Wahlsonntag



Alles zum Schlagwort "Wahlsonntag"


  • Wahlen

    Mi., 06.11.2019

    Katalonien: Am Wahlsonntag massives Sicherheitsaufgebot

    Madrid (dpa) - Die spanische Regierung plant bei der Parlamentswahl am Sonntag ein massives Sicherheitsaufgebot in der abtrünnigen Region Katalonien. Neben rund 8000 Beamten der Regionalpolizei sollen bis zu 4500 Einsatzkräfte der Nationalpolizei und der Zivilgarde für Sicherheit und Ordnung sorgen. Das berichtete die Zeitung «El País». Die katalanische Gesellschaft ist tief gespalten zwischen Bürgern, die für die Einheit Spaniens sind und denen, die sich eine Trennung wünschen.

  • Volksparteien drohen Verluste

    Sa., 25.05.2019

    Vor Europawahl: Union und SPD warnen vor Nationalisten

    Europawahl-Spitzenkandidat Manfred Weber auf der Abschlusskundgebung in München umringt von konservativen Größen wie CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, EVP-Präsident Joseph Daul, der frühere polnische Präsident Lech Walesa oder Kanzlerin Angela Merkel.

    Den Koalitionspartnern Union und SPD drohen am Wahlsonntag schwere Verluste. Ein Beben bei den Wahlen für Europa und Bremen könnte auch die Koalition in Berlin erneut ins Wanken bringen.

  • Immer mehr Briefwähler

    Di., 21.05.2019

    Ein Viertel hat in Münster schon über Europa abgestimmt

    Rund jeder vierte Wahlberechtigte in Münster hat seine Stimme für die Europawahl bereits abgegeben – per Briefwahl.

    Die Briefwahl boomt: Immer mehr Wähler aus Münster stimmen nicht mehr am Wahlsonntag ab. Schon jetzt hat in Münster rund ein Viertel aller Wahlberechtigten einen Wahlschein beantragt.

  • Europawahl

    Mo., 20.05.2019

    Briefwahl kann noch bis Freitag beantragt werden

    Europawahl: Briefwahl kann noch bis Freitag beantragt werden

    Am 26. Mai wird ein neues Europaparlament gewählt. Wer seine Stimme nicht am Wahlsonntag, sondern bereits zuvor per Brief abgeben will, kann die entsprechenden Unterlagen dafür noch beantragen. Die eingehenden Wahlergebnisse werden am Sonntagabend im Rathaus präsentiert.

  • Pfarrversammlung am eigentlichen Wahlsonntag

    Mi., 25.10.2017

    Pfarreirat: Es fehlen Kandidaten

    „Wie in manch anderen Pfarreien unseres Bistums ist es auch in St. Laurentius – trotz intensiver Bemühungen des Wahlausschusses – nicht gelungen, eine ausreichende Anzahl an Kandidaten für die Pfarreiratswahl zu gewinnen“, heißt es in der Pressemitteilung der Pfarrgemeinde. Bei 14 Mitgliedern sollten laut Wahlordnung wenigstens 17 Kandidaten auf der Liste stehen, damit tatsächlich eine Wahl stattfinden kann. Für den neuen Pfarreirat konnten lediglich 14 Kandidaten gewonnen werden.

  • Erster Spatenstich für Leifeld-Neubau

    Do., 28.09.2017

    Jens Spahn lobt Unternehmergeist

    Erster Spatenstich für Leifeld-Neubau: Jens Spahn lobt Unternehmergeist

    Die Bundespolitik fordert Jens Spahn seit dem Wahlsonntag besonders. Doch der Staatssekretär im Bundesfinanzministerium ließ sich den Abstecher nach Ahlen am Donnerstag nicht nehmen. Er besuchte die Firma Leifeld zum ersten Spatenstich für ihren Neubau.

  • Einklang-Konzert

    Di., 26.09.2017

    Der Nachklang des Sommers

    Johanna Pichlmair berührte die Zuhörer mit dem kraftvollen, offenen und strahlenden Ton ihrer Storioni-Violine.

    Ein aufrechter Kontrast zum Schock vom Wahlsonntag und auch ohne Worte ein vielstimmiges Zeichen für Weltoffenheit, Toleranz und Menschlichkeit: Mit 35 Musikern aus 15 Nationen schickte die Einklang-Philharmonie im Ballenlager dem Nachall des Sommers noch einen Gruß hinterher.

  • Wahlen

    So., 24.09.2017

    Doppelabstimmung in Berlin: Bundestagswahl und Tegel-Volksentscheid

    Berlin (dpa) - Am Wahlsonntag müssen die Berliner gleich doppelt entscheiden. Die 2,5 Millionen Wahlberechtigten der Hauptstadt sind aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. Gleichzeitig können sie in einem Volksentscheid über die Zukunft des Flughafens Tegel abstimmen. Dabei geht es um die Frage, ob der Flughafen Tegel nach Eröffnung des neuen Hauptstadt-Airports BER wie bisher geplant geschlossen oder weiterbetrieben werden soll. Die Wahl gilt auch als erster wichtiger Stimmungstest für die seit gut neun Monaten regierende rot-rot-grüne Koalition auf Landesebene.

  • Einzelhandel

    Fr., 22.09.2017

    Duisburg stimmt über größtes deutsches Outlet-Center ab

    Das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Duisburg.

    In Duisburg stehen am Wahlsonntag auch die Planungen für das größte deutsche Outlet-Center auf dem Prüfstand. Das Projekt in unmittelbarer Nähe der Innenstadt ist heftig umstritten.

  • Krimi-Reihe

    Sa., 16.09.2017

    Am Wahlsonntag kein «Tatort» im Ersten

    Der «Tatort» muss am Wahlabend zurückstecken.

    Der 24. September steht ganz im Zeichen der Politik. «Tatort»-Fans müssen am Tag der Wahl auf Wiederholungen ausweichen.