Wallfahrtssaison



Alles zum Schlagwort "Wallfahrtssaison"


  • Wallfahrtssaison in Telgte beendet

    So., 27.10.2019

    „Unserer Kirche fehlt etwas“

    In einer Lichterprozession begleiteten die Gläubigen das Gnadenbild durch die Telgter Altstadt.

    Der Görlitzer Bischof Wolfgang Ipolt hat am Samstagabend mit einem feierlichen Gottesdienst gemeinsam mit mehreren Hundert Gläubigen die Wallfahrtssaison in Telgte beendet. Eine Lichterprozession mit dem Gnadenbild durch die Altstadt schloss sich an.

  • Wallfahrtssaison in Telgte

    Do., 17.10.2019

    Feierlicher Abschluss

    Bischof Wolfgang Ipolt wird am 26. Oktober die Wallfahrtssaison beschließen.

    Bischof Wolfgang Ipolt wird am 26. Oktober die Wallfahrtssaison beschließen.

  • Wallfahrt von Osnabrück nach Telgte

    So., 07.07.2019

    7500 beim „Marathon des Glaubens“

    Festlich war der Einzug. Eine rund 160 Personen starke Gruppe aus Telgte hatte an der Wallfahrt teilgenommen (kl. Bild)

    Als der fast zwei Kilometer lange Wallfahrtszug am Samstagnachmittag das Emstor erreichte und die Pilger von zahlreichen Menschen herzlich empfangen wurden, stand das Motto der Wallfahrtssaison „Herr, wohin sollen wir gehen“ im Mittelpunkt. Wie ein roter Faden hatte sich dieses durch die Predigten und den Tag gezogen.

  • Konzert zur Wallfahrtseröffnung in Telgte

    Mo., 29.04.2019

    Ein vielfältiges Hörerlebnis

    Propsteikantor Michael Schmitt (Orgel) sowie Henner Schumann (Querflöte) und Erik Harms (Violoncello) musizierten bei dem Konzert zu Beginn der Wallfahrtssaison gemeinsam.

    Propsteikantor Michael Schmitt, Henner Schumann und Erik Harms musizierten bei dem Konzert zu Beginn der Wallfahrtssaison gemeinsam.

  • Wallfahrtssaison in Telgte eröffnet

    So., 28.04.2019

    Maria als Wegweiserin

    Nach der Lichterprozession durch die Straßen der Stadt erteilte Bischof Dr. Franz-Josef Bode den zahlreichen Gläubigen vor der Kapelle den Schlusssegen.

    Bischof Dr. Franz-Josef Bode eröffnete am Samstagabend mit einem feierlichen Gottesdienst und einer Lichterprozession die Wallfahrtssaison in Telgte. Mehrere Zehntausend Pilger werden in den nächsten Wochen erwartet.

  • in Telgte beginnt die Wallfahrtssaison

    Mi., 10.04.2019

    Gnadenbild kehrt heim

    Restauratorin Marita Schlüter hat die Arbeiten und Untersuchungen am Gnadenbild abgeschlossen. Am Freitagabend kommt es wieder nach Telgte zurück und wird mit einer Marienandacht in der Kapelle begrüßt.

    Kurz vor dem Osterfest kehrt das Gnadenbild nach eingehender Untersuchung nach Telgte zurück. In Kürze beginnt die Wallfahrtssaison.

  • Kirchenchor Eintracht

    Do., 10.01.2019

    Ehrennadel für Andrea Averesch

    Der stellvertretende Vorsitzende, Fritz Roters, steckte Andrea Averesch für ihre zehnjährige Mitgliedschaft im Kirchenchor die Ehrennadel an.

    Die Vorfreude auf die diesjährige Wallfahrtssaison ist schon groß beim Kirchenchor Eintracht Eggerode. Höhepunkt ist der Marienfestsonntag. Dann kommt Bischof Felix Genn nach Eggerode.

  • Abschluss der Wallfahrtssaison in Telgte

    So., 28.10.2018

    Lernen, von Maria zu lernen

    Der Berliner Erzbischof Dr. Heiner Koch feierte zum Ende der Telgter Wallfahrtssaison einen Gottesdienst in der Clemenskirche.

    Mit einem feierlichen Gottesdienst hat der Berliner Erzbischof Dr. Heiner Koch an diesem Wochenende die Wallfahrtssaison 2018. Im Anschluss wurde die Telgter Gottesmutter ein letztes Mal für dieses Jahr durch die Straßen getragen, bevor sie auf ihren Platz in der Gnadenkapelle zurückkehrte.

  • Marienfestwoche in Eggerode

    Mi., 22.08.2018

    Predigten sind auf das Motto „Suche Frieden“ ausgerichtet

    Das Gnadenbild „Unserer Lieben Frau vom Himmelreich“ wird in einer Prozession durch Eggerode getragen.

    Der Höhepunkt der Wallfahrtssaison in Eggerode, die Marienfestwoche zu „Unserer Lieben Frau vom Himmelreich“, steht vom 1. bis 9. September an. Nach dem Motto des Katholikentags steht auch die Festwoche unter dem Motto „Suche Frieden“.

  • Wallfahrtseröffnung

    Do., 03.05.2018

    Friede ist Aufgabe des Menschen

    Der Bischof von Rotterdam, Monsignore Hans van den Hende, eröffnete am 1. Mai die diesjährige Wallfahrt in Eggerode.

    „Suche Frieden“, unter das Motto der diesjährigen Wallfahrt stellte auch Monsignore Hans van den Hende, Bischof von Rotterdam, seine Predigt, die er zur Eröffnung der Wallfahrtssaison am 1. Mai in Eggerode hielt.