Waltring



Alles zum Schlagwort "Waltring"


  • Franziskusbücherei verleiht jetzt auch „Tonies“

    So., 15.09.2019

    Digitales Hörspiel-Erlebnis

    Die Franziskusbücherei hat das Tonies-System ins Programm aufgenommen. Am ersten Ausleihtag nahmen (Bild links unten, von links) Christiane Dolscheid, Claudia Waltring und die beiden ersten Kundinnen Carla und Linda das System unter die Lupe.

    Die Franziskusbücherei hat das Tonies-System ins Programm aufgenommen. Neben Abspielgeräten (Tonie-Box) warten rund 30 Figuren darauf ausgeliehen zu werden.

  • Ferienprogramm der Gemeinde

    Mi., 17.10.2018

    Einfach spielen dürfen

    Auf den Spielplatz Fürstengrund zog es die 15 Kinder mit ihren Betreuerinnen Steffi Kuhn und Susanne Waltring am Dienstag.

    Kennenlernspiele zu Beginn, ein Ausflug zum Spielplatz, ein Schwimmbadbesuch, Pizzabacken und Basteln: Langweilig dürfte den 15 Kindern, die seit Montag am Ferienprogramm der Gemeinde teilnehmen, nicht werden.

  • Von Abu-Dhabi über Norwegen in die Karibik

    Fr., 24.08.2018

    Einmal um die ganze Welt

    Nora Waltring hat zwei Jahre auf verschiedenen Kreuzfahrtschiffen gearbeitet. Trotzdem blieb Zeit für Ausflüge mit der Crew. (Bild)

    Nora Waltring ist von ihrer zweijährigen Zeit an Bord verschiedener Kreuzfahrtschiffe zurückgekehrt. Die gebürtige Nordwalderin hat so einige Geschichten aus Omar und dem Rest der Welt mitgebracht.

  • Fußball: Kreisliga B1 Münster

    So., 19.03.2017

    GS Hohenholte: Sauber revanchiert

    Björn Wildermann (r.) ging diesmal leer aus.

    0:7 hatte GS Hohenholte das Hinspiel gegen die Reserve des TuS Altenberge verloren. Ein Resultat, das die wirklichen Kräfteverhältnisse nicht widerspiegelt, wie das Rückspiel gezeigt hat.

  • Horstmar

    Fr., 10.03.2017

    „Ziel sind immer Ihre Daten“

    Interessiert verfolgten die Horstmarer Landfrauen die Ausführungen der Referentin Ingrid Waltring von der Verbraucherzentrale Rheine.

    Über die „Stolperfallen im Verbraucheralltag“ ging es während der Jahreshauptversammlung der Horstmarer Landfrauen in der Gaststätte Terkuhlen. Dort besuchte Ingrid Waltring von der Verbraucherzentrale Rheine die Runde. Die Expertin gab den Versammelten zahlreiche Tipps, wie sie sich schützen können.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Sa., 12.11.2016

    GS Hohenholte wieder mit Stephan Waltring

    Stephan Waltring (l.) steht nach längerer Pause wieder im Hohenholter Kader.

    Nach vier sieglosen Spielen möchte GS Hohenholte wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Im Heimspiel (Anstoß am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Havixbeck) empfangen die Gelb-Schwarzen die Reserve des SV Herbern. GSH ist froh, dass Torjäger Stephan Waltring wieder mitwirken kann.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Fr., 02.09.2016

    GS Hohenholte findet eine passende Antwort

    Mit drei Toren hatte Stephan Waltring (l.) großen Anteil am Hohenholter Erfolg.

    Nur vier Tage nach der überraschenden 1:4-Heimniederlage gegen den SV Bösensell sind die Kreisliga A-Fußballer von GS Hohenholte in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Schützlinge von Trainer Dirk Nottebaum gewannen am Donnerstagabend das vorgezogene Meisterschaftsspiel bei BW Ottmarsbocholt mit 5:2 (2:2).

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Do., 21.04.2016

    Waltrings Doppelpack reicht nicht

    Sein Doppelpack reichte nicht: Der Hohenholter Stephan Waltring (rechts) machte mit seinen beiden Treffern aus einem 0:1 einen 2:1-Vorsprung für Hohenholte.

    Die Kreisliga A-Fußballer von GS Hohenholte haben im Kampf um die Tabellenspitze wichtigen Boden zum Tabellenführer BW Aasee verloren.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Do., 07.04.2016

    GS Hohenholte gewinnt Derby gegen SW Havixbeck 2:1

    Tankt sich hier durch: Hohenholtes Marvin Niehoff (Mitte) gegen Sven Rademacher (links) und Jan-Hendrik Meyer.

    Jubel auf der einen, Enttäuschung auf der anderen Seite: 94 Minuten sahen die über 250 Zuschauer auf der Teltheide-Sportanlage ein packendes Derby zwischen den A-Ligisten GS Hohenholte und SW Havixbeck. Am Ende setzten sich die Gelb-Schwarzen mit 2:1 (1:1) durch.

  • GSH-Trainer tritt nach 5:0 (0:0)-Sieg auf die Euphoriebremse

    So., 08.11.2015

    Nottebaum: „Bleiben mit beiden Beinen auf dem Boden“

    Erzielte zwei Tore beim 5:0-Heimerfolg der Gelb-Schwarzen: Stephan Waltring (l.).

    „Wir sammeln keine Tabellenplätze, sondern Punkte“, stellte Dirk Nottebaum, Coach der Kreisliga A-Fußballer von GS Hohenholte, nach dem 5:0 (0:0)-Heimsieg gegen den TuS Hiltrup II fest.