Waldbrandbekämpfung



Alles zum Schlagwort "Waldbrandbekämpfung"


  • Munitionsbelastete Gebiete

    Sa., 08.06.2019

    Waldbrandbekämpfung: Feuerwehr beklagt fehlende Hubschrauber

    Ein Hubschrauber der Bundespolizei nimmt in Frankenförde Löschwasser auf. In Frankenförde bei Jüterbog befindet sich die Einsatzzentrale der Feuerwehr.

    Hitze, Trockenheit, brennende Wälder - immer öfter müssen Feuerwehrleute zu großen Flammenherden ausrücken. Und dabei sind die Bedingungen oft nicht einfach.

  • Brände

    Fr., 26.04.2019

    Zwei Polizeihubschrauber bekämpfen Waldbrand in Thüringen

    Plaue (dpa) - Zur Waldbrandbekämpfung in Thüringen hat die Polizei zwei Hubschrauber bereitgestellt. Die Maschinen sind mit Löschwassertanks ausgerüstet, die jeweils 2000 Liter Fassungsvermögen haben, wie das Landratsamt am Morgen mitteilte. Das Wasser werde in der Talsperre Heyda aufgenommen, hieß es. In der Nacht waren den Angaben zufolge weiter Brandwachen im Einsatz. Am Abend seien noch zahlreiche Glutnester festgestellt worden. 50 Feuerwehrleute aus dem Ilm-Kreis und dem Landkreis Gotha waren die ganze Nacht im Einsatz.

  • Wetter

    Di., 24.07.2018

    Deutschland fehlt Ausrüstung zur Waldbrandbekämpfung

    Düsseldorf (dpa) - In Deutschland fehlen einem Medienbericht zufolge Spezialisten und Ausrüstung zur Waldbrandbekämpfung. «Es ist tatsächlich so, dass die Länder und der Bund über kein einziges Löschflugzeug verfügen», sagte die Sprecherin des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in Bonn, Marianne Suntrup, der «Rheinischen Post» (Dienstag).

  • Wetter

    Di., 24.07.2018

    Bericht: Deutschland fehlt Ausrüstung zur Waldbrandbekämpfung

    Düsseldorf (dpa) - In Deutschland fehlen einem Medienbericht zufolge Spezialisten und Ausrüstung zur Waldbrandbekämpfung. «Es ist tatsächlich so, dass die Länder und der Bund über kein einziges Löschflugzeug verfügen», sagte die Sprecherin des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in Bonn, Marianne Suntrup, der «Rheinischen Post». Der Verband der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen kritisierte, dass es bundesweit an Spezialisten sowie an entsprechender Ausrüstung zur Bekämpfung von Waldbränden mangele.

  • Brände

    So., 22.07.2018

    Deutsche Feuerwehr unterstützt Schweden bei Brandbekämpfung

    Nienburg (dpa) - Zur Waldbrandbekämpfung in Schweden rückt Hilfe aus Deutschland an: 52 Feuerwehrleute aus dem Kreis Nienburg seien mit neun Fahrzeugen nach Schweden aufgebrochen, teilte ein Sprecher des niedersächsischen Innenministeriums mit. Schweden hatte die Bundesrepublik um Hilfe gebeten, um die verheerenden Feuer in den Griff zu bekommen. Die Brandbekämpfer aus Niedersachsen sind zunächst für eine Woche für den Einsatz in Schweden angefordert worden.