Wandertag



Alles zum Schlagwort "Wandertag"


  • Triathlon: Ironman Hamburg

    Mo., 29.07.2019

    Wandertag nach Hawaii – Casimir-Coup beim Hamburg-Ironman

    Strahlender Sieger: Dirk Casimir bei der Ehrung am Montag.

    Dirk Casimir (Union Lüdinghausen) hat am Sonntag den Hamburg-Ironman in der Altersklasse 50 gewonnen. Zudem darf sich der 49-Jährige jetzt Deutscher Meister nennen. Noch wichtiger war dem Steverstädter aber etwas anderes.

  • „Wandertag“ von THC und Heimatverein Westerkappeln

    So., 14.07.2019

    Keine Sonne – das ist „wunderbar“

    Bester Laune waren Horst Dormann, Vorstandsmitglied des Kultur- und Heimatvereins (rechts) und der THC-Vorsitzende Sarioscha Butzke angesichts der zahlreichen Teilnehmer beim gemeinsamen „Jubiläumswandertag“.

    Die Sonne ließ sich nicht blicken. „Wunderbar“, sagte Horst Dormann. Er und die anderen Verantwortlichen des THC und des Kultur- und Heimatvereins Westerkappeln strahlten am Sonntagmorgen aber nicht nur ob des bedeckten Himmels. Ihre gemeinsame Jubiläumsveranstaltung – Wandern und Radfahren – ist auf große Resonanz gestoßen.

  • Wandertag des Telgter Gymnasiums

    Di., 02.07.2019

    Gemeinsam auf den Weg gemacht

    Lange war der Zug, als die Schüler des Telgter Gymnasiums gen Heimat pilgerten.

    Gemeinsam auf den Weg gemacht haben sich die Schüler und Lehrer des Telgter Gymnasiums bei ihrem Wandertag.

  • Wandertag in Greven

    Di., 23.04.2019

    Drei schöne Strecken führen rund um die Stadt

    Drei unterschiedlich lange Touren laden Wanderfreunde am kommenden Wochenende ein. Die längste Tour führt von der Gesamtschule bis nach Reckenfeld. Für Marschverpflegung ist unterwegs bestens gesorgt.

    Unter dem Motto „Wer rastet der rostet“ führen die Wanderfreunde Greven am Sonntag, 28 April, ihrem 37. internationalen Wandertag durch. Viele Wanderer aus Nah und Fern die jedes Jahr nach Greven kommen, werden erwartet.

  • Freizeit

    Mi., 15.08.2018

    30 000 Besucher zum Deutschen Wandertag in Detmold erwartet

    Ein Wanderer mit Rucksack und Stöcken geht einen Pfad im Wald entlang.

    Detmold (dpa/lnw) - Der 118. Deutsche Wandertag in Detmold soll den Teutoburger Wald als attraktive Wanderregion in den Fokus rücken. Zu dem großen Jahrestreffen der Gebirgs- und Wandervereine, das am Mittwoch begann, erwartet der Deutsche Wanderverband (DWV) bis Sonntag etwa 30 000 Besucher. Unter dem Motto «Gemeinsam unterwegs» können sie an zahlreichen Wanderungen und Exkursionen durch den Teutoburger Wald und die Region Lippe teilnehmen. Sie führen etwa von der bizarren Felsformation Externsteine zum berühmten Hermannsdenkmal oder durch das Hochmoor Hiddeser Bent.

  • Freizeit

    Mi., 15.08.2018

    30 000 zu Wandertag in Detmold erwartet

    Detmold (dpa) - Zum Deutschen Wandertag werden von heute an mehr als 30 000 Besucher in Detmold östlich von Bielefeld erwartet. Das jährlich vom Deutschen Wanderverband ausgerichtete Treffen von Wander- und Naturfreunden, Gebirgs- und Wandervereinen findet bis zum Sonntag statt. Gäste können sich an zahlreichen Wandertouren durch den Teutoburger Wald und Exkursionen zu den touristischen Zielen der Region Lippe beteiligen oder Vorträge, Konzerte und Fachtagungen rund um das Thema Wandern besuchen.

  • Freizeit

    Mi., 15.08.2018

    30 000 Besucher zu Wandertag in Detmold erwartet

    Hermannsdenkmal in Detmold.

    Einmal im Jahr rückt der Deutsche Wanderverband eine Region beim Deutschen Wandertag besonders in den Fokus. In diesem Jahr kann sich die Region Lippe als Wanderparadies präsentieren und für Qualitätswege im Teutoburger Wald und drumherum werben.

  • Wandertage rund um Telgte

    Mi., 23.05.2018

    Die Auen neu entdecken

    Drei zusätzliche Wandertage werden von „Tourismus+Kultur“ angeboten. Die erste Tour führt durch den Emsauenpark.

    Neben den Sonntagspaziergängen bietet „Tourismus+Kultur“ drei zusätzliche Wandertage an.

  • Wandern auf dem Hermannsweg

    Mi., 16.05.2018

    Etappe führt auch über Lienen

    Die Touristiker und Wanderwarte laden zur Teilnahme ein. Das Bild zeigt (von links): Reinhard Schmitte, Heimatverein Lienen, Christina Köster, Tecklenburg Touristik, Anja Schmidt, Tourist-Information Lienen und Klaus Frye, Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg.

    Anlässlich des Deutschen Wandertags in Detmold finden von Mai bis August entlang der Hermannshöhen geführte Etappenwanderungen statt. „Gemeinsam Wandern und die Natur erleben“ lautet das Motto.

  • Etappenwanderung von Hörstel nach Tecklenburg

    Mi., 09.05.2018

    Eine besonders reizvolle Strecke

    Die Wanderführer Jürgen Thälker (Heimatverein Riesenbeck), Rainer Budke (Kneipp-Verein Tecklenburg) und Johannes Enseling (Heimatverein Riesenbeck) laden zur Etappenwanderung ein.

    Anlässlich des Deutschen Wandertags in Detmold finden von Mai bis August geführte Etappenwanderungen auf den Hermannshöhen statt. Die zweite Etappenwanderung aus westlicher Richtung, der Streckenabschnitt Hörstel–Ibbenbüren–Tecklenburg, startet am Samstag, 12. Mai, um 10 Uhr am Wanderparkplatz an der Millionenbrücke in Hörstel. Die Wanderführer der beteiligten Orte laden zu der etwa 20 Kilometer langen Wanderung auf diesem – wegen seiner schönen Aussichtspunkte besonders reizvollen – Streckenabschnitt der Hermannshöhen ein.