Waldorfschule



Alles zum Schlagwort "Waldorfschule"


  • 8. Klasse der Waldorfschule auf Tour in Südfrankreich

    Sa., 05.10.2019

    Mit vier Eseln auf Klassenfahrt

    Mit vier Eseln auf dem Stevenson Weg durch die Cevennen: Für die Achtklässler der Freien Waldorfschule Everswinkel wurde die „Klassenfahrt“ zu einer unvergesslichen Klassenwanderung.

    Klassenfahrten sind meistens ein Highlight im Schulleben. Zusammen geht es in eine bekannte Stadt in Deutschland oder Europa, vielleicht ans Meer oder möglicherweise auch in die Berge. Für die 8. Klasse der Freien Waldorfschule Everswinkel stand eine ganz außergewöhnliche Reise an: Für 14 Tage ging es für die Schüler auf eine Wandertour auf den Spuren des Dichters Robert Louis Stevenson durch das Gebirge der Cevennen im südlichen Frankreich.

  • Tag der offenen Tür der Freien Waldorfschule

    Di., 01.10.2019

    Eine Schule mit vielen Facetten

    Eurythmie, die „schöne Bewegungskunst“ und zentrales Element der Waldorfpädagogik, durfte beim Festprogramm des Tags der offenen Tür nicht fehlen.

    Das Jahr 2019 ist für die Vertreter der Waldorfpädagogik von besonderer Bedeutung. Schließlich feiert die auf Rudolf Steiner zurückgehende Schulform in freier Trägerschaft ihr 100-jähriges Bestehen. Auch in Everswinkel wurde dieses Jubiläum nun gefeiert – mit einem deutlich umfangreicherem und feierlicherem Tag der offenen Tür. Insbesondere das 90-minütige Bühnenprogramm bot den vielen Besuchern besondere Momente.

  • Waldorfschule feiert Jubiläum

    So., 29.09.2019

    Kreativität ist gefragt

     Nach dem Bühnenprogramm folgte auf dem Schulhof das Michaelifest. Die Kissenschlacht auf einem Schwebebalken (oben) war eine der vielen Mutproben, die es während des Michaelifestes (unten, l.) zu bestehen galt. So geht Waldorf-Unterricht (unten, r.): Die Zweitklässler präsentierten es auf der Bühne.

    Mit einem Schulfest und einem Tag der offenen Tür feierte die Waldorfschule ihr Jubiläum.

  • Ausstellung der Waldorfschule

    Mi., 25.09.2019

    Von wegen den Namen tanzen

    Über die Waldorf-Pädagogik informiert noch bis Freitag eine Ausstellung im Foyer der münsterischen Bücherei am Alten Steinweg.

    Eine elementare Säule der Waldorf-Pädagogik bildet die Kunst. Und so wundert es kaum, dass anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen eben dieser Pädagogik die münsterische Waldorfschule eine Kunstausstellung auf die Beine stellte.

  • Tag der offenen Tür am 28. September

    Mi., 25.09.2019

    100 Jahre Waldorf-Pädagogik

    Die Freie Waldorfschule Everswinkel lädt am Samstag zu einem Tag der offenen Tür mit umfangreichem Programm-Angebot ein.

    100 Jahre Waldorfschulen – das Jubiläum der mittlerweile weltweit verbreiteten Bildungseinrichtung spielt natürlich auch bei der Freien Waldorfschule Everswinkel eine große Rolle, wenn am Samstag zum Tag der Offenen Tür eingeladen wird. Der wird demnach in diesem Jahr größer zelebriert.

  • Kulturkreis-Spende an die Waldorfschule

    Di., 24.09.2019

    Geld hilft Kindern mit Down-Syndrom

    Spendenübergabe in der Waldorfschule: Jana Niederhäuser, Johannes Skrobanek, Marjolein van Dijk, Herbert Schulze und Susanne Müller vom Kulturkreis mit Waldorfschul-Geschäftsführer Jürgen Günther (v.l.).

    „Glück kennt keine Behinderung“ – so lautete der Titel der erfolgreichen Ausstellung der Fotografin Jenny Klestil, die der Kulturkreis Everswinkel in den Räumlichkeiten der Freien Waldorfschule im Sommer in Szene gesetzt hatte. Die Initiative war seinerzeit von Jana Niederhäuser ausgegangen, die durch ihren schier unermüdlichen Einsatz zudem viele Sponsoren fand.

  • Waldorfschule Lienen

    Do., 12.09.2019

    Lyrik und Eurythmie

    Reto Andrea Salvoldelli

    Reto Andrea Salvoldelli ist am Freitag, 20. September, in der Waldorf-Schule in Lienen zu Gast. Er leitet dort ein Schreibtutorial. Beginn ist zunächst mit einigen eurhythmischen Übungen.

  • Stärken der Schüler fördern

    Sa., 07.09.2019

    Waldorf-Pädagogik ist «Mehr als nur seinen Namen tanzen»

    Öko und esoterisch - Klischees über Waldorfschulen gibt es viele. Dennoch verbuchen sie 100 Jahre nach Gründung der ersten Einrichtung großen Zulauf.

    Es wird ständig gestrickt und danach tanzen die Schüler ihre Namen - Klischees über Waldorfschulen gibt es viele. Dennoch verbuchen sie 100 Jahre nach Gründung der ersten Einrichtung großen Zulauf - vor allem in einer Region.

  • Kurzfristige Lösung

    Fr., 02.08.2019

    Kita-Gruppe zieht in Waldorfschule

    Schule und Kindergarten unter einem Dach: Eine halbe Gruppe des Waldorfkindergartens wird mit dem Beginn des nächsten Kindergarten-Jahres drei Räume im Hauptgebäude der ehemaligen Hauptschule beziehen.

    Der Kindergarten zieht vorerst mit einer halben Gruppe ins Gebäude der ehemaligen Hauptschule, das bereits die Waldorfschule beherbergt. Der Standort an der Kattenvenner Straße wird aber weiterhin genutzt wie bisher.

  • Entlassfeier der Waldorfschule

    So., 07.07.2019

    Engagement hat hohen Stellenwert

    18 Abiturienten konnten ihr Zeugnis an der Waldorfschule in Empfang nehmen und berichteten kurz, was sie nun planen.

    Die Waldorfschule hat 18 Abiturienten verabschiedet