Warensendung



Alles zum Schlagwort "Warensendung"


  • Übergangsfrist

    Mi., 03.07.2019

    Post ändert Angebot bei Bücher- und Warensendungen

    Übergangsfrist: Post ändert Angebot bei Bücher- und Warensendungen

    Die Deutsche Post vereinfacht ihr Angebot für Bücher- und Warensendungen. Billiger wird es für den Kunden dadurch aber nicht - im Gegenteil.

  • Unverlangte Warensendung

    Mo., 11.02.2019

    Mysteriöse Amazon-Pakete verwirren Kunden

    Unverlangte Warensendung: Mysteriöse Amazon-Pakete verwirren Kunden

    Pakete von Amazon irritieren derzeit Kunden. Weder haben sie etwas bestellt, noch wurden sie von Freunden oder Verwandten beschenkt, noch handelt es sich um Fehlläufer. Einen Hinweis auf den Absender gibt es nicht. Amazon selbst spricht von „betrügerischen Methoden“. 

  • Dienstleistungen

    Sa., 30.06.2018

    Deutsche Post erhöht Porto für Bücher- und Warensendungen

    Bonn (dpa) - Von Sonntag an wird das Versenden von Büchern und Waren mit der Deutschen Post deutlich teurer. Für Büchersendungen bis 500 Gramm verlangt die Post ab dem 1. Juli 1,20 Euro, 20 Cent mehr als zuvor. Für die Warensendung kompakt (bis 50 Gramm) werden mit 1,30 Euro sogar 40 Cent mehr fällig. Für die Büchersendung Maxi steigt der Preis von 1,65 auf 1,70 Euro, für die Warensendung Groß von 1,90 auf 2,20 Euro. Für Letztere sollen aber künftig höhere Rabatte gelten, so dass der Preis für Rabattkunden gleich bleibt.

  • Ab 1. Juli

    Fr., 18.05.2018

    Deutsche Post erhöht Porto für Bücher- und Warensendungen

    Die Deutsche Post hat das Porto für Bücher- und Warensendungen erhöht.

    Im Trubel um umstrittene Befristungspraktiken bei der Post kündigt der Konzern Preiserhöhungen an: Betroffen sind Bücher- und Warensendungen. Onlinehandel und Fahrermangel machen sich bemerkbar.

  • Nach Gewinnrückgang

    Fr., 18.05.2018

    Deutsche Post erhöht Porto für Bücher- und Warensendungen

    Nach Gewinnrückgang: Deutsche Post erhöht Porto für Bücher- und Warensendungen

    Im Trubel um umstrittene Befristungspraktiken bei der Post kündigt der Konzern Preiserhöhungen an: Betroffen sind Bücher- und Warensendungen. Auch der Fahrermangel ist ein Grund.

  • Dienstleistungen

    Fr., 18.05.2018

    Deutsche Post erhöht Porto für Bücher- und Warensendungen

    Bonn (dpa) - Die Deutsche Post erhöht das Porto für Bücher- und Warensendungen. Für die Büchersendung Groß bis 500 Gramm verlangt die Post mit 1,20 Euro ab 1. Juli 20 Cent mehr als bisher. Für die Warensendung Kompakt bis 50 Gramm werden mit 1,30 Euro sogar 40 Cent mehr fällig. Die Post begründet das mit Kostensteigerungen und höheren Transportpreisen. Bei den größeren Varianten der Bücher- und Warensendungen fallen die Preiserhöhungen nicht so stark aus. Etwa für die Büchersendung Maxi steigt der Preis von 1,65 auf 1,70 Euro.

  • Kriminalität

    Mi., 13.08.2014

    Neun Kilogramm Marihuana am Kölner Flughafen beschlagnahmt

    Köln (dpa/lnw) - Zollbeamte haben am Flughafen Köln/Bonn neun Kilogramm Marihuana gefunden. Wie das Hauptzollamt Köln am Mittwoch mitteilte, fanden die Beamten in einer Warensendung aus den Niederlanden neun in Plastikfolie eingepackte Päckchen mit dem Rauschgift. Ein Zollsprecher schätzte den Verkaufswert auf fast 90 000 Euro. Die Sendung war für einen Empfänger in England bestimmt.