Wahlstudio



Alles zum Schlagwort "Wahlstudio"


  • Plätze sind begrenzt

    Fr., 11.09.2020

    Wahlstudio in der Festscheune

    Stehend und Schulter an Schulter werden die Parteienvertreter dir Ergebnisse der Kommunalwahl nicht verfolgen dürfen. Für sie werden Plätze an Tischen reserviert sein.

    Die Bekanntgabe der Wahlergebnisse findet am Sonntag (13. September) wegen der aktuellen Corona-Pandemie nicht im großen Bürgerforum des Ascheberger Rathauses statt. Es gibt eine Alternative.

  • Ab 18 Uhr / Anmeldung nicht erforderlich

    Do., 10.09.2020

    „Kraftwerk“ wird zum Wahlstudio

    Franz-Josef Gausling, Fabian Wellers, Klaus Potthoff, Thomas Finnah und Franca Terhaar (v.l.) sind gut vorbereitet.

    Eine rege Wahlkampfzeit nähert sich dem Ende: Am kommenden Sonntag (13. September) werden in NRW die Kommunalpolitiker der Städte, Gemeinden und Kreise gewählt.

  • Kommunalwahl am Sonntag

    Di., 08.09.2020

    Wahlstudio in der Bürgerhalle

    Die Bürgerhalle dient am Sonntag als Wahlstudio.

    Wahlpartys werden dort zwar nicht stattfinden können – immerhin gibt es trotz Corona am Sonntag ein Wahlstudio in Gronau.

  • Rathaus sagt „Wahlstudio“ wegen Corona ab

    Fr., 04.09.2020

    Die Wahlergebnisse gibt es abends nur online

    Rathaus

    Jeder muss das Wahlergebnis im stillen Kämmerlein kommentieren. Ein Wahlstudio in Saerbeck soll es nicht geben.

  • VHS-Wahlstudio in der Stadthalle

    Mo., 24.08.2020

    Nur 100 Bürger sind direkt mit dabei

    Wahlstudio in der Stadthalle: Die 100 Plätze werden über Anmeldekarten vergeben.

    Wer im VHS-Wahlstudio direkt mit dabei sein will, muss sich vorher anmelden. 100 Platzkarten werden für den 1. September in der Stadthalle vergeben.

  • Stadt und Abenteuerkiste streben Kooperation an

    Di., 23.06.2020

    Wahlstudio für Jung und Alt

    So wird es in diesem Jahr wohl nicht gehen: Statt des Wahlstudios im Rathaus kommt eine Ballenlager-Veranstaltung in Frage.

    Ein Wahlstudio zur Kommunalwahl soll es auf jeden Fall geben. In welcher Form, darüber wird noch diskutiert. vor allem junge Menschen aus der Abenteuerkiste wolle sich dort mit einbringen. Im Vorfeld sit außerdem eine „Politik-Messe“ geplant.

  • Wahlstudio im Rathaus

    Fr., 24.05.2019

    Ergebnisse in Echtzeit

    Die App „Votemanager“ bringt am Wahlabend in Echtzeit die Ergebnisse aus den Wahllokalen.    

    Die 20 Wahllokale in Gronau und Epe öffnen am Sonntag (26. Mai) um 8 Uhr morgens ihre Türen für die Wahl der Abgeordneten für das Europaparlament. Zehn Stunden später, um 18 Uhr, beginnen die Wahlhelfer dort und in den vier Briefwahlvorständen im Rathaus mit der öffentlichen Stimmenauszählung.

  • Direktmandat für den Bundestag

    So., 24.09.2017

    Dritter Sieg für Sendker

    Das Direktmandat gewann CDU-Kandidat Reinhold Sendker (2. v. r.). Zu den ersten Gratulanten zählten seine Frau Elisabeth sowie (v. l.): Henning Rehbaum (MdL), Landrat Dr. Olaf Gericke und Daniel Hagemeier (MdL).

    Eher verhalten fällt der Applaus aus, als Reinhold Sendker nach 20 Uhr das „Wahlstudio“ im Kreishaus betritt. Das Endergebnis steht noch nicht fest, aber zu dem Zeitpunkt ist bereits sicher, dass der CDU-Kandidat zum dritten Mal in Folge das Direktmandat im Kreis Warendorf gewonnen hat.

  • Keine Wahlpräsentation im Rathaus

    Fr., 15.09.2017

    Nachdenken über ein neues Format

    Bei Kommunalwahlen  – hier ein Foto aus dem Jahr 2009 – wird das Wahlstudio im Rathaus sehr gut angenommen. Das soll auch so bleiben.

    Klaus Hoffstadt, Leiter des zentralen Steuerungsdienstes, hat einfach mal nachgerechnet. Rund 5000 Euro sind dabei heraus gekommen. So viel in etwa kostet es, wenn im Rathaus zu den Wahlen ein so genanntes Wahlstudio durchgeführt wird.

  • Saerbeck

    Fr., 12.05.2017

    Wahlstudio im Rathaus

    Wenn am Sonntag um 18 Uhr die Wahllokale schließen, öffnet im Rathaus das Wahlstudio mit aktuellen Ergebnissen und ersten Reaktionen.