Wandelkonzert



Alles zum Schlagwort "Wandelkonzert"


  • Epifunias-Chor und Bläserensemble

    Do., 14.11.2019

    Wandelkonzert in der Effata-Kirche

    Mit großer Freude bereiten sich Epifunias-Chor und Musiker auf das Wandelkonzert an diesem Freitag vor.

    Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Johannes-Hospizes in diesem Jahr geben der Epifunias- Chor und das Bläserensemble an der Apostelkirche am Freitag (15. November) ein gemeinsames Wandelkonzert in der Effata-Kirche am Martinikirchplatz – und zwar mit einem außergewöhnlichen Format.

  • Wandelkonzert

    Mo., 26.08.2019

    Junge Musiker bestehen Publikumsprüfung

    Im Hohen Haus hörten die Besucher des Wandelkonzerts auf der Nienborger Burg dem Devienne Streichquartett zu.

    In den historischen Häusern auf der Nienborger Burganlage haben junge Nachwuchsmusiker groß aufgespielt. Bei diesem Wandelkonzert hatten die Zuhörer die Wahl zwischen sieben verschiedenen Ensembles, die aus ganz Nordrhein-Westfalen angereist waren. Diese spielten parallel im Langen Haus, Hohen Haus, in der Alten Schule und der Keppelborg.

  • Ökumenisches Wandelkonzert

    Mo., 08.07.2019

    Vom Barock über die Romantik bis hin zur Gegenwart

    Kirchenmusiker Christoph Grohmann überzeugte nicht nur an den Orgeln, sondern erläuterte auch einige geschichtliche Hintergründe der Musik.

    Mehr als 60 Besucher haben sich am ersten ökumenischen Wandelkonzert in Westerkappeln erfreut. Die Idee dazu stammte vom Kultur- und Heimatverein.

  • Christoph Grohmann spielt bei Wandelkonzert in Westerkappeln

    Do., 04.07.2019

    Organist mit internationalem Ruf

    Organist Christoph Grohmann konzertiert in Deutschland, Westeuropa sowie in den USA.

    Christoph Grohmann spielt am Freitag (5. Juli) auf Einladung des Kultur- und Heimatvereins bei einem Wandelkonzert an beiden Orgeln in der evangelischen Stadtkirche und der Pfarrkirche St. Margaretha. Der Musiker aus (Rheda/Wiedenbrück) hat sich einen internationalen Ruf erworben.

  • Kultur- und Heimatverein

    Sa., 08.06.2019

    Wandelkonzert zum 100. Geburtstag

    Christoph Grohmann

    Der Kultur- und Heimatverein Westerkappeln feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet ein ökumenisches Wandelkonzert mit Musik an den beiden Westerkappelner Orgeln der evangelischen und der katholischen Kirche mit dem Organisten Christoph Grohmann (Rheda/Wiedenbrück) statt.

  • Die Zukunft der Kammermusik

    Di., 28.08.2018

    Junge Talente beweisen sich beim Wandelkonzert der Landesmusikakademie auf der Burg

    Devienne+ (v.l.): Luise Chang (Klavier), Luca Spanier (Violine), Tabea Haun (Viola), Karoline Breyer (Cello) und Lennart Hansen (Fagott) gaben im Saal der Alten Schule eine Uraufführung zum Besten.

    Sie heißen Nele, Leonie oder Malte, sind kaum den Kinderschuhen entwachsen und teils noch so klein, dass sie fast hinter ihrem Notenständer verschwinden. Doch wenn sie ihre Instrumente zum Klingen bringen, müssen sie sich nicht hinter großen Vorbildern verstecken: Beim Wandelkonzert der Landesmusikakademie auf der Burg unterhielt der Nachwuchs des Kammermusikzentrums NRW sein Publikum nahezu professionell.

  • Wandelkonzert auf der Burg

    Fr., 24.08.2018

    Bühne frei für fünf Ensembles

    Das „Brassomir Blechbläserquintett“ spielt im Langen Haus Werke von Klassik bis Jazz. Die Jugendlichen führen dabei selbst durchs Programm.

    Mit viel Eifer proben 21 junge Musikerinnen und Musiker derzeit in der Landesmusikakademie, um sich auf das am Sonntag stattfindende Wandelkonzert vorzubereiten. Dabei konzertieren fünf begabte Ensembles aus dem Kammermusikzentrum NRW in den Häusern auf der Burg.

  • Orgelsommer lädt zum konzertanten Spaziergang ein

    Do., 03.08.2017

    Wandelkonzert durch Kirchen

    Drei Organisten in vier Kirchen (v.l.): Simon Brüggeshemke, Marcel Eliasch und Matthias Schulze

    Die vierte Veranstaltung des Orgelsommers 2017 führt das Publikum bei einem musikalischen Spaziergang durch vier Innenstadtkirchen Münsters. Die drei jungen Organisten sind allesamt Preisträger internationaler Wettbewerbe: Simon Brüggeshemke, Marcel Eliasch und Matthias Schulze spielen in jeder der Kirchen ein abwechslungsreiches, thematisch orientiertes, 20-minütiges Orgelprogramm.

  • Wandelkonzert auf Haus Harkotten in Füchtorf

    Di., 20.06.2017

    Jedes Konzert ist einzigartig

    Ein tolles Wandelkonzert: Konstantin Manaev, Elena Takhtaeva, Ferdinand Freiherr von Korff, Myriam Freifrau von Korff, Günther Albers, Antje Bitterlich, Jasmin-Isabel Kühne und Anita Farkas

    Leicht und beschwingt klingen Flöte und Harfe in der Kapelle des Hauses Harkotten. Die Zuhörer lauschen andächtig und auch Myriam Freifrau von Korff huscht ein zufriedenes Lächeln übers Gesicht. „Mozart eben“, strahlt die Gastgeberin.

  • Drei Konzerte hintereinander in Füchtorf

    Fr., 09.06.2017

    Hochkarätige Musiker auf Harkotten

    Das Duo Lumière mit der Flötistin Anita Farkas und Jasmin-Isabel Kühne an der Harfe spielt in der Kapelle von Harkotten.

    Der „Harkottener Salon“ bietet am Sonntag, 18. Juni, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr ein Wandelkonzert besonderer Art: Die Musikerinnen und Musiker spielen an ihrem Ort jeweils drei Mal dasselbe Programm, das Publikum wandert in drei Gruppen von Station zu Station. Jedes Einzelkonzert dauert 45 Minuten. Zwischen der zweiten und dritten Konzertstation gibt es einen Mittagsimbiss zur Stärkung und den Vortrag von Historiker Dr. Gerd Dethlefs zur adligen Trinkkultur.