Warnwesten



Alles zum Schlagwort "Warnwesten"


  • Verkehrsministerium plant

    Di., 09.02.2021

    Masken könnten wie Warnwesten in Autos Pflicht werden

    Kommt eine «Mitführpflicht» von Mund-Nase-Bedeckungen im Auto?.

    Im Auto muss stets eine Warnweste mitgeführt werden. Dies könnte bald auch für Masken gelten. Doch nicht alle halten das für eine gute Idee.

  • Förderverein der Kita Sternenzelt organisiert neue Warnwesten

    Sa., 19.12.2020

    Mehr Sicherheit in der Dunkelheit

    Die Leiterin der Kita Sternenzelt Anna Fernando (2.v.r.) nimmt von (v.l.) Michael Rottwinkel (Filialleiter der Volksbank in Westbevern), Janna Willerscheidt (erste Vorsitzende des Fördervereins der Kita Sternenzelt Vadrup) und Anja Holewa (zweite Vorsitzende) die neuen Warnwesten in Empfang.

    In der dunken Jahreszeit ist es wichtig, als Fußgänger oder Zweiradfahrer im Straßenverkehr adäquat gekleidet zu sein. Aus diesem Grund hat der Förderverein Kita Sternenzelt mit Hilfe der Volksbank Münsterland Nord den Kindergartenkindern einen Satz neuer Warnwesten spendiert.

  • Erstklässler der Borndalschule bekommen Warnwesten

    Mi., 09.12.2020

    Für mehr Sicherheit auf dem Schulweg

    Die Mädchen und Jungen der beiden ersten Klassen der Borndalschule erhielten nun Warnwesten, die vom Förderverein der Schule angeschafft wurden.

    Der Förderverein der Borndalschule finanziert Warnwesten für Grundschüler.

  • Förderverein freut sich über Spende

    Di., 01.12.2020

    Leuchtende Westen für die Erstklässler

    Stefan Burlage (hinten, 2.v.r.), spendete dem Förderverein der Christophorus-Grundschule 50 leuchtend gelbe Warnwesten. Diese sind für die Erstklässler bestimmt.

    Dem Förderverein der Christophorus-Grundschule wurden 50 leuchtend gelbe Warnwesten für die Erstklässler gespendet.

  • Warnwesten für die Erstklässler

    Do., 26.11.2020

    Sicher in der dunklen Jahreszeit unterwegs

    Die leuchtend gelben Warnwesten sollen dazu beitragen, dass die Erstklässler auf ihrem Weg zur Schule noch besser zu erkennen sind.

    Damit sie auf ihrem Weg zur Schule besser zu sehen sind, wurden die Erstklässler der Marienschule mit Leuchtwesten ausgestattet.

  • Marienschule: „Zu Fuß zur Schule“

    Sa., 10.10.2020

    So viele Stempel wie noch nie

    Stolz präsentieren die Klassensprecher in der St. Marienschule ihre Aktionsurkunden

    Fleißig sind die Marienschüler in den vergangenen zwei Wochen zu Fuß zur Schule gekommen. Und haben Warnwesten getragen. Jetzt gab es dafür Urkunden.

  • Warnwesten für die Erstklässler der Grundschulen

    Mo., 07.09.2020

    Gut sichtbar unterwegs

    Helmut Linnenbank, Guido Köster, Elke Hohage, Richard Rauer, Matthias Bröker und Andrea Winter

    Besonders morgens im Dämmerlicht sind die Kinder der ersten Klassen der Ostbeverner Grundschulen jetzt gut zu sehen. Möglich gemacht haben dies die Mitglieder des Lions-Clubs der Bevergemeinde. Sie spendeten für jedes Kind eine Warnweste.

  • Gruppe um Günter Becks lässt den Seppenrader Kreisverkehr aufblühen

    Do., 13.08.2020

    Ein Rund voller Rosen

    Mit Harke und Rosenschere regelmäßig fleißig: Die Gruppe um Günter Becks (2. v. r.) trifft sich alle 14 Tage, um das Beet auf dem Seppenrader Kreisverkehr zu pflegen.

    Harken, Gartenscheren und Eimer sind ihre wichtigsten Utensilien – und Warnwesten: Die Männer um Günter Becks, die seit 2015 das Beet auf dem Seppenrader Kreisverkehr pflegen, sind alle 14 Tage im Einsatz. Und das stets mit Spaß. Denn ihre Arbeit wird wertgeschätzt, vom Heimatverein ebenso wie von den vorbeirauschenden Auto-, Motorrad- und Lastwagenfahrern.

  • „Grüne Inseln Kinderhaus“ – von Bürgern für Bürger

    Do., 26.03.2020

    Die unendliche Blumen-Geschichte

    „Grüne Inseln“ sind ein Markenzeichen von Kinderhaus

    Das Projekt „Grüne Inseln für Kinderhaus“, die unendliche Blumen-Geschichte, geht weiter. Mit gelben Warnwesten sind am Donnerstag auch die unermüdlichen Mitarbeiter der „Grünen Inseln“ unterwegs: Kinderhauser Bürger, die sich ehrenamtlich um diese zentralen Pflanzflächen im Stadtteil kümmern – um anderen eine Freude zu bereiten.

  • Kinder im Dunkeln schützen

    Mi., 18.12.2019

    Anja Melcher hat beleuchtete Warnwesten entwickelt

    Anja Melcher hat Warnwesten mit LED-Beleuchtung entwickelt und den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. In ihrer Garage stapeln sich die Waren, die sie in ihrem Onlineshop anbietet.

    Wenn Luisa im Dunkeln mit ihrem Fahrrad fährt, dann ist sie schon von weitem gut zu sehen. Die Sechsjährige trägt nämlich eine Sicherheitsweste, die ihre Mutter Anja Melcher entwickelt hat. Natürlich profitiert auch ihr kleiner Bruder David (3) davon, denn selbstverständlich ist auch er mit einer LED-Weste ausgestattet.