Warenhauskette



Alles zum Schlagwort "Warenhauskette"


  • Tarife

    Fr., 20.12.2019

    Galeria Karstadt Kaufhof und Verdi erzielen Tarifeinigung

    Düsseldorf (dpa) - Der Tarifstreit bei der Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof ist zu Ende: Das Unternehmen und die Gewerkschaft Verdi haben sich auf einen neuen Tarifvertrag für die rund 26 500 Beschäftigten des Handelsriesen geeinigt. Das bestätigten am Freitag beide Tarifparteien. Der neue Tarifvertrag soll in dem fusionierten Konzern eine einheitliche Lohn- und Gehaltsstruktur schaffen und die Sanierung erleichtern.

  • Handel

    Do., 19.12.2019

    Rote Zahlen bei Galeria Karstadt Kaufhof

    Der Schriftzug «Galeria Kaufhof» steht an einer Filiale.

    Essen (dpa) - Die fusionierte Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof schreibt rote Zahlen. Allein Karstadt werde in diesem Jahr «einmalig etwa 78 Millionen Euro Verlust machen», sagte Vorstandschef Stephan Fanderl dem «Handelsblatt». Das sei «nicht überraschend». «Wir haben viele verlustträchtige Einheiten früh im Jahr auf die Karstadt-Seite genommen und die Einsparungen eher auf der Kaufhof-Seite verbucht», sagte Fanderl. Zudem erschwerten Altlasten vom früheren Kaufhof-Eigentümer Hudson's Bay Company die Sanierung. Der kumulierte Verlust aus den vergangenen vier Jahren bei Kaufhof habe bei 600 Millionen Euro gelegen.

  • Otto Group trennt sich

    Mi., 11.12.2019

    Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Sport Scheck

    Galeria Karstadt Kaufhof verfügt in den Innenstädten mit den Sportabteilungen in den Warenhäusern und den Karstadt Sports-Filialen bereits über ein starkes Standbein.

    Essen/Hamburg (dpa) - Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt den Sporthändler Sport Scheck von der Otto Group.

  • Einzelhandel

    Mi., 11.12.2019

    Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Sport Scheck

    Essen/Hamburg (dpa) - Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt den Sporthändler Sport Scheck von der Otto Group. Mit der Übernahme der 17 Filialen und des Online-Shops von Sport Scheck baue Karstadt Kaufhof seine Position im Wachstumsmarkt Sport erheblich aus, betonte Konzernchef Stephan Fanderl. Zum Kaufpreis machten die Unternehmen keine Angaben. Zuvor hatte das «Handelsblatt» über den Deal berichtet.

  • Einzelhandel

    Fr., 14.06.2019

    Karstadt: In Lebensmittelabteilungen bald allein das Sagen

    Filialen von Karstadt und Galeria Kaufhof liegen sich an einer Straße gegenüber.

    Essen/Köln (dpa) - Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof hat in den Lebensmittelabteilungen von Karstadt bald wieder alleine das Sagen. Der bislang an der Karstadt Feinkost GmbH beteiligte Lebensmittelhändler Rewe steigt aus dem Gemeinschaftsunternehmen für den Betrieb der Lebensmittelabteilungen aus und verkauft seine Beteiligung in Höhe von 25,1 Prozent an den Warenhausriesen. Das teilten die Unternehmen am Freitag in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

  • Stellenabbau

    Do., 28.02.2019

    Kaufhof-Mitarbeiter wehren sich

     Wegen einer Betriebsversammlung war die Kaufhof-Filiale in Münster am Mittwochmorgen rund eine Stunde lang geschlossen

    2600 Vollzeitstellen sollen bei der Warenhauskette Kaufhof abgebaut werden. Zudem will die Unternehmensführung aus dem Flächentarifvertrag aussteigen. Die Mitarbeiter – auch in Münster – wehren sich.

  • Einzelhandel

    Mi., 30.01.2019

    Gewerkschaft fordert Beschäftigungssicherung bei Kaufhof

    Verdi fordert Mitsprache der Beschäftigten beim Zusammenschluss der Warenhausketten Karstadt und Kaufhof.

    Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi fordert Mitsprache der Beschäftigten beim Zusammenschluss der Warenhausketten Karstadt und Kaufhof. Ein Zukunftskonzept könne nur bei Einbeziehung der Mitarbeiter und ihrer Gewerkschaft erfolgreich sein, teilte Verdi am Mittwoch nach einem Gespräch mit der Unternehmensführung von Karstadt und Kaufhof mit. Bei dem neuen Warenhausriesen sollen im Zuge der Fusion rund 2600 Stellen gestrichen werden.

  • Aufruf von Verdi

    Fr., 23.11.2018

    SB-Warenhauskette Real soll am Montag bestreikt werden

    Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 34 000 Beschäftigten der Warenhauskette Real für Montag zu einem bundesweiten Streik aufgerufen.

    Berlin/Düsseldorf (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 34.000 Beschäftigten der Warenhauskette Real für Montag zu einem bundesweiten Streik aufgerufen.

  • Tarife

    Fr., 23.11.2018

    SB-Warenhauskette Real soll am Montag bestreikt werden

    Ein Mann schiebt seinen Einkaufswagen vor einem Real Warenhauskette.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 34 000 Beschäftigten der Warenhauskette Real für Montag zu einem bundesweiten Streik aufgerufen. Mit der ganztägigen Arbeitsniederlegung will die Gewerkschaft den Druck auf die noch zum Metro-Konzern gehörende Handelskette erhöhen, in den Verdi-Flächentarifvertrag zurückzukehren. Zu einer Streikversammlung am Montagmittag vor der Metro-Zentrale in Düsseldorf, auf der auch Verdi-Chef Frank Bsirske sprechen soll, erwartet die Gewerkschaft mehrere tausend Beschäftigte.

  • Tarife

    Fr., 23.11.2018

    SB-Warenhauskette Real soll am Montag bestreikt werden

    Düsseldorf (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 34 000 Beschäftigten der Warenhauskette Real für Montag zu einem bundesweiten Streik aufgerufen. Mit der ganztägigen Arbeitsniederlegung will die Gewerkschaft den Druck auf die noch zum Metro-Konzern gehörende Handelskette erhöhen, in den Verdi-Flächentarifvertrag zurückzukehren. Zu einer Streikversammlung am Montagmittag vor der Metro-Zentrale in Düsseldorf, erwartet die Gewerkschaft mehrere tausend Beschäftigte.