak

    Di., 01.09.2020

    Er reicht allen die Hand

    Sowohl SPD, FDP als auch die Grünen unterstützen Kandidat Karl Piochowiak.

    Es geht in den Endspurt des Wahlkampfes. Noch einmal hatte der parteilose Bürgermeisterkandidat Karl Piochowiak in den Telgenbusch eingeladen. Doch nicht nur er stand interessierten Bürgern zu Gesprächen zur Verfügung, auch die ihn unterstützenden Parteien waren mit dabei.

  • Greven

    Do., 20.08.2020

    Spahn und Reul kommen nach Greven

    NRW-Innenminister Herbert Reul

    Die CDU freut sich über zwei Wahlkampfveranstaltungen mit hohem Besuch.

  • Trotz Corona-Pandemie

    Mo., 06.07.2020

    Trump kündigt weitere große Wahlkampfveranstaltung an

    Donald Trump im Juni während der Auftaktwahlkampfveranstaltung in Tulsa.

    Trump liebt es, vor Tausenden jubelnden Anhängern aufzutreten. Trotz Corona-Pandemie will er seinen Wahlkampf wiederbeleben. Dafür macht seine Kampagne nun auch Zugeständnisse, um die Gesundheit der Teilnehmer zu schützen. Aber Großveranstaltungen bleiben riskant.

  • Auf Wahlkampfveranstaltung

    Di., 17.09.2019

    Fast 50 Tote bei zwei schweren Anschlägen in Afghanistan

    Afghanische Männer und Sicherheitskräfte in Tscharikar, wo ein Selbstmordattentäter bei einer Wahlkampfveranstaltung des Präsidenten Ghani mehr als 20 Menschen getötet hat.

    In einer afghanischen Provinzhauptstadt sprengt sich ein Selbstmordattentäter am Eingang zu einer Wahlkampfveranstaltung des Präsidenten in die Luft. Dutzende sterben. Wenig später greift ein weiterer Selbstmordattentäter in der Hauptstadt Kabul an.

  • Wahlen

    Sa., 31.08.2019

    Letzte Wahlkampfveranstaltungen vor Landtagswahlen

    Potsdam (dpa) - Einen Tag vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen stehen die letzten Wahlkampfveranstaltungen an. In Potsdam erwartet die Brandenburger CDU Bundesparteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer, in Sachsen beendet die AfD in Görlitz als letzte große Partei ihren Wahlkampf. Jüngste Umfragen hatten knappe Entscheidungen in beiden Bundesländern angekündigt. In Sachsen liegt die CDU vor der AfD - ob die bisherige schwarz-rote Landesregierung ihre Arbeit fortsetzen kann, ist aber fraglich. In Brandenburg liegen gleich fünf Parteien recht dicht beieinander.

  • Bei Wahlkampfveranstaltung

    Do., 18.07.2019

    Trump wiegelt Anhänger gegen muslimische Abgeordnete auf

    Donald Trump bei einer Wahlkampfkundgebung in Greenville.

    US-Präsident Donald Trump scheinen die jüngsten Rassismus-Vorwürfe nicht zu beeindrucken. Vor Anhängern attackierte er die demokratische Kongressabgeordnete Ilham Omar erneut mit scharfen Worten - und stachelte die Menge an.

  • Kriminalität

    Sa., 18.05.2019

    Demonstrationen in Gütersloh gegen AfD-Wahlkampf

    Aufkleber mit anti-AfD Slogans liegen auf der Straße.

    Gütersloh (dpa/lnw) - Gegen eine Wahlkampfveranstaltung der AfD haben in Gütersloh nach Polizeiangaben insgesamt etwa 800 Menschen demonstriert. Zur AfD-Kundgebung selbst seien rund 200 Menschen erschienen, berichtete die Polizei am Samstag. Die Kundgebungen seien weitgehend friedlich verlaufen. Die Polizei sei mit einer niedrigen dreistelligen Zahl von Beamten vor Ort gewesen. Von der AfD-Kundgebung seien sechs Störer ausgeschlossen worden. Einer von ihnen soll den Hitler-Gruß gezeigt haben. Gegen ihn sei ein Verfahren eingeleitet worden.

  • Wahlkampfveranstaltung der AfD

    Fr., 17.05.2019

    Putin und Syrien weisen den Weg

    Etwa 40 Zuhörer lauschten den Ausführungen von Thomas Röckemann. Fotos, auf denen die Besucher von vorn zu erkennen sind, wollte die AfD nicht.

    Diskussion war nicht gewünscht. Nach der letzten Rede beendete der AfD-Kreisvorsitzende Dr. Christian Blex kurzerhand die „Wahlkampfveranstaltung zur EU-Wahl“, zu der die Partei eingeladen hatte.