Wanderführer



Alles zum Schlagwort "Wanderführer"


  • Ausflug der Heimatfreunde

    Mi., 24.08.2016

    Radeln durch die „Hohe Mark“

    Die Radwanderer mit einer von Otto Pankok geschaffenen Bronzeskulptur. Sie besichtigten in Raesfeld Werke des Künstlers.

    Einen zweitägigen Ausflug in den waldreichen Naturpark „Hohe Mark“ unternahmen die Radwanderfreunde des Geschichts- und Heimatvereins Tecklenburg. Als zentralen Standort hatte der Wanderführer Kurt Felgenhauer den an der Issel gelegenen Ort Marienthal ausgesucht.

  • Fußmarsch soll ein Zeichen setzen

    Di., 13.10.2015

    Pilgerweg führt von Leeden über Lengerich nach Saerbeck

    Rund 150 Menschen haben gestern auf der Teiletappe des Klimapilgerweges ein Zeichen für Klimaschutz gesetzt.

    Gerhard Wellemeyer legt ein gutes Tempo vor. Der Vorsitzende der Interessengemeinschaft (IG) Leeden ist Wanderführer für rund 150 Pilger, die gerade in der Stiftskirche den Reisesegen erhalten haben. Jetzt geht es an Maisfeldern vorbei Richtung Gut Stapenhorst.

  • Kneipp-Bund möchte mit Hilfe des PSD-Bürgerprojekts mehr Wanderungen anbieten

    Mo., 15.09.2014

    Über Wasser, Stock und Stein

    Wanderführer Andreas Stork und zweite Vorsitzende Renate Bonte vom Kneipp-Bund haben sich beim PSD-Bank-Bürgerprojekt beworben.

    Über Stock, Stein und vor allem Wasserläufe führt Andreas Stork, Wanderführer beim Kneipp-Bund, jeden, der etwas für Gesundheit und Geist tun möchte. „Wer viel im Büro sitzt, braucht einen Ausgleich“, erzählt er. An jedem ersten Samstag im Monat treffen sich in Münster um die 15 Wanderfreunde für zwei bis drei Stunden Wanderung nach dem typischen Kneipp-Konzept.

  • Wanderfreunde 05

    Mo., 03.02.2014

    Nach der Goldtour gab es Grünkohl

    Willi Ross hat 197 Ascheberger und Davensberger bewegt. Bei der 50. Tour blickte der Wanderführer auf eine Erfolgsgeschichte, die vor acht Jahren startete, zurück.

  • Freizeit

    Mo., 24.06.2013

    Wie wird eigentlich das Wetter?

    Vor dem Wandern sollte man sich eine Karte besorgen und schauen wie das Wetter wird. Foto: Birgit Ellinger

    Wer im Gebirge wandern will, sollte nicht einfach drauflos stiefeln. Richtige Wanderer planen die Tour vorher. Das macht man am besten mit Wanderkarten und einem Wanderführer. In dem Wanderführer, einem Buch, ist genau beschrieben, wie der Weg verläuft.

  • Radler unterwegs im Ammerland

    Do., 23.05.2013

    Ein farbenprächtiges Blütenmeer

    Mit der Rhododendronstadt Westerstede im Ammerland in der Nähe von Oldenburg hatte Wanderführer Alfred Mense für eine einwöchige Standort-Radtour eine gute Wahl getroffen. Schon die Ankündigung dieser Radlerwoche im Veranstaltungsplan des Warendorfer Wander Vereins versprach ein ereignisreiches Erlebnis.

  • Begegnung mit einem Wildschwein

    Di., 17.01.2012

    Wanderfreunde des TV Friesen starteten mit einer Tour durch den Südwesten Telgtes

    Das Jahresprogramm der Wanderfreunde im TV Friesen begann mit einer Rundtour von rund elf Kilometern Länge durch den Südwesten von Telgte. Nach der Begrüßung durch Wanderführer Theo Wübben übergab dieser die Führung an Alfons Leifhelm, der die Gruppe von 33 Wanderern übernahm. Bei mildem Winterwetter ging es durch den Orkotten hinaus in die Bauerschaften Berdel und Delsener Heide bis zum Campingplatz Sonnenwiese, wo die Wanderer eine Begegnung mit einem Wildschwein hatten. Entlang der Ems führte die Tour zurück zur Stadtmitte.

  • Lengerich

    Di., 12.10.2010

    Der Geschichte auf der Spur

  • Lienen

    Di., 05.10.2010

    Über 100 Kilometer

  • Kreis Coesfeld

    Fr., 26.03.2010

    Das Höchste im Münsterland